Wie zu stoppen katzen kratzen oder krallen im haus

Einige katzen können reißen stuhl arme mit ihre krallen, scratch patches von tapete von der wand oder shred teppiche. Die meisten Katzen verursachen diese Art von Schaden nicht, warum haben andere das Bedürfnis, sich in unseren Häusern so zu verhalten?

Kratzen hat mehrere Funktionen – eine der wichtigsten ist, die Jagdwaffen einer Katze scharf zu halten. Kratzen hinterlässt auch Duftspuren in einem Gebiet., Sekrete von wässrigem Schweiß zwischen den Katzenkissen hinterlassen zusätzlich zu den körperlichen Spuren eine Duftnachricht.

Katzen kratzen normalerweise im Freien und wählen Bäume oder Pfosten. Holz ist genau die richtige Textur, damit Krallen eingraben und nach unten gezogen werden können, wobei die alte Klauenscheide abgezogen wird, um die scharfe Spitze der neuen zu enthüllen.

Wenn Sie sich einen regelmäßigen Kratzplatz ansehen, finden Sie diese Hüllstücke in der Oberfläche eingebettet.

Warum kratzen Katzen im Haus?

könnte Es mehrere Gründe, warum Ihre Katze Ritzen von Möbeln, Teppichen oder Tapeten., Wenn Sie herausfinden, warum die Katze kratzt, können Sie sich für eine Lösung entscheiden (siehe späteren Abschnitt).

Trainieren der Krallen

Hauskatzen ohne Zugang im Freien müssen dieses natürliche Verhalten noch ausführen. Wenn nichts Passendes vorgesehen ist, finden sie etwas im Haus, das eine geeignete Oberfläche hat.

In freier Wildbahn sind Katzenkrallen eine hervorragende Kletterhilfe sowie ein Jagdwerkzeug. Halten sie scharf ist offensichtlich wichtig, aber dies kann ein Problem verursachen, wenn es drinnen statt draußen durchgeführt wird.,

Gewohnheit oder Genuss

Einige Katzen können haben die Gewohnheit entwickelt, schärfen Ihre Krallen drinnen. Andere genießen die Textur von Teppichen oder Möbelbelägen und die Form von Möbeln kann es als Kratzpunkt einladend machen. Einige Katzen scheinen den Akt des Kratzens zu genießen und es kann manchmal ein Vorläufer sein, oder ein Teil davon, aufgeregt spielen.,

Langeweile oder Neugier

Eine Faszination für Tapeten kann nach einem lockeren Stück Spiel auftreten, oder ein versehentliches Greifen an der Wand führt zu einem aufregenden Spiel der Papierentfernung mit dem Bonus, alle kleinen Stücke zu jagen, die abfallen. Es kann den zusätzlichen Vorteil haben, dass die Besitzer plötzlich bemerken und der Katze Aufmerksamkeit schenken, wenn auch wütende Aufmerksamkeit.

Kommunikation mit anderen Katzen

Einige Katzen kratzen mehr, wenn sie andere Katzen haben., Genau das, was sie zu vermitteln versuchen, ist nicht gut verstanden, aber diese Art von Kratzen kann als Anzeige durchgeführt werden und eine Duftmarke hinterlassen, um mit anderen Katzen in der Nähe zu kommunizieren.

Erhöhung ihres Sicherheitsgefühls

Wenn Katzen sich verletzlich fühlen, versuchen sie, ihren eigenen Duft an prominenten Stellen in einem Raum zu reiben, um sich sicherer zu fühlen. Während sie möglicherweise nicht auf Sprühen zurückgreifen (Urin als Duftmarke verwenden), können sie stattdessen die durch Kratzen erzeugten Düfte verwenden., Wenn die Katze versucht, das Sicherheitsgefühl zu erhöhen, können viele Oberflächen zerkratzt werden, insbesondere an strategischen Stellen wie Stühlen, die den Türen am nächsten sind.

So stoppen Sie Katzen, die Teppiche kratzen und im Haus

Beschuldigen Sie die Katze nicht. Erstens, erkennen Sie, dass die Katze dies nicht aus Trotz tut oder versucht, Möbel absichtlich zu zerstören.,

Einen Kratzpfosten bereitstellen

Es ist wichtig, einen Auslass für das Schärfen von Krallen in Form eines Kratzpfostens bereitzustellen, insbesondere wenn Ihre Katze eine Hauskatze ist oder es sich zur Gewohnheit gemacht hat, ihre Krallen im Haus zu schärfen.

Legen Sie den Pfosten vor den beschädigten Bereich, wischen Sie die Pfoten der Katze vorsichtig auf den Pfosten, um etwas Duft darauf zu hinterlassen, und zeigen Sie der Katze, was zu tun ist. Tun Sie dies mehrmals, wenn der Beitrag neu ist. Wenn Sie Ihre Katze beim Kratzen an einer anderen Stelle fangen, tragen Sie die Katze zum Pfosten und ermutigen Sie das Tier, stattdessen dort zu kratzen., Sie können Ihre Katze auch ermutigen, den Pfosten zu benutzen, indem Sie einen Katzenspitz darauf streuen oder ein Spielzeug oder Federn oben am Pfosten anbringen.

