Wie man Moos von einer Mauer säubert

Ein wenig Moos, das an den richtigen Stellen wächst (zum Beispiel zwischen Gehwegsteinen), kann ein hübsches Accessoire im Freien sein—aber Moos, das auf eine Mauer klettert, ist kein Blick, den die meisten Hausbesitzer wollen. Entfernen Sie es mit einer einfachen Reinigungsmethode auf Wasserbasis und etwas altmodischem Ellbogenfett. Sie benötigen einen Eimer, eine langhandhabende Scheuerbürste und Bleichmittel, und Sie sollten immer Handschuhe und Augenschutz für die Sicherheit tragen. Befeuchten Sie die Wand, bevor Sie mit dem Schrubben beginnen, damit zu trockene Steine die Bleichlösung nicht einsaugen.,

Die Flecken mit einer Bleich-und Wasserlösung bestreichen.

Mischen Sie zwei Tassen Bleichmittel pro Gallone Wasser, tauchen Sie die Bürste in diese Mischung und beginnen Sie, die Wand von oben nach unten zu schrubben. Fahren Sie langsam und methodisch fort—Sie möchten keine Bereiche verpassen. Es kann ein paar Schrubben Pässe nehmen alle Grün zu entfernen. Wenn Sie fertig sind, Spülen Sie die Wand gründlich mit einem Schlauch., (Sie können auch verwenden eine TSP / wasser kombination, aber es kann hart auf umliegenden pflanzen, so arbeit sparsam und minimieren absorption durch einweichen der boden in der nähe vor beginn. Es kann auch verblassen angrenzenden farbe, so band entsprechend.)

Moosflecken mit Spray reinigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.