Wie man mit einer Erkältung schläft

Die meisten Menschen finden es schwierig zu schlafen, wenn sie erkältet sind. Egal, ob Sie nur ein Schnüffeln oder die ausgewachsene Grippe haben, die Symptome können den Versuch, einzuschlafen, zum Albtraum machen. Hier sind einige Tipps und Tricks, wie man mit einer Erkältung schläft.

Warum kann ich nicht schlafen, mit einer Erkältung?

Wenn Sie erkältet sind, fühlen Sie sich normalerweise neben den normalen Symptomen einer verstopften Nase, Halsschmerzen und Kopfschmerzen allgemein unwohl. Aber die Körperlichkeit des Liegens kann tatsächlich dazu führen, dass sich diese Symptome verschlimmern.,

Während Sie während einer Erkältung möglicherweise überschüssigen Schleim verspüren, wird Ihre verstopfte Nase eher durch entzündete Blutgefäße in Ihren Nasengängen verursacht. Wenn Sie sich hinlegen, ändert sich Ihr Blutdruck und die Position bedeutet, dass mehr Blut in die obere Körperhälfte strömt. Dieser Anstieg kann die Blutgefäße in Ihrer Nase entzünden und Ihre Nasengänge verkleinern. Sie werden sich daