Wie untere Kugel Koint ohne Presse installieren

Es gibt einige Kugelgelenke, die keine Presse erfordern, aber wenn es um bestimmte Aufhängungen geht, die uns eingepresste Kugelgelenke. Nun, es gibt auch eine Lösung für diese, aber Sie mögen es vielleicht nicht.

Was ist ein Gelenk?

Ein Kugelgelenk ist Teil des Fahrwerks. Es ist eine Kugel, die mit der Stange verbunden ist, die den Achsschenkel mit dem Steuerarm verbindet., Es ist im Wesentlichen ein Drehpunkt, der einen weiten Bewegungswinkel für Ihre Federung vom Rad aus bietet. Einige Aufhängungen werden sowohl mit oberen als auch mit unteren Kugelgelenken geliefert.

Warum ein Kugelgelenk ersetzen?

Einfach; Wenn das Kugelgelenk abgenutzt ist, wird der Schwenkwinkel beeinflusst, manchmal so stark, dass es Ihre Kontrolle über die Manövrierfähigkeit bei niedrigen Geschwindigkeiten beeinträchtigt. Wenn dies der Fall ist, möchten Sie keine hohen Geschwindigkeiten erreichen, da Sie höchstwahrscheinlich die Kontrolle verlieren.,

Ersetzen eines Kugelgelenks ohne Presse

OK, denken Sie daran, dass ich mit der Feststellung begonnen habe, dass es zwei Arten von Kugelgelenken gibt? Nun, so ersetzen Sie denjenigen, der nicht gerne ohne Presse ersetzt wird.

Sie können nicht, Sie müssen die gesamte Querlenkeranordnung herausnehmen und sie einem Fachmann geben oder eine Presse finden.

Ich sagte dir, du würdest es nicht mögen.

Jetzt für alle anderen

Schritt 1: Vorbereitung und Sicherheit

Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf einer ebenen und ebenen Oberfläche befinden. Bereiten Sie einen Wagenheber und vier Wagenheberpfosten vor. Heben Sie Ihr Fahrzeug noch nicht auf, das ist in Schritt 2.,

Schritt 2: Identifizieren

Schauen Sie sich die Aufhängungseinheiten an und konzentrieren Sie sich auf die Kugelgelenke, die Sie ersetzen möchten. Stellen Sie zunächst fest, ob Sie eine Federbein-oder Querlenker-Federung haben.

Jetzt überprüfen sie die ball gelenke

  • Control-Arm Typ: Jack up die control arm in der nähe der ball joint, diese wird zeigen sie rad spielen.
  • Strebeart: Heben Sie das Fahrzeug auf und verwenden Sie eine Hebelstange, um das Radspiel zu ermitteln.

Wenn die Gelenke einen Abstand zwischen ihnen haben oder sich das Rad stark bewegt, müssen Sie das Gelenk ersetzen.,

Schritt 3: Entfernen Sie das Rad

Entfernen Sie das Rad an der Stelle, an der Sie das Kugelgelenk austauschen möchten. Dies ist eine einfache ersetzen rad entfernung betrieb.

Schritt 4: Machen Sie mehr Platz

Sobald das Rad fehl am Platz ist, schauen Sie, ob Sie die Bremsen beiseite bewegen müssen. Wenn Sie dies tun, hängen Sie sie beim Trennen mit einem Drahthaken auf und baumeln Sie sie nicht. IN einigen Fällen möchten Sie auch die Querlenker-oder Schwenk-Bar-Halterungen lösen. Entfernen Sie das Rad und greifen Sie auf das Kugelgelenk zu. Abhängig von der Lenkanordnung müssen Sie möglicherweise auch die Bremsen beiseite schieben., Wenn ja, hängen Sie die Bremsen mit einem Draht auf und baumeln Sie sie nicht an den Bremsleitungen. Sie müssen auch die Halterungen lösen, die den Steuerarm oder die Schwankungsstange an Ort und Stelle halten, um Ihnen mehr Platz zum Entfernen von Aufhängungsteilen zu geben.

