Wie & Warum gräbt Ihr Hund-und wie bringt man sie dazu, anzuhalten

Warum graben Hunde?

„Einige wilde Hundeverwandte, wie Füchse und Wölfe, graben Höhlen, um ihre Jungen aufzuziehen“, bemerkt White. Da diese Hundeverwandten instinktiv auf Höhlen zurückgreifen, um Schutz und Komfort zu bieten, ist es nicht verwunderlich, wenn wir sehen, wie unsere Haushunde einige dieser Verhaltensweisen teilen. „Unsere Hunde teilen den Wunsch, in und unter Dingen zu schlafen, die einer Höhle ähneln“, sagt White., „Sie graben oft am Boden und kreisen, bevor sie sich hinlegen, als ob sie versuchen, eine weichere Ruhestätte zu schaffen.“

Einige Hunde lieben es einfach zu graben und neigen dazu, dies zu tun, wenn sie versuchen, warm oder kühl zu bleiben, da das Graben eines Lochs oder einer Höhle zum Ausruhen sie vor heißem oder kaltem Wetter schützen kann. Aber oft graben Hunde nach Unterhaltung (es macht einfach Spaß!) oder um Dinge zu begraben und sogar Tiere zu jagen. „Hunde können auch graben, wenn sie ängstlich sind oder einem Hof entkommen wollen“, betont White, „Daher ist die Identifizierung der Ursache für das Graben Ihres Hundes ein wichtiger erster Schritt, um das Verhalten anzugehen.,“

Um herauszufinden, warum Ihr Hund gräbt

Um die Grabgewohnheit Ihres Welpen zu verwalten und zu reduzieren, müssen Sie verstehen, warum er gräbt Der beste Weg, um das Verhalten anzugehen, variiert je nach Grund. Hier sind einige gängige Möglichkeiten zu identifizieren, was macht Ihren Hund graben, und wie das Verhalten zu begegnen.

Der Komfortgräber

Wenn Ihr Hund ein Loch gräbt, ein paar Mal kreist und sich darin legt, ist sie ein Komfortgräber. White weist darauf hin, dass die Vorfahren unserer Hunde Löcher zum Schlafen graben würden., Das gleiche gilt für die heutigen Begleiter Eckzähne-vor allem, wenn es keinen Unterschlupf mit einer milderen Temperatur als die Luft draußen zu bieten. „Wenn Sie vermuten, dass Ihr Hund zu warm oder zu kalt ist, sollten Sie bei kaltem Wetter ein isoliertes Hundehaus oder bei heißem Wetter mehr Schatten bieten.“Sie können einen Baum pflanzen, um mehr Schatten zu erzeugen, oder einfach Ihren Hund ermutigen, mehr Zeit im Inneren zu verbringen, wenn es heiß oder kalt ist. Bei extremer Hitze stehen oder sitzen viele Hunde auch gerne in einem flachen Pool, um sich abzukühlen.,

Der glückliche Bagger

Ein Welpe, der einfach gerne gräbt und zu jeder Tageszeit zufällig tiefe Löcher gräbt, egal ob Sie zu Hause sind oder nicht, ist höchstwahrscheinlich ein glücklicher Bagger. Einige Hunde genießen einfach eine „gute Ausgrabung“ und unterscheiden oft nicht zwischen dem Graben in einem kargen Schmutzbereich oder dem Gemüsegarten, an dem Sie so hart gearbeitet haben. Wenn Sie Bereiche des Hofes haben, die Sie schützen möchten, schlägt White vor, einen niedrigen Zaun aufzustellen, um ihn fernzuhalten, und ihn zu beaufsichtigen, wenn er Zugang zu der Gegend hat., „Dadurch können Sie das Verhalten sofort unterbrechen und ihn an einen geeigneteren Ort umleiten, falls vorhanden“, bemerkt sie. „Belohnen Sie Ihren Hund mit Lob und ein oder zwei Leckerbissen, wenn er ein gewünschtes Verhalten ausführt, z. B. an einem geeigneten Ort graben oder einfach Ihre Blumenbeete in Ruhe lassen.“

Mit glücklichen Baggern, die eindeutig gerne als Hobby graben, ist es vielleicht am besten, ihnen einen bestimmten Platz zum Graben und Begraben zu geben. White schlägt vor, eine Grube zu bauen., Begraben Sie einige Leckereien und Schätze, die Ihr Hund an der dafür vorgesehenen Stelle selbst entdecken kann, damit das Graben in der richtigen Gegend Spaß macht und Spaß macht.

