Wohin mit einem Tagesausflug von London


Wir lieben London — der Hinweis ist in unserem Namen — aber gelegentlich lösen wir uns von den Fesseln der M25 und wagen uns weiter in die Ferne. Auf unseren Reisen sind wir auf verschiedene Dinge gestoßen, die einen großartigen Tagesausflug machen. Von einzelnen Museen und Touristenattraktionen bis hin zu ganzen Städten, die einen Besuch wert sind, finden Sie hier einige Ideen für Ihren nächsten freien Tag oder ein langes Wochenende, wenn Sie die Stadt verlassen möchten., Scrollen Sie zum unteren Rand einer Seite, um sie alle auf einer Karte zu sehen.

Aktivitäten in der Nähe des M25

Klicken Sie hier für eine größere Version unserer Wunder der M25-Karte

Nicht überzeugt von diesem ganzen Verlassen von London malarkey? Erleichtern Sie sich sanft mit diesen Wundern der M25. Wir haben 100 Attraktionen kartiert, alle nur eine kurze Fahrt von der M25 entfernt. Höhlen, Burgen, ein Adlerheiligtum, ein Zorbing Slope und ein Nuklearbunker sind alle auf der Liste.,

Tagesausflüge nach Kent

Wenn Sie sich für Schlösser interessieren, fahren Sie nach Tonbridge.

SEVENOAKS: Nur eine halbe Stunde mit dem Zug von der London Bridge entfernt finden Sie Sevenoaks, eine Stadt mit einem Hirschpark, denkmalgeschützten Gebäuden und… ah ja, ein yeti. Hier ist, warum Sie zu Sevenoaks gehen sollten.

TONBRIDGE: Nur zwei Haltestellen mit dem Zug oder eine 20-minütige Fahrt von Sevenoaks entfernt befindet sich Tonbridge., Es ist eine kleinere Stadt, aber es hat viel, um Sie für den Tag zu beschäftigen, einschließlich einer Burg, Miniaturbahn, Bootsfahrten und Verbindungen zu Jane Austen. Hier ist, warum Sie nach Tonbridge gehen sollten.

TUNBRIDGE WELLS: Bekannter Cousin von Tonbridge, mit viel königlicher Geschichte, Dampfzügen, Klettern und Live-Musik in einer ehemaligen öffentlichen Toilette. Hier ist, warum Sie nach Tunbridge Wells gehen sollten.,

Tunbridge Wells ist ein lohnender Tagesausflug von London

DARTFORD: Warum nicht in Dartford, einer Stadt in Zone 9 mit einem Heck einer Rock ’n‘ roll Geschichte. Hier ist, was wir gefunden haben, als wir gingen.

KNOCKHOLT: Das verschlafene Dorf, das inspiriert Edith Nesbitt ist Die Eisenbahn für Kinder ist sehr nahe zum London-Grenze — in der Tat, es war einst Teil von London. Wir trafen einige der Bewohner — aber Vorsicht, wenn Sie sich entscheiden zu besuchen, die Station ist eine schöne alte Wanderung vom Dorfzentrum.,

TOWER TWIN: Der Tower of London hat einen Zwilling, der kostenlos besucht werden kann (wenn auch in einem ruinierteren Zustand). Der St. Leonard ‚ s Tower in East Malling wird von English Heritage verwaltet und soll vom selben Mönch wie der Tower of London entworfen worden sein.

PFLÜCKEN SIE IHRE EIGENEN BLUMEN: Blooming Green in der Nähe von Maidstone ist ein Bauernhof mit einem ganzen Morgen Blumen, die Sie pflücken dürfen (an bestimmten Tagen der offenen Tür im Sommermonat). Bezahlen Sie einmal für einen Eimer und füllen Sie ihn so voll wie möglich — was halten Sie von unseren Bemühungen?,

MALERISCHE DÖRFER: Machen Sie für Ihre Dosis Landhäuser und Tudor-Holzbalken einen Ausflug in eine dieser malerischen Städte und Dörfer in Kent und East Sussex. Eines ist ein Eigentum des National Trust-ja, das ganze Dorf -, während ein anderes das Landhaus eines ehemaligen Premierministers enthält. Und dann ist da noch die, wo Winnie the Pooh geboren wurde.

STRÄNDE: Suchen Sie einen Tag am Meer? Egal, ob Sie Seeluft-und Fish and Chips-Läden oder das volle Sand -, Meer-und Eiscreme-Erlebnis suchen, schauen Sie sich diese Küstenstädte in Kent an, die Sie an einem Tag von London aus besuchen können… oder mach es zu einem Wochenende.,

So sieht übrigens das Haus des ehemaligen Premierministers aus:

Tagesausflüge nach Surrey

BUSMUSEUM: In einer ziemlich irreführenden Wendung des Schicksals befindet sich das London Bus Museum tatsächlich über der Grenze zu Surrey. Es befindet sich im Brooklands Museum, auf dem Gelände der ehemaligen Brooklands-Rennstrecke, so dass Fahrzeugfans aller Art mit Rennwagen, allen Jahrgängen des Busses, zufrieden sind… und diese rostigen Flugzeugkadaver auf dem Feld draußen.,

ARCHITEKTURMUSEUM: In diesem wenig bekannten, aber faszinierenden Museum befinden sich ehemalige Fenster der St. Paul ‚ s Cathedral und des Windsor Castle sowie Türen des alten Wembley-Stadions. Angefangen von einem Mann, sucht es jetzt nach Mitteln, um umzuziehen, also ist es vielleicht nicht lange in Cranleigh.,

Tagesausflüge nach Berkshire

The wonky shop of Windsor

MAIDENHEAD: MAIDENHEAD befindet sich auf der bald zu öffnenden Crossrail-Route zwischen London und Reading, Maidenhead ist oder war die Heimat von nicht weniger als sieben kulinarischen Michelin-Sterne, das älteste Fußballstadion des Landes, und Theresa May. Hier ist, was in Maidenhead los ist.

SLOUGH: Tragen Sie mit uns hier., Wenn ein Taxidermiehund in einem Bahnhof, Europas größtes Handelsgut und eine Verbindung zum Astronomen, der Uranus entdeckt hat, Sie nicht locken, denken wir nicht, dass es einen Tagesausflug für Sie gibt. Nicht überzeugt? Lesen Sie mehr Gründe, warum Sie nach Slough gehen sollten.

WINDSOR: Am bekanntesten für Windsor Castle und Legoland, gibt es in Windsor viele andere Dinge zu sehen, darunter eine ehemalige Londoner U-Bahn-Station, ein wirklich wackeliges Geschäft und Großbritanniens kürzeste Straße. Kreuzen Sie diese 14 Dinge an, die Sie in Windsor sehen können., Tatsächlich mögen wir Windsor so sehr, wir haben dieses Video darüber gemacht:

Tagesausflüge nach Buckinghamshire

LITTLE ENGLAND: Es gibt eine Nachbildung von England vor den Toren Londons. Bekonscot Model Village and Railway ist das älteste Modelldorf der Welt aus dem Jahr 1929. Wandern Sie zwischen liliputanischen Häusern, winzigen Bahnhöfen und kleinen Zirkussen oder sehen Sie es von der Miniaturbahn aus. Sie können sogar in die kleinste U-Bahnstation der Welt blicken.,

FREILICHTMUSEUM: Besuchen Sie 30 Städte an einem Tag im Chiltern Open Air Museum, das direkt an der Grenze zwischen Buckinghamshire und Hertfordshire liegt. Gebäude aus aller Welt, darunter Missionsräume, Mauttore und Möbelfabriken, wurden gerettet und zu dieser faszinierenden Attraktion umgebaut.

Tagesausflüge nach Hertfordshire

ROMAN ST ALBANS: St Albans ist die nächstgelegene Stadt nach London — nur 18 Minuten von St Pancras entfernt. Es ist voller Geschichte. Mehr römische Überreste als London, wunderschöne mittelalterliche Gebäude, ein halbes Dutzend Pubs, die älter sind als alles andere in der Hauptstadt und vieles mehr., Das Museum wurde gerade renoviert und Sie können jetzt eine Tasse Tee im alten Gerichtsgebäude genießen.

NATURHISTORISCHES MUSEUM: Londons beliebtes Naturhistorisches Museum hat ein kleineres Geschwister, und Sie werden es in Tring finden. Der Schwerpunkt liegt hier auf Taxidermie-Tieren, die Teil der Privatsammlung von Walter Rothschild waren. Im Gegensatz zum South Kensington Behemoth werden Sie dieses Museum in ein paar Stunden umrunden und Zeit haben, durch die zierliche, aber hübsche Stadt zu schlendern, bevor Sie Ihren Zug zurück nach Euston nehmen.,

PETER RABBIT FARM: Beatrix Potters fiktive Figuren werden auf der Willows Activity Farm zum Leben erweckt, wo sie ihren Unglauben über Bühnenshows, einen Peter Rabbit Playground und Cottontail ‚ s Village aussetzen können. Peter nicht dein Ding? Es gibt auch das übliche Hoffutter; Traktorfahrten, Spielplätze, ein Sandkasten, und natürlich, viele echte Tiere, mit denen man sich anfreunden kann.

RIVER LEE COUNTRY PARK: Technisch gesehen erstreckt sich dieses 1.000 Hektar große Naturwunderland über die Grenze zwischen Hertfordshire und Essex — und liegt nur etwa eine Meile außerhalb der Greater London Grenze., Besuchen Sie den River Lee Country Park für Seen, Skulpturen, riesige Stühle und viele, viele Flüsse Lee.

MINIATURBAHN: Wenn Sie sich nicht zu weit wagen möchten, befindet sich Watfords Cassiobury Park innerhalb der M25 und am Ende der Metropolitan Line und beherbergt diese fantastische Miniaturbahn. Choo choo!

Weitere Umgebung

Covent Garden tube station… in Shropshire

COVENT GARDEN IN SHROPSHIRE: Es ist Covent Garden, aber nicht so, wie Sie es kennen., Dieser vertraute Anblick ist eigentlich eine Nachbildung der erkennbaren Fliesen von Covent Garden, die sich im Jackfield Tile Museum in Shropshire befinden. Die echten Stationskacheln wurden in dem Gebäude hergestellt, in dem sich das Museum befindet. Der Besuch einer U-Bahnstation mag für einen Londoner wie ein Busmann (oder Tubesman) Urlaub erscheinen, aber wenn das dein Ding ist, lies weiter…

DIE ISLE OF WIGHT TUBE: Wussten Sie, dass Sie auf der Isle of Wight eine U-Bahn fahren können? Die 14 km lange Insellinie nutzt die ehemalige Londoner U-Bahn, die aus dem Jahr 1938 stammt? Es ist ganz anders als London, wie wir herausfanden, als wir eine Fahrt machten., Keine Witze über ein Ticket für Ryde, danke.

CHANNEL ISLANDS TUBE: Einige U-Bahnen haben sich sogar noch weiter als die Isle of Wight gewagt und werden nun auf der Alderney Railway eingesetzt. Zwei ehemalige Northern Line Wagen leben ihre Zeit tuckern über die Insel zwischen Braye Beach und dem Leuchtturm von Quesnard, Abdeckung etwas mehr als die Hälfte der Insel, gezogen von einer Diesellokomotive.

Aktivitäten in der Nähe von London: abgebildet

Schlüssel

Londonist ist jetzt auf Pinterest., Finden Sie uns hier, und wenn Ihnen diese Tagesausflugsideen gefallen haben, lesen Sie bitte diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.