Wie Mint wuchs auf 1,5 Millionen Nutzer und verkaufte sich für $ 170 Millionen in nur 2 Jahren

Wenn Sie eine Liste von Start-ups erstellen würden, die so genannte „über Nacht Erfolg hatte,“ Personal Finance Software Service Mint müsste in der Nähe der Spitze der Liste sein. Der Gewinn von TechCrunch 40 half Mint, einen guten Start zu machen und seine Glaubwürdigkeit zu etablieren, aber am Ende war das wahrscheinlich ein kleiner Beitrag zu seinem Gesamterfolg. Was Mint Millionen von Nutzern vorantrieb, war ein starkes Produkt und eine starke Marketingstrategie.

Mint wurde im September 2007 offiziell eingeführt., Im November 2009 kaufte Intuit Mint für 170 Millionen Dollar. Zu der Zeit hatte Mint über 1 Million Benutzer und fügte jeden Tag ein paar tausend neue Benutzer hinzu. Vier Jahre später hat Mint über 10 Millionen Nutzer.

Das Wachstum auf Millionen von Nutzern in zwei Jahren wäre eine Erfolgsgeschichte für jedes Consumer-Webunternehmen. Wenn Sie hinzufügen, dass dies ein Finanzprodukt ohne echte virale Komponente ist (es ist persönlich, nicht sozial), macht es es noch beeindruckender. Die Leute mussten ihre Finanzdaten an ein junges Unternehmen übergeben, so dass Mint einen steilen Aufstieg hatte, um Vertrauen bei den Nutzern zu gewinnen., Wie wir sehen werden, war es auch für Investoren eine große Abkehr, ein Finanz-Startup für Verbraucher zu sein.

Dieser Blogbeitrag ist zum Teil inspiriert von Jason Putortis Antwort (Designer Extraordinaire at Mint) auf Quora über die verschiedenen Komponenten, die zu Wachstum geführt haben. Putorti bietet eine Zusammenfassung jeder Komponente. Ich machte mich daran, ein wenig tiefer zu graben und ein gründlicheres Verständnis dafür zu bekommen, wie Minze wuchs. Folgendes habe ich gefunden:

Unterscheidet sich von Anfang an

Viele Unternehmen möchten ihr Produkt auf den Markt bringen und basierend auf Feedback iterieren., Der Gründer von Mint, Aaron Patzer, ging anders vor:

„Als ich mit Mint anfing, ging ich ganz anders vor…und das ist eine Art Methodik, die ich gebildet habe (Validieren Sie Ihre Idee > Erstellen Sie einen Prototyp > Bauen Sie das richtige Team auf > Erhöhen Sie die Finanzierung).

“ Nummer eins ist es, Ihre Idee zu validieren. Ich habe eigentlich keine Codezeile geschrieben, bis ich über Mint nachgedacht habe, was meiner Meinung nach dem widerspricht, was viele Leute vorschlagen werden., Viele Leute werden sagen ‘ “ Hol einfach das Produkt raus, iteriere einfach sehr, sehr schnell, (und) mach einfach einen Prototyp.“Das funktioniert für bestimmte Arten von Dingen; Ich denke, alles, was sozial ist…das funktioniert. Aber für Finanzen wollte ich ein wenig strenger sein und es gab viele technische Probleme, Konnektivität zu allen Banken und das Geschäftsmodell.

“ Das nächste war, einen Prototyp zu erstellen, dann das richtige Team aufzubauen und dann die Finanzierung zu erhöhen.“

Im Gegensatz zu einigen Unternehmern erzählte Patzer jedem, den er über seine Idee für Mint kannte., Er sagte, dass von den ungefähr neunzig Leuten, die er erzählte, nur einer sagte, dass sie es benutzen würden.

Ideen sind nicht wirklich wichtig, was zählt, ist die Ausführung, sagt er. „Ideen sind wirklich nichts, es ist alles in der Ausführung dieser Idee. Entweder hast du eine fantastische Idee und bist einer der einzigen Menschen auf der Welt, der es kann, oder du hast eine fantastische Idee und du musst der beste Vollstrecker dieser Idee sein.“

Als Patzer die Idee für Mint hatte, formte er ein paar Messaging-Konzepte, um es zu beschreiben. Einer sagte so etwas wie „Mint ist dein Geld“.,“Ein anderer sagte:“ Mint ist Ihr Geld-Champion, „und ein anderer sagte:“ Mint ist kostenlos Persönliche Geld-Management-Software.“Diese wurden alle auf einer Seite geschrieben, die die Idee für Mint erklärte und was es tat.

