Wie man Rundsteak kocht

Ich war angenehm überrascht…

…zu erkennen, dass ich definitiv nicht der einzige bin, der mit der Verwendung dieser zufälligen Rindfleischpackungen zu kämpfen hat, die nach dem Weggang des Burgers und der Steaks im Gefrierschrank verbleiben.

Der erste Teil der Cooking Through the Cow-Serie, in dem wir über die Feinheiten der Rinderschenkel sprachen, wurde sehr gut aufgenommen, was mich noch aufgeregter macht, mit den restlichen Schnitten fortzufahren.,

Habe ich jemals gedacht, dass mein Lebensweg mich dazu bringen würde, Artikel über Rindfleischschnitte zu veröffentlichen? Nun, Nein. Aber hier sind wir, und ich kann mich nicht beschweren. 😉

Das Kochen Durch die Kuh-Serie.

Das Ziel dieser Blog-Serie ist es, Ihnen (und ja, auch mir) zu helfen, herauszufinden, wie Sie die Rindfleischschnitte, die in unseren modernen amerikanischen Diäten möglicherweise nicht so beliebt sind, am besten nutzen können.die Schnitte mit allen möglichen wunderbaren Attributen, die aufgrund des Zögerns, was zum Teufel damit zu tun hat, am Boden des Gefrierschranks vergraben bleiben.

Aber sie werden nicht mehr am Boden der Tiefkühltruhe verweilen., Weil wir sie in etwas Leckeres verwandeln werden.

Die anderen Beiträge (bisher) in der Cooking Through the Cow-Serie:

Wie man Rinderschenkel kocht

Wie man kurze Rippen kocht

Und heute reden wir über alles rund ums Steak.

Wie zu Kochen Runde Steak

Was ist Rund Steak?

Runde steak ist der Schnitt von Fleisch aus dem hinteren Teil der Kuh der Hinterhand (aka das Rindfleisch Runde primal cut). Dieses Fleisch ist definitiv magerer und zäher, da die Muskeln in den Hinterbeinen häufig trainiert werden., Die Rinderrunde ist normalerweise in vier Fleischstücke unterteilt, die als Steaks oder Braten verkauft werden können: Obere Runde, untere Runde, Auge der Runde und die Lendenspitze. Runde Steaks können von einer Vielzahl von Orten auf der Runde kommen (und wir werden die Braten diskutieren, die aus der Runde in einem späteren Beitrag kommen.)

Andere Namen für Rundsteak

Rundsteak kann aus einer Vielzahl von Orten auf dem Rindfleisch Runde kommen, die oft gibt es eine Vielzahl von Namen., Schauen wir uns genauer an:

  • Top Round: Steaks aus dieser Portion werden oft als Top Round Steaks, Butterball Steaks oder Inside Round Steaks bezeichnet und können in London Broil-und Swiss Steak-Rezepten verwendet werden.
  • Untere Runde: Dieser Unterprimalschnitt wird oft in Braten wie Bodenrundbraten (auch als Rindersilverside bezeichnet) und Rumpfbraten unterteilt. Die Steaks aus diesem Bereich werden oft als Western Steaks, Bottom Round Steaks oder Western Tip Steaks bezeichnet und können mariniert, gegrillt und sehr dünn geschnitten werden.,
  • Eye of Round: Steaks aus diesem Bereich der Runde werden Eye of Round Steaks genannt und können unter vielen anderen Rezepten zur Herstellung von Philly Cheesesteaks verwendet werden.
  • Sirloin Tip (aka Knuckle): Es ist ein wenig täuschend, da dies ein Teil der Runde ist, NICHT das Sirloin. Dieser Teil der Runde kann auch als Knöchel bezeichnet werden und gibt uns Sirloin Tip Center Steak, Sirloin Tip Side Steak und Sirloin Tip Steak.

Ist Rundsteak dasselbe wie Würfelsteak?,

Manchmal sind die Leute verwenden die Begriffe Runde Steak und Cube Steak, austauschbar, was nicht unbedingt falsch, aber es kann manchmal verwirrend erhalten.

Würfelsteak bezieht sich auf jeden Rindfleischschnitt, der mit einer Maschine zart gemacht wurde. (Wir werden über Steaks in einem anderen Beitrag sprechen!)

Rundsteak bezieht sich jedoch auf einen bestimmten Rindfleischschnitt, der aus dem Rindfleischrunden-Urschnitt stammt (wie oben beschrieben).

Rundes Steak kann also Würfelsteak sein oder nicht, je nachdem, ob es zart gemacht wurde oder nicht. Und ein Würfelsteak könnte aus rundem Steak oder etwas ganz anderem hergestellt werden.,

(Das runde Steak auf dem obigen Foto wurde zart gemacht, also ist es technisch auch Würfelsteak.)

Runde Steak Leicht zu Finden?

Runde Steak ist sehr leicht zu finden; wenn überhaupt, kann es ein wenig überwältigend, weil jeder store/Metzger verwendet unterschiedliche Namen für das Fleisch schneidet.

Es gibt auch verschiedene Sorten für Rundsteak: Prime, Choice und Select. Prime Round Steak ist das zarteste und würzigste und teuerste. Diese Schnitte sind in der Regel nur in Restauraunts zu finden und sind selten im Lebensmittelgeschäft oder in der örtlichen Metzgerei zu finden., Choice Cuts sind in den meisten Lebensmittelgeschäften und lokalen Metzgereien zu finden. Sie sind schlanker als Prime cuts. Ausgewählte Schnitte sind die billigste Option und sehr schlank und zäh. Sie sind normalerweise leichter zu finden.

Sind Rundsteaks zäh oder zart?

Seit Runde Steaks kommen aus der Hinterhand, wobei die Muskeln, sehnen, Bänder, Knorpel und viel Bewegung bekommen, das Fleisch option kann sein ziemlich hart und zäh. Es ist auch ein sehr mageres Stück Rindfleisch, was dazu führt, dass es in der Geschmacksabteilung etwas fehlt.,

Es ist jedoch möglich, einige köstliche Mahlzeiten mit runden Steaks zuzubereiten, solange Sie Maßnahmen ergreifen, um ihnen etwas mehr Geschmack und Zartheit zu verleihen (z. B. Marinieren, Zartmachen mit einem Hammer und dünnes Schneiden gegen das Korn). Wie Rinderschenkel sind runde Steakschnitte am zartesten, wenn sie mit Feuchtigkeit gekocht werden, so dass Methoden wie langsames Kochen oder Schmoren normalerweise vorzuziehen sind (mehr dazu in den Kochtipps unten).

Sind Rundsteaks teuer?

Runde Steaks sind im Allgemeinen ein preiswerter Rindfleischschnitt., Und Bonus: Sie sind genauso nahrhaft wie teurere Rindfleischstücke, so wie Sie runde Steaks richtig kochen, können Sie immer noch sehr schmackhafte und nahrhafte Rindfleischgerichte genießen.

Vielseitigkeit von Rundsteak

Obwohl es etwas härter ist, ist Rundsteak immer noch sehr vielseitig. Sie können ruckartiges, Hackfleisch, Braten, Steaks, Deli Fleisch, Braten und vieles mehr machen.

Wie man Rundsteak kocht

Der beste Weg, Rundsteak zu kochen, ist mit Feuchtigkeit, was diesen Fleischschnitt viel zarter macht. Feuchtes Kochen beinhaltet langsames Kochen und Schmoren., Der Unterschied zwischen langsamem Kochen und Schmoren besteht darin, dass langsames Kochen das Fleisch mit Flüssigkeit bedeckt und im Laufe der Zeit langsam kocht, während das Schmoren das Fleisch mit kleineren Mengen Flüssigkeit kocht und oft damit beginnt, dass das Fleisch zuerst in der Pfanne gebraten wird, um den Geschmack zu verbessern.

Oberes rundes Fleisch ist normalerweise zarter als unteres rundes Fleisch. Wenn Sie es jedoch grillen möchten, kochen Sie es am besten mittelgroß und schneiden Sie es dünn gegen das Korn, um zu verhindern, dass es zu zäh und zäh wird. Aus diesem Grund macht Top Round erstaunliches Deli-Fleisch (Roastbeef) für Sandwiches., Es macht auch einen großartigen Londoner Broil, bei dem eine dicke Platte von Top Round mariniert und dann bei starker Hitze schnell gegrillt wird. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie es immer gegen das Korn schneiden, um es zarter zu machen.

Untere Runde Schnitte werden oft verwendet, um Braten zu machen und werden oft für Ihre traditionellen Braten für Sonntagsessen verwendet. Sie werden auch verwendet, um Hackfleisch und Deli Fleisch zu machen. Eye of Round ist etwas härter als untere und obere runde Schnitte und wird am besten für Sandwiches dünn geschnitten.,

Die Lendenspitze kann ein gutes Steak oder Braten machen, das Bindegewebe im Inneren kann es jedoch ziemlich zäh machen, es sei denn, Sie schmoren es sorgfältig.

Runde Steak Rezepte:

  • Dosen Rindfleisch Eintopf Rezept
  • Schweizer Steak Rezept
  • Hausgemachte Rindfleisch Jerky
  • Rindfleisch und Brokkoli Rühren Braten
  • London Broil Rezept
  • Slow Cooker Philly Cheesesteaks
  • Gebraten Runde Steak
  • BBQ Rindfleisch Pfanne
  • Geschmortes Rindfleisch mit Cilantro Kalk Mayo
  • /li>

Runde Steak Schnell Rankings:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.