Der Langeweile-Bagger

Langeweile-Bagger graben nur, wenn sie allein gelassen werden, oft für lange Zeiträume. Sie können auch bellen oder kauen, während Sie weg sind. White empfiehlt, diese Langeweile Blues zu schlagen, indem Sie Ihrem Hund einige anregende Dinge zu tun. „Das Spielen oder Schleppen und längere Schnüffelspaziergänge können nicht nur körperliche Stimulation bieten, sondern vor allem auch Zeit mit Ihnen bieten“, stellt sie fest.,

Wenn Sie Ihrem Welpen viel Kauspielzeug und Spielzeug zum Ausgeben von Lebensmitteln geben, um sie beschäftigt zu halten, können Sie sich von Ihrer Abwesenheit ablenken und den Geist Ihres besten Hundes anregen bester Freund. „Brechen Sie lange Tage auf, indem Sie einen Hundewanderer einstellen oder Ihren Hund ein-oder zweimal pro Woche in die Hundekita bringen, wenn er die Gesellschaft anderer Hunde genießt“, schlägt White vor. In jedem Fall ist der beste Weg, Langeweile beim Graben einzudämmen, Ihren pelzigen Freund zu unterhalten und geistig stimuliert zu halten.,

Der Jagdgräber

Wenn Ihr Hund bellt und jammert und sich unerklärlicherweise auf den Boden konzentriert, sind sie wahrscheinlich auf einer Nagetierspur fixiert. Diese Hunde neigen dazu, bei der Jagd zu graben. Der beste Weg, den Jagdgräber anzusprechen, sei unter Aufsicht, erklärt Weiß. „Unterbrechen Sie das fixierte Jagdverhalten, bevor Ihr Hund anfängt zu graben, und lenken Sie ihn nach Möglichkeit entweder spielerisch ab.“Sie können sich auch drinnen bewegen und die Aufmerksamkeit Ihres Hundes auf das Spielen oder ein Spielzeug zur Futterausgabe oder Kauen lenken., Es wäre auch nützlich, Wege zu finden, um die Bodentiere davon abzuhalten, in Ihren Garten zu kommen, und den Wunsch Ihres Hundes zu beseitigen, sie zu jagen und sie auszugraben.

Der entlaufene Bagger

Einige Hunde haben ein ausgeprägtes Abenteuergefühl und versuchen, unter einem Zaun zu graben, um einem Hof zu entkommen. Der beste Weg, um diese Art des Grabens einzudämmen, ist mit viel kräftigerer Übung. Das Ziel mit erhöhter Aktivität ist es, Ihren Hund ein bisschen mehr zu tragen, so dass Spiele wie Fetch und Tug dazu beitragen können, zusätzliche Energie zu verbrennen und zusammen zu laufen., Weiß empfiehlt auch ein wenig DIY Einfallsreichtum, um Ihren Hund eingeschlossen zu halten. „Verstärken Sie den Boden in der Nähe Ihres Zauns, indem Sie Zement gießen oder Hühnerdraht vergraben, um das Graben zu verhindern“, sagt White. Und da männliche Hunde, die nicht kastriert sind, oft Nachbarschaftshunde in Hitze suchen, rät sie Haustiereltern, Kastrierung in Betracht zu ziehen, um die Wahrscheinlichkeit von Roaming zu reduzieren.

Der ängstliche Bagger

Wenn Ihr Hund Verhalten wie Jammern, Schritt und Keuchen zeigt, bevor Sie das Haus verlassen, kann er oder sie graben, um aus Angst zu entkommen., Ängstliche Bagger kauen und bellen oft an Ein-und Ausgängen. Wenn Ihr Welpe Anzeichen einer schweren Trennungsangst zeigt, empfiehlt White dringend, sich mit einem qualifizierten Fachmann zu beraten, um den besten Weg zu finden, um die Angst Ihres Welpen zu lindern. „Ein zertifizierter Hundetrainer (CPDT) oder ein zertifizierter Applied Animal Behaviorist (CAAB oder Associate CAAB) und Ihr Tierarzt helfen Ihrem Hund, sich entspannter zu fühlen, wenn er allein gelassen wird“, schlägt White vor.,

Unabhängig von der Art des Grabens, mit dem Ihr Hund beschäftigt ist, gibt es viele Möglichkeiten, ihn anzugehen—und es ist immer eine gute Idee, Hilfe von Ihrem Tierarzt oder einem zertifizierten Verhaltensforscher zu suchen, der Ihnen helfen kann, das Verhalten Ihres Hundes zu verstehen. Am wichtigsten ist, dass Sie es vermeiden, einen Hund für das Graben zu schimpfen oder zu bestrafen, da das Graben oft Stunden dauert, bevor Sie die resultierenden Beweise finden, und es für Ihren Hund schwierig ist zu verstehen, warum er bestraft wird., Außerdem ist es unwahrscheinlich, dass das Schimpfen und Bestrafen eines Hundes nach der Tat das Verhalten einschränkt und stattdessen Ihren Welpen erschreckt oder verärgert. Versuchen Sie stattdessen zu verstehen, was Ihren Hund zum Graben veranlasst, und passen Sie die Umgebung Ihres Welpen an, um sie vor unnötigen Ausgrabungen zu bewahren.

`
  • – Amber Aiken-Fotografie / Getty
    Amber Aiken-Fotografie / Getty

    Warum braucht Mein Hund zu Bellen bei Anderen Hunden?,

  • What It Means When a Cat Licks You (And Why It Matters)

  • – nico_blue / Getty
    nico_blue / Getty

    Can Cats See Color?

  • – Myriel Kimble / EyeEm/ Getty
    Myriel Kimble / EyeEm/ Getty

    Can Dogs See Color?, Die Wahrheit über Farbenblindheit bei Eckzähnen

Alle Themen in Pet-Friendly Home

Sitzen. Aufenthalt. Jetzt verdienen Sie einen Leckerbissen!

Join our pet parent community und erhalte regelmäßig behandelt direkt in Ihren Posteingang mit unseren Schnurrhaare und Wedelt newsletter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.