Wie man Salsa verde macht

Wenn wir in Spanien Salsa verde sagen, meinen wir normalerweise eine Sauce aus Öl, Knoblauch, Petersilie und Mehl, die als Beilage zu Fisch und sogar Gemüse serviert wird. Ohne Zweifel ist eines der bekanntesten Rezepte Seehecht in grüner Sauce, aber es ist ein Gewürz, das perfekt zu jedem Fisch und auch zu Meeresfrüchten passt.

aber es gibt viele grüne Saucen: In anderen europäischen Ländern werden sie mit aromatischen Kräutern und Olivenöl wie der berühmten italienischen Pesto-Sauce hergestellt., In Mexiko wird es stattdessen mit grünen Tomaten, Koriander, Chili, Knoblauch, Zwiebeln, Salz und Pfeffer zubereitet.

Bei dieser Gelegenheit konzentrieren wir uns auf die beliebtesten Salsa verde für uns Spanier, mit denen Sie neben jedem Rezept von Fisch, der gegrillt oder gebacken wird, auch einige einfache gekochte Kartoffeln oder einige gegrillte Rasierer würzen können, unter anderem Meeresfrüchte.,

Rezept für Salsa verde

Zutaten

  • 4 EL natives Olivenöl extra
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Bund Petersilie-gehackt
  • 1 Tasse (200 ml) Fischbrühe
  • 1 Tasse (200 ml) Weißwein
  • Salz

Wie um Salsa verde zu machen

Bereiten Sie die Zutaten vor

Hacken Sie den Knoblauch und die Petersilie nach Belieben., Wir mögen es etwas dick hacken, so dass die Blätter in der Sauce gut sichtbar sind, aber wenn Sie fein gehackt mögen, so dass die Sauce homogener und ohne zu stolpern ist, können Sie es tun.

Knoblauch und Mehl anbraten

gehackten Knoblauch in einer Pfanne mit 4 EL Öl anbraten. Wenn es anfängt zu bräunen, fügen Sie das Mehl hinzu, mischen Sie es mit einem Holzlöffel, so dass es gut mit dem Öl imprägniert ist, und fügen Sie dann den Weißwein hinzu. Lassen Sie den Alkohol 1 oder 2 Minuten verdunsten, dann fügen Sie die Fischbrühe, gehackte Petersilie und Saison.,

grüne Soße kochen

10 Minuten bei starker Hitze kochen lassen. Wir müssen von Zeit zu Zeit mischen, um zu verhindern, dass sich Klumpen bilden, bei Bedarf fügen wir noch etwas Brühe hinzu, da es eine leichte, aber cremige Sauce bleiben muss.

Tipps zur Herstellung einer grünen Buchsauce

die Fischbrühe

ideal für grüne Sauce ist die Verwendung einer hausgemachten Fischbrühe, damit der Sauce der ganze Geschmack verliehen wird. Wir beraten Sie unser Rezept für Fischfumet., Sie können eine gute Menge zubereiten und einfrieren lassen, wann sie Ihnen dienen wird. Aber wenn Sie es eilig haben, können Sie auch eine gekaufte Fischbrühe verwenden, in diesem Fall bedenken Sie, dass sie normalerweise etwas salzig sind, regulieren Sie die Menge an Salz, die Sie der Sauce hinzufügen.

wenn Sie es im Voraus fertig hatten, erhitzen Sie es, bevor Sie es der Sauce hinzufügen.

der Knoblauchsouffrito

Es ist sehr wichtig, den Knoblauch nicht zu sehr zu bräunen, denn wenn er verbrannt wird, hat er einen schlechten Geschmack. Sobald wir sehen, dass es eine hellgoldene Farbe hat, fügen wir Mehl hinzu.,

perfekte Gerichte zu grüner Sauce

  • gegrillter Seehecht
  • gegrillter Tintenfisch
  • Bratkartoffeln
  • gegrillter Tintenfisch

Wir hoffen, Sie genießen diese einfache grüne Sauce und werden zu einem Klassiker auf Ihrem Tisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.