Patzer ging dann zu einem Bahnhof, hielt die Leute an, reichte ihnen das Konzept und stellte ihnen Fragen wie „Klingt das nach etwas, das Sie benutzen würden?“Patzer vermutete, dass die Leute wahrscheinlich öfter „Ja“ sagen würden, als sie es tatsächlich benutzen würden, also musste er ihre Begeisterung in ihrer „Ja“ – Antwort messen., Wenn sie begeistert und ehrlich über ihre Antwort wären, Patzer würde das schwerer wiegen, als wenn jemand monoton “ Ja “ sagen würde.“

Eine andere Frage, die er stellte, war die Sicherheit. „Klingt das nach etwas, das sicher ist?“Er fragte nicht, ob sie ihnen seine finanziellen Informationen geben würden, sondern fragte, ob es ein vertrauenswürdiger Service zu sein schien.

Ein großes Plus für Menschen? Das Lesen der Wörter „Datensicherheit auf Bankebene“ ließ viel mehr Leute sagen, dass sie es verwenden würden.,

Ein frühes Mint-Homepage-Design machte die Sicherheit auf Bankebene deutlich:

Bis heute sind die Wörter auf ihrer Sicherheitsseite hervorgehoben:

Dies ist alles Teil der Validierung Ihrer Idee, so Patzer. So stellen Sie Ihre Marketingbotschaften zusammen. Es ist kostenlos, ähnlich wie bei a / b-Tests, und Sie sollten es tun, bevor Sie Ihre Website erstellen.

Sicherheit war eine große Hürde, nicht nur für Verbraucher, sondern auch für Investoren. Patzer sagt, dass 50 Risikokapitalgeber ihn abgelehnt haben, bevor er sein erstes “ Ja “ bekam.,“Der Grund Nummer eins? Die VCs glaubten nicht, dass die Leute einem Startup mit ihren finanziellen und anderen privaten Informationen vertrauen würden. Übrigens, nach jeder Ablehnung eines VC hörte er sich diesen Frank Sinatra Song an.

Überlegenes Produkt

“ Das war die Idee hinter mint. Machen Sie es so einfach, Ihre Finanzen in Ordnung zu bringen und die Kontrolle über Ihr Leben zu fühlen.“- Aaron Patzer

Mint war nicht die erste webbasierte Money-Manager-Software (eine weitere Alternative zur First-Mover-Vorteilstheorie)., Es gab einige Schwergewichte, die bereits den Markt besetzten-Quicken Online, Microsoft Money Online, Wesabe, Geezeo und andere.

Wie konkurrieren Sie also in einem überfüllten Markt?

Durch ein überlegenes Produkt. Die beste Verteidigung ist eine gute Straftat, und Mint konnte ihre Konkurrenten auf die Fersen setzen. Es ist das, was viele Geschäftsleute predigen hören. Regel #1 macht etwas, was die Leute wollen,und Regel #2 nutzt die Schwächen Ihrer Konkurrenten.

Lassen Sie uns ein wenig tiefer in diese.

Die etablierten Unternehmen auf dem Markt hatten einige Schwächen., Zum einen war es schwierig, ein Konto einzurichten. Einige hatten sehr mühsame Aufgaben zum Einrichten und Verbinden von Konten, und am Ende würde es eine Stunde dauern, bis ein Konto bereit ist.

Mint konzentrierte sich darauf, es einfach einzurichten und das Programm in 10 Minuten laufen zu lassen.

Ein weiterer Schwachpunkt war, dass viele Benutzer keine Ausgaben hatten. Sie würden Microsoft Money oder Quicken verwenden und sich ihre Ausgabendiagramme ansehen, und mindestens 50% ihrer Ausgaben fielen unter““.“Benutzer müssten sie manuell kategorisieren, was jede Woche Stunden dauern kann. Nicht zu nützlich., Patzer arbeitete an einem Algorithmus, der automatisch Ausgaben kategorisieren würde. Er erklärt es ausführlich in diesem Video.

Mint hatte auch das, was Patzer ein „Juwel“ nannte.“Dieses Juwel war der Zielplanungsteil von Mint.

“ Innerhalb dieser Idee (für Mint) war ein kleines Juwel, ein kleines Nugget. (Es war) die Geldkomponente der Lebensplanungssoftware, der Zielplanungssoftware. Es Resonanz; Die Leute hatten Probleme herauszufinden ‘ “ Wie viel brauche ich für den Ruhestand? Wie viel wird etwas kosten? Wie spare ich mehr?,“Und mir wurde klar, dass praktisch jeder, mit dem ich gesprochen habe, dieses Problem hatte und praktisch jeder, mit dem ich gesprochen habe, Quicken und Microsoft Money hasste, die damals dominierenden Produkte.“

Content Marketing

Laut Patzer war der Marketingplan “ Was auch immer wir tun können, im Grunde billig oder kostenlos.“

Ein großer Bereich, dem sich Patzer und sein Team zuwandten, war Content Marketing. Sie starteten einen persönlichen Finanzblog und begannen, ein Publikum für Mint aufzubauen.,

Jason Putorti sagt: „Wir haben uns darauf konzentriert, einen einzigartigen persönlichen Finanzblog aufzubauen, der sehr inhaltsreich ist und mit einem jungen professionellen Publikum sprach, das wir für vernachlässigt hielten. Schließlich wurde der Blog #1 in Personal Finance, und fuhr Verkehr auf die App. Unsere App hatte keinen hohen viralen Koeffizienten, aber wir hatten Inhalte, die waren. Unsere Infografiken und beliebten Artikel wurden zu regelmäßigen Treffern auf Digg, Reddit usw.“

Der Blog enthielt verschiedene Themen zum Thema Finanzen. Es hatte „Trainwreck Dienstag“, die Katastrophen in der persönlichen Finanzen gekennzeichnet. Leser könnten sogar ihre eigenen einreichen., Sie hatten eine“ What ’s in Your Wallet“ – Funktion, in der sie verschiedene Personen interviewten (Technologie-CEOs, Finanzleute usw.) und stellen Sie ihnen Fragen (zum Beispiel-welche Karte verwenden Sie,welche Maklerkonten haben Sie usw.).

Jedes Mint-Team hatte seine eigene Funktion auf dem Blog, wo sie ihre Finanzen diskutieren würde.,Snider (Lead Front End Engineer)

Sie hielten ein paar QWie bei persönlichen Finanzblogger (oder Technologie Menschen mit einer großen Reichweite):

  • Erin und Kimber ohne Grenzen Damen
  • John von Queercents
  • Leo von ZenHabits
  • Monk of MoneyMonk
  • Shelley Elmblad von About Financial Software
  • Joel Mueller von MacUpdate

Ihre vorgestellten Kategorien wurden prominent auf dem Blog platziert:

Im Blog gab es ein Feld, in dem ein Besucher seine E-Mail eingeben konnte, um in die Beta-Liste aufgenommen zu werden., Seine Platzierung war am Ende jedes Blogposts:

Sie bauten diese Nachfrage für 8-9 Monate auf. In dieser Zeit sammelten sie etwa 20-30k E-Mails. Es wurden zu viele (das System konnte nur ein paar hundert verarbeiten), so dass Mint ihren Benutzern mitteilte, dass sie besonderen Zugriff (Alpha) haben könnten, wenn sie ein Abzeichen in ihr Blog oder ihre Social-Media-Seite einfügen. Das Abzeichen sagte einfach „Ich will Minze.“Bis heute haben sie noch Abzeichen zur Verfügung.

Mint gab allen Personen, in die das Abzeichen eingebettet war, exklusiven VIP-Zugang., Von diesem Abzeichen bekam ich kostenlose Werbung auf 600 verschiedenen Blogs und einen SEO-Schub aufgrund von Links, die auf Mint.com.

Zusätzlich zu diesen Bemühungen hat Mint viele persönliche Finanzblogger dazu gebracht, kostenlos auf dem Mint-Blog zu schreiben, solange ihre Website zurück verlinkt ist. Sie sponserten auch persönliche Finanzblogs. Zum Zeitpunkt des Starts hatte Mint mehr Traffic als alle anderen persönlichen Finanzseiten zusammen.

Alle ihre Blogging-und Content-Marketing-Bemühungen waren effektiv und erfolgreich., Aber vielleicht, was hatte eine größere Wirkung als ihre Content-Marketing war PR, die Patzer sagt, war der beste Weg, um neue Nutzer zu bekommen. Er verbrachte 1 Woche von allen 2 Monaten mit einer Pressetour. Zum Zeitpunkt der Übernahme hatte Patzer etwa 550 Interviews geführt.

Putorti erklärt ihre PR:

“ Einige Unternehmer scheinen sich in letzter Zeit gegen PR zu häufen oder zu sagen, dass es ausreicht, es im eigenen Haus zu tun. Dies ist ein Beispiel, wo wir (sie verwendeten Atomic PR) haben umfangreiche PR-gestützte Positionierungsforschung, und ging in die Stadt., PR war für uns extrem hochwertiger Traffic und die Optik für die Marke war unbestreitbar gut. Wir haben alle unsere Online-Konkurrenten, einschließlich Quicken, durchsucht, die uns rechtliche Drohungen geschickt haben. Patzer unterhielt sich mit allen Beteiligten.“

Laut Atomic PR führten ihre Bemühungen zu einem Anstieg der Abdeckung um 255%, bis zu 20.000 Anmeldungen an einem Tag und dem am schnellsten wachsenden Produkt für persönliche Finanzsoftware. Wenn es richtig gemacht wird, kann PR sehr mächtig sein. Ein weiteres Beispiel für ein Unternehmen, das mit PR Fuß gefasst hat, wäre YouTube.,

ich gesammelt habe eine Liste von Presse nennt Mint erhielt in Ihren ersten Jahren.

Wie erfolgreich waren die Marketing-und PR-Bemühungen von Mint insgesamt?

Laut Patzer wurden sie so effizient, dass ihre Anschaffungskosten unter $1 lagen.

Infografiken

Mint hat einen ziemlich großen Zielmarkt, so dass der Inhalt, den sie produzieren, fast jeden Verbraucher anspricht. Sie produzieren pädagogische Infografiken, die mit Sicherheit Interesse wecken und Menschen zum Teilen bringen. Um ihre aktuellen Infografiken und Beiträge zu überprüfen, überprüfen Sie ihre „Trends“Kategorie.,

Aufgrund ihres hochwertigen Inhalts ziehen sie viel soziale Aufmerksamkeit auf sich. Mint Infografiken sind besonders beliebt auf Reddit. Ich habe einige ihrer beliebten Beiträge aufgelistet. Beachten Sie die „Punkte“, die die Infografiken generiert haben. Mehr Punkte bedeuten im Wesentlichen, dass die Leute es mögen und mehr Leute es sehen werden.,

Denken Sie daran, sie hatten auch Popularität auf dem alten Digg.

Ich denke, die wichtigste Lektion, die wir aus Mint-Infografiken lernen können, besteht darin, uns eine Frage zu stellen: Werden die Leute dadurch zum Reden und Teilen gebracht?

Wenn der Inhalt gut genug ist, wird er ohne bezahlte Werbung der Marke verbreitet., TV-Shows Mad Men und Breaking Bad wurden in einem kleinen Netzwerk gestartet, wurden jedoch aufgrund ihrer Qualität zu einigen der beliebtesten Shows, was dazu führte, dass die Leute es anderen erzählten. Inhalte in viralen Videos wie der Chipotle Scarecrow und der GoPro Mountainbike-Video ist so reich, es ist fast unmöglich, nicht zu teilen oder darüber zu sprechen. Es ist Inhalt, der so gut ist, dass sie nicht fragen: „Soll ich das teilen?“Es ist vielmehr ein Instinkt, es mit anderen zu teilen.

Wenn Sie sich also fragen, ob Ihre Inhalte Menschen dazu bringen, sie zu teilen (und zu klicken), sind Sie am richtigen Anfang.,

SEO

„Die Leute vertrauen Google, also wussten wir, dass sie uns mehr vertrauen würden, wenn sie von dort nach Mint kämen, also verwendeten wir Suchmaschinenoptimierung, um Mint auf die Titelseite der Google-Suche zu bringen.“- Noah Kagan

Ein weiterer Bereich, in dem Mint eine aggressive Strategie hatte, war SEO. Ihre SEO-Bemühungen trieben 20% der gesamten neuen Benutzer zu Mint. Lassen Sie uns ein paar Programme durchlaufen, um Suchverkehr zu erhalten:

Blog – Der Mint-Blog erhielt nicht nur soziale Traktion, sondern auch Traffic von Suchmaschinen., Das Betreiben eines Qualitätsblogs ist für ein erfolgreiches Content-Marketing von zentraler Bedeutung.

Mint Answers-Im Mai 2010 startete Mint Mint Answers, eine Plattform ähnlich wie Yahoo Answers, Stack Overflow oder Quora. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Mint ein Expertengremium (ACA) angeheuert hat, um Fragen zu beantworten. Zusätzlich zum Panel konnten sich Mint-Benutzer mit ihren eigenen Antworten einspielen.

Also, wenn Leute nach einer Abfrage wie “ Soll ich ein neues Auto leasen?“Mint kann eines der ersten Ergebnisse sein.,

Wenn Sie versuchen, nach Mint-Antworten zu suchen, finden Sie möglicherweise einige der Archive, aber die Plattform wurde seitdem heruntergefahren.

Keyword-Optimierung-Suchen Sie bei Google nach persönlicher Finanzsoftware, und Mint wird eines der besten Ergebnisse sein. Seltsamerweise müssen Sie auf die zweite Seite von Bing gehen, um sie zu finden.

Mit einem hohen Ranking auf diesen Keywords wahrscheinlich in Tausenden von Besuchern pro Monat gebracht.

Mint hat auch einige SEM mit Wettbewerbern Keywords., Wenn Sie quicken vor Jahren in Google eingegeben haben, sehen Sie eine Mint – Anzeigenplatzierung:

Als ihr Konkurrent Wesabe heruntergefahren wurde, verwandelte Mint dies in eine rechtzeitige Gelegenheit für das Unternehmen und stellte eine Anzeige auf Google für das Wesabe-Schlüsselwort:

Optimierte Zielseiten-ich lasse Putorti erklären: „Wir hatten viele Zielseiten, Inhalte auf den Blog-und Marketing-Websites und einen sehr metrikgetriebenen Ansatz für alles., Für jede beliebte Finanzabfrage bei Google hatten wir eine Seite und Inhalte dafür und iterierten Zielseiten, um die Konvertierung zu optimieren.“

Facebook und Twitter

Mint fügten ihrem Geschäft die persönliche und menschliche Seite hinzu, indem sie Facebook und Twitter effektiv nutzten. Sie hatten Diskussionen mit Leuten, die ihre Seite kommentierten, Werbegeschenke hielten und ihren Blog über diese Kanäle bewarben.

– Minze wurde mehr als nur ein Produkt. Es wurde ein Ort für alle Dinge Finanzen. Sprechen Sie über Finanzen,Handelsgeschichten, Ratschläge usw. Das finanzielle Herzstück Ihres Lebens war Mint.,

Einige letzte Leckerbissen

  • Der Name Mint kommt von Money INTelligence.
  • Patzers erste 5 Mitarbeiter waren Ingenieure. Sein sechster war ein Marketing-Typ.
  • Hier ist ein Link zu ein paar Folien, die Patzer verwendet, wenn er Mint Pitching. Das war 2006. Hier ist ein weiteres Deck, das er 2007, 5 Monate vor dem Start, verwendet hat.
  • Schauen Sie sich Noah Kagans Beitrag an, wie Mint Wesabe schlug. Sie erhalten eine Vorstellung von der umfangreichen Arbeit, die Mint vor dem Start geleistet hat.
  • Schauen Sie sich dieses Video an, um zu sehen, wie Patzer einen Vortrag über die Gründung eines Unternehmens hält.,
  • Zielseiten waren ein wichtiger Teil des Marketings. Hier sind ein paar von Ihnen.
  • “ Die Verwaltung der Finanzen ist ein Problem. Der Grund, warum Minze erfolgreich ist, ist, dass sie einen schmerzhaften Prozess am wenigsten schmerzhaft macht. Es macht persönliche Finanzen fast Spaß.“Aaron Patzer
  • “ Sie verlieren jegliches Mundpropaganda-Marketing, wenn Sie keinen guten Namen haben. Die meisten Leute wählen ihren Namen, weil die Domain verfügbar ist. Das ist eine wirklich schlechte Idee. Ich verbrachte 3 Monate und $ 182.000 verhandeln für Mint.com und es war der beste Kauf, den ich je gemacht habe.,“Aaron Patzer

Das ist die Geschichte von Mint-marketing. Wenn Sie einen Schritt zurücktreten und es aus der Vogelperspektive betrachten, werden Sie sehen, dass es in gewisser Weise „vollständig“ ist. Sie wurden durch Medien bekannt, sie bekamen das Wort über soziale Medien (einschließlich Reddit und Digg), sie führten einen eigenen Blog und eine Community und fügten ihre eigene persönliche Stimme in sozialen Medien hinzu.

Von dem, was ich sagen kann, Mint wurde zu finanzieren, was ESPN ist Sport. Und das wurde in nur wenigen Jahren erreicht. Sie gingen nach einem engen Bereich und nicht veer off in die Entwicklung von Business-Finance-Software.,

Wenn Sie eine Person sind, die persönliche Finanzsoftware möchte oder über persönliche Finanzen chatten möchte, ist Mint der richtige Ort. Wenn Sie persönliche Finanzen denken, denken Sie Mint. Für Millionen von Menschen ist es schwierig, sich persönliche Finanzen ohne Minze vorzustellen. Sie gehen zusammen.

Dies geschieht auch in anderen Nischen. Wenn Sie an Inbound Marketing denken, denken Sie an HubSpot. Wenn Sie Filme denken, denken Sie Netflix. Und wenn Sie denken, Foto-Sharing, denken Sie Instagram. Dies sind Produkte mit erfolgreichem Branding.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.