Genügend Bewegung bieten

Wenn Neugier oder die Befriedigung, weiche Möbel zu klauen, die Katze ermutigt, diesen Bereich zu benutzen, müssen Sie einen anderen Auslass für die Energien der Katze finden. Versuchen Sie, regelmäßig, wenig und oft den ganzen Tag mit Ihrer Katze zu spielen und bieten Sie Spielzeug, das eine Möglichkeit für Jagdfähigkeiten bietet.,

Wenn Ihre Katze die Tapete angreift, können Sie versuchen, den verwendeten Papiertyp zu ändern (Katzen scheinen Papier mit erhöhter Textur zu bevorzugen) oder stattdessen den Bereich zu bemalen. Ermutigen Sie dieses Verhalten nicht, indem Sie der Katze Aufmerksamkeit schenken, wenn Sie sie kratzen sehen.

Verbesserung der Sicherheit

Wenn an vielen Stellen Kratzer auftreten, kann dies eine Form des Markierungsverhaltens und ein Zeichen dafür sein, dass sich die Katze unsicher fühlt. Die Lösung beruht auf der Identifizierung der Ursache dieses Stresses oder dieser Unsicherheit., Mögliche Ursachen sind seltsame Katzen, die ins Haus kommen, Konflikte zwischen ansässigen Katzen, Veränderungen im Haushalt oder Angst vor etwas außerhalb.,

Möglicherweise können Sie Ihrer Katze helfen, sich sicherer zu fühlen, indem Sie:

  • die Katzenklappe schließen und die Katze selbst ein – und auslassen – oder einen selektiven Typ anpassen, der seltsame Katzen fernhält
  • Wenn Sie die Beziehungen zwischen Katzen genau betrachten-einige Ruheplätze hoch oben bereitstellen, damit sich die Katze entspannen kann, während Sie immer noch beobachten können, was vor sich geht, wird die Sicherheit verbessert
  • Wenn Sie den Zugang Ihrer Katze im Haus einschränken und sich darauf konzentrieren, li> Verwenden Sie den eigenen Duft Ihrer Katze, damit sich die Katze sicherer fühlt., Katzen benutzen ihre Wangendrüsen, um ihr Territorium zu markieren, und das Vorhandensein dieser Düfte lässt sie sich entspannt fühlen. Sie können helfen, den Duft zu verbreiten, indem Sie ein weiches Tuch nehmen und es um das Gesicht Ihrer Katze wischen. Tupfen Sie das Tuch in den Raum, in dem Sie Ihre Katze reiben gesehen haben und in dem die Katze kratzt (es gibt auch andere Düfte, die auf die gleiche Weise funktionieren – fragen Sie Ihren Tierarzt nach Details).
  • bestrafe deine Katze niemals, da sie dadurch noch unsicherer wird. Sie sollten von Ihrer Katze als Sicherheitsquelle und nicht als zusätzliche Bedrohung angesehen werden.,

Nervöse Katzen werden wahrscheinlich jede neue Herausforderung bedrohlich finden. Wenn wir unsere Häuser renovieren oder unsere Möbel austauschen, entfernen wir versehentlich alle Düfte, durch die sich die Katze sicher fühlt. Wir ersetzen sie dann durch stark riechende Teppiche, Teppiche, Farben, Reinigungsflüssigkeiten usw., die für eine duftorientierte Katze ziemlich störend sein können. Bei der Renovierung kann es sich lohnen, Ihre Katze eine Weile aus dem neuen Raum fernzuhalten, bis sich die neuen Gerüche mit anderen vertrauten Gerüchen im Haus vermischt haben und Sie mit der oben angegebenen Methode dazu beigetragen haben, den eigenen Duft Ihrer Katze zu ersetzen.,

zerkratzte Stellen reinigen

Wenn Kratzer als eine Form der Markierung Gebiet verwendet wird, dann wird die Katze wieder an die Stelle angezogen werden, um die Markierungen aufzufüllen, wie der Duft abnutzt. Wenn dies ein Bereich ist, in dem Sie das Kratzen der Katze stoppen möchten und die Oberfläche reinigbar ist, kann es nützlich sein, den Geruch so weit wie möglich zu entfernen. Dies kann mit einer milden Lösung eines biologischen Waschpulvers und anschließendem Schrubben mit chirurgischem Spiritus erfolgen (überprüfen Sie, ob dadurch keine Farbe von Stoffen entfernt wird).

Halten Sie Ihre Katze vom Bereich fern, bis sie trocken ist., Wenn Sie die Katze so lange wie möglich fernhalten, können Sie auch die Gewohnheit brechen und Gerüche zerstreuen. Sie können dann einige Wangendüfte auf den breiteren Bereich tupfen, damit sich die Katze entspannt fühlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.