Wie viele Achsen hat ein Auto?

Wenn Sie je Gefahren habe über eine mautpflichtige Straße, Sie wissen, dass Autos sind kategorisiert, wie viele Achsen Sie haben, und vielleicht, begann Sie darüber nachzudenken, warum Fahrzeuge eingestuft werden, wie dieses.

Wir alle wissen, dass ein Auto mit vier Rädern zwei Achsen hat, aber ist das wirklich wahr? Haben moderne Autos zwei Achsen? Oder haben sie überhaupt Achsen? Für alle, die sich jemals darüber gewundert haben, beantworten wir hier die Frage, wie viele Achsen hat ein Auto?

In Bezug auf dieses Thema ist das Konzept der „Differentiale“., Wenn Sie eine klassische Erklärung zur Funktionsweise von Differentialen sehen möchten, können Sie sich dieses informative und sehr interessante Video aus den 1930er Jahren ansehen.

Was ist eine Achse?

Fangen wir gleich am Anfang an. Was ist eine Achse?

Kurz gesagt, eine Achse ist die Welle, die ein Radpaar auf beiden Seiten eines Fahrzeugs verbindet. Die Räder sind an jedem Ende befestigt und drehen sich an dieser Achse.

Warum also die Komplikation?

Ein Teil des Grundes, warum es schwierig ist zu sagen, wie viele Achsen ein Auto hat, ist auf die Art und Weise zurückzuführen, wie sich Fahrzeuge im Laufe der Jahre entwickelt haben.,

Wenn wir zurück in die Vergangenheit treten, sind die Dinge etwas einfacher. Von der Zeit, bevor Autos überhaupt existierten, als die Menschen in Pferdewagen herumfuhren, bis zu den Autos der 1930er Jahre, So ziemlich jedes Radpaar an fast jedem Fahrzeug wurde wahrscheinlich von einer Achse verbunden.

Die klassische Achse war die perfekte Lösung, mit der sich die Räder drehen und gleichzeitig das Gewicht des Fahrzeugs und seiner Ladung tragen konnten.

Dies bedeutet, dass für jedes Fahrzeug bis zu diesem Zeitpunkt jedes Radpaar eine Achse hatte – so können wir sagen, dass praktisch jedes vierrädrige Auto zwei Achsen hatte.,

Entwicklungen aus den 1930er Jahren auf

Mit der Erfindung der unabhängigen Vorderradaufhängung änderten sich die Dinge jedoch ab den 1930er Jahren.

Zu dieser Zeit waren Autos Hinterradantrieb, was bedeutete, dass die Hinterräder an einer Achse befestigt werden mussten. Ab den 1930er Jahren wurden die Vorderräder jedoch separat montiert, um die Aufnahme einer Einzelradaufhängung in jedes Rad zu ermöglichen.

Dies bedeutete, dass die traditionelle Achse zugunsten von Rädern verschwand, die an Streben mit Stoßdämpfern montiert waren.,

Die nächste Entwicklung war, als Autos begannen, vom Hinterradantrieb zum Frontantrieb zu wechseln.

Da die Hinterräder das Auto nicht mehr drängten, mussten sie nicht mehr an einer herkömmlichen Achse befestigt werden – so trat allmählich eine unabhängige Hinterradaufhängung auf und auch die Hinterachse wurde obsolet.

Dies ist ein ziemlich vereinfachter Bericht über die Entwicklung der Autotechnologie aus den 1930er Jahren, aber es zeigt, wie sich die Art und Weise, wie Räder montiert wurden, geändert hat – und es ist wichtig, dies zu verstehen, wenn man über die Anzahl der Achsen moderner Autos spricht.,

Definieren der Achse – eine weitere Komplikation

Es gibt eine weitere Komplikation, die wir erwähnen müssen, bevor wir darüber sprechen, wie viele Achsen, und das ist die Frage der Definitionen-weil nicht jeder definiert eine Achse auf die gleiche Weise. Hier sind einige der Möglichkeiten.

Das Wort „Achse“ bezieht sich am besten auf die Welle selbst. Einige Leute verwenden das Wort jedoch lockerer, um sich auf die gesamte Achsanordnung einschließlich des Achsgehäuses zu beziehen.,

Eine andere Verwendung des Wortes bezieht sich einfach auf jedes Paar gegenüberliegender Räder, unabhängig davon, ob sie tatsächlich durch eine Welle verbunden sind.

Ein gutes Beispiel dafür sind mautpflichtige Straßen, wie wir eingangs erwähnt haben, wo Fahrzeuge nach der Anzahl der „Achsen“ kategorisiert werden – auch wenn die Räder technisch nicht durch eine Achse verbunden sind.

All dies ist zu beachten, wenn man bedenkt, wie viele Achsen ein Auto hat.

Also … wie viele Achsen an Autos?,

Da wir in den 1930er Jahren nicht mehr leben, ist es nicht möglich, einfach ein Auto zu betrachten und die Anzahl der Achsen durch Zählen der Räder mitzuteilen – es ist jetzt etwas komplexer und die Antwort hängt weitgehend davon ab, was Sie für eine Achse halten.

Wenn es sich um eine feste Achswelle handelt, haben moderne Autos, ob Frontantrieb oder Hinterradantrieb, technisch keine Achsen. Stattdessen haben sie eine „geteilte Antriebsachse“, im Wesentlichen eine Art“ Achse “ für jedes Rad.,

Das bedeutet, je nachdem, welche Definition von“ Achse “ Sie verwenden, können wir sagen, dass moderne Autos vier Achsen oder überhaupt keine Achsen haben.

Was ist mit LKW?

Bei LKWs sind die Dinge etwas komplizierter.

Da LKW größere Fahrzeuge sind, die auch viel mehr Tragfähigkeit benötigen als Straßenfahrzeuge, wurde die alte Festachsenkonstruktion beibehalten. Dies liegt daran, dass es viel mehr Gewicht tragen kann als die Konfigurationen moderner Straßenautos.,

Ganz allgemein gesagt, haben moderne Mittelschwerlastwagen immer noch eine solide Vorderachse wie früher. Auf der Rückseite haben sie oft Räder, die ähnlich wie die Räder eines Autos montiert sind.

Dies bedeutet, dass Sie je nach Definition eine Achse (die eine wahre Achse vorne) oder drei (wenn Sie die beiden hinten zählen) haben.

Antriebsachsen und tote Achsen

Eine weitere Unterscheidung ist zwischen Antriebsachsen und toten Achsen zu beachten. Antriebsachsen sind solche, die an den Motor angeschlossen sind, um das Fahrzeug mit Strom zu versorgen.,

Tote Achsen sind jedoch eine Art „frei schwebende“ ungepowerte Achse. Dies sind zusätzliche Achsen, die manchmal in Lastwagen eingebaut werden, um schwerere Lasten zu tragen, um die Tragfähigkeit des Fahrzeugs zu erhöhen.

Tote Achsen können als echte Achsen betrachtet werden, da es sich um feste Wellen handelt, die beide Räder eines Paares verbinden.

Viele mögliche Antworten

Wie wir gesehen haben, gibt es viele mögliche Antworten auf diese Frage, und dies hängt weitgehend von Ihrer Definition der Achse ab., Wenn Sie von einer einachsigen Welle im alten Stil sprechen, lautet die einfache Antwort, dass moderne Autos keine Achsen mehr haben – obwohl einige Lastwagen sie immer noch haben.

0 Aktien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.