Wo Haben die Dreharbeiten zu „Grease“ Statt?

Basierend auf Jim Jacobs und Warren Caseys gleichnamigem Musical von 1971 ist die romantische Komödie „Grease“ von 1978 einer der kultigsten Filme der Kinogeschichte. Mit einem frischen Gesicht John Travolta und australische Sängerin und Schauspielerin Olivia Newton-John, ‚Grease‘ kennzeichnete einen Chart-Topping Soundtrack, Fuß klopfen Tanzsequenzen, und ein Spaß, campy fünfziger Jahre Vibe, die das Publikum verliebte sich in., Produziert auf einem shoestring Budget von nur sechs Millionen Dollar, der Film ging in fast vierhundert Millionen an der Abendkasse rechen auf, so dass es eines der erfolgreichsten Musicals aller Zeiten. So ist das Vermächtnis des Films, dass nicht einmal die schreckliche Fortsetzung, die vier Jahre später mit dem Titel „Grease 2“ herauskam, es trüben kann.

Die Geschichte von ‘Grease; spielt in den späten 1950er Jahren und beginnt mit dem amerikanischen lokalen Jungen Danny Zuko, der sich von seiner wahren Liebe Sandy Olsson, einem australischen Auswanderer, trennt., Die beiden Star-Crossed-Liebhaber erwarten sich nie wieder zu sehen, aber sind überrascht, sich auf der gleichen Schule zu finden – Rydell hoch für die nächste Amtszeit. Doch jetzt scheint Danny, der Anführer der T-Birds Greaser Gang, Sandy zunächst abzulehnen, sehr zu ihrem Leidwesen. Jetzt muss Sandy einen Weg finden, um ihre Liebe zurückzugewinnen, während Danny angesichts der Liebe mit seiner wahren Identität kämpft.

Wenn Sie sich fragen, was die Drehorte von ‚Grease‘ waren, lesen Sie weiter.

Wo wurde Grease gefilmt?,

Die Kulisse für die Geschichte von ‚Grease‘ sowie die meisten musikalischen Nummern ist die Rydell High School, die sowohl von Danny als auch von Sandy besucht wird. Die Schule befindet sich in einer unbenannten Stadt in einem unbenannten Staat, aber das ursprüngliche Musical wurde mit William Howard Taft School in Chicago geschrieben, Illinois im Auge. Die Dreharbeiten für den Film fanden jedoch größtenteils an verschiedenen Orten im Bundesstaat Kalifornien statt, darunter drei verschiedene High Schools. Vor Ort fanden die Dreharbeiten auch an Orten wie Los Angeles, Huntington Park, Malibu und Burbank statt.,

Schauen Sie sich dieses Bild der beiden Hauptstars von ‚Grease‘ während der Dreharbeiten an:

Olivia Newton-John und John Travolta während der Dreharbeiten zu Grease pic.twitter.com/bIolw18KwC

— Movies in the Making (@moviesinmaking) August 11, 2014

Venice High School, Venedig, Los Angeles, Kalifornien

Rydell High School wie im Film dargestellt ist eigentlich ein Verbund von drei verschiedenen High Schools im wirklichen Leben. Die ikonische Art-Deco-Fassade der Rydell High wird von der Venice High School in Venedig, Los Angeles, vertreten., Alan B. Curtiss, Standortmanager von ‚Grease‘, erklärt: „Im Gegensatz zu einigen anderen Schulen gab es von der Straße aus viel Tiefe, um an die Vorderseite des Gebäudes zu gelangen. Es ist eigentlich ein schönes Parkgefühl dort. Es spielte sich wirklich gut am ersten Tag der Schule, wenn die Mädchen und alle auf dem Parkplatz ankommen, und in der Lage, einige schöne Walk-and-Talks bekommen sie in Richtung der Vorderseite des Gebäudes zu tun. … Fotografisch, es funktionierte.,“

Die Venice High School diente früher auch als Drehort für Filme wie Edward Norton ‚American History X‘ und die Fernsehsendung ‚American Dreams‘ aus dem Jahr 2002.

Huntington Park High School, Huntington Park, Kalifornien

Die Schulszenen einschließlich der Klassenzimmer sowie der große Tanzwettbewerb wurden vor Ort an der Huntington Park High School in Huntington Park, Kalifornien, gedreht. Die Lage ist etwa fünfzehn Meilen östlich von Venedig High School, und die Dreharbeiten dauerten etwa drei Wochen auf dem Gelände.,

John Marshall High School, Los Feliz, Los Angeles, Kalifornien

Die große Karnevalsszene am Ende des Films, in der die ikonische Performance für den Soundtrack „You‘ re The One That I Want“ stattfindet, wurde an der John Marshall High School in Los Angeles, Kalifornien, gedreht. Dieser Ort hat zuvor vorgestellten in wenigen prominenten Filmen wie ‚Space Jam‘, ‚A Nightmare on Elm Street‘, ‚Grosse Pointe Blank‘, und ‚Rebel without a Cause“.

Schauen Sie sich dieses Bild der Dreharbeiten der letzten Szene in ‚Grease’an:

Filming Grease (1978)., Kostümdesigner Albert Wolsky. pic.twitter.com/rPN5cPnpNu

– Lord Christopher Laverty (@Clothesonfilm) 6.April 2016

Leo Carrillo State Beach, Malibu, Kalifornien

Die Abschiedsszene zu Beginn des Films, während „Love is a Many Splendored Thing“ im Hintergrund am berühmten Leo Carrillo State Beach in Malibu gedreht wurde. Leo Carrillo ist einer der berühmtesten Kinostrände aller Zeiten, der in Filmen wie „Inception“, „The Usual Suspects“, „50 First Dates“, „Letters from Iwo Jima“ und vielen mehr zu sehen war.,

Verschiedene Orte in ganz Kalifornien

Begrenzte Dreharbeiten für bestimmte Szenen in „Grease“ fanden auch in verschiedenen Orten im Bundesstaat Kalifornien statt, darunter das Los Angeles River Basin, Burbank und Downtown Los Angeles.

Weiterlesen: Wo wurde zuerst Blut gefilmt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.