Schritt 5: Bereiten Sie das Kugelgelenk für die Entfernung vor

Wie bei allen eisenhaltigen Komponenten kann es zu Rost und Staub kommen, um die Entfernung zu beeinträchtigen. Ich schlage immer vor, dass Sie die Schrauben mit Lösungsmittel und Metallreiniger einweichen. Denken Sie daran, das Aufhängungssystem ist der schmutzigste Teil des Autos, es bleibt den ganzen Mist von der Straße hängen und wird in vielen Fällen nie wirklich richtig gereinigt.,

Schritt 6: Entfernen des Kugelgelenks

Suchen Sie nach dem Reinigen des Bereichs den Cotter-Stift und lösen Sie nun die Kastenmutter. Der Grund, warum es eine castellierte Nuss genannt wird, ist, dass die Oberseite wie eine Burg in einem Schachbrett aussieht. Nehmen Sie die Mutter nicht ab, lösen Sie sie einfach mit ein paar Umdrehungen. Es gibt einige Modelle, die mit einem „Prise Bolt“kommen. Entfernen Sie die Klemmschraube, die die Klemme am Bolzen entfernt. Jetzt können Sie das Kugelgelenk entfernen, indem Sie es durch die obere Hälfte des Achsschenkels führen., In vielen Fällen ist dies eine enge Passform, und diese Passform ist so gemacht, um das Kugelgelenk an Ort und Stelle zu halten, aber es hilft auch, den Krötenschaum zu stapeln. Ich erwarte, dass Sie einen Hammer-und Spurstangenabscheider oder eine „Gurkengabel“ verwenden müssen, die die erforderliche Hebelwirkung bietet. Als nächstes nehmen Sie einen Schraubenschlüssel und schrauben Sie die castellated Mutter direkt aus dem Gelenk, vielleicht möchten Sie es mit einer neuen Mutter ersetzen, dies wird verhindern, dass das Kugelgelenk explodiert, wenn Sie es schlagen gehen. Sie müssen jedoch keine weitere Nuss anziehen. Legen Sie nun die Gabel oder Spurstange zwischen den Achsschenkel und den Querlenker und schlagen Sie hart., Sie werden die Dichtung dabei ruinieren, aber das ist eine ausgemachte Sache, bevor wir mit der Arbeit begonnen haben. Wenn Sie eine neue castellated Mutter aufgesetzt haben, dann wird das Kugelgelenk vom Thunking heraus gestoppt worden sein. Sie können die Mutter abschrauben und die Verbindung mit Leichtigkeit entfernen.

Schritt 7: Entfernen Sie den Querlenker

Jetzt können Sie die Inbusschrauben lösen, die den Querlenker festhalten. Schieben Sie es frei und lösen Sie alle Schrauben oder bohren Sie die Nieten aus, die das Kugelgelenk im Arm halten.,

Schritt 8: Installieren des neuen Kugelgelenks

Nehmen Sie das neue Kugelgelenk und schieben Sie es in den Querlenker durch das Knöchelloch. Nehmen Sie nun den Gummistiefel und schieben Sie ihn über den Bolzen und drücken Sie das Gelenk durch das Knöchelloch. Schließen Sie als Nächstes die Verbindung mit der Hardware, die mit dem Kit geliefert wurde. Verwenden Sie keine der alten Schrauben Hardware. Ziehen Sie die Schrauben mit einem Drehmomentschlüssel an die Anforderungen des Herstellers an. Setzen Sie nun die Fettarmatur ein und füllen Sie die Baugruppe mit Fett.,

Schritt 9: Radbaugruppe wieder anbringen

Jetzt müssen Sie die Teile, die Sie auseinandergenommen haben, wieder zusammenbauen und auch das Rad wieder anbringen.

Alles fertig.

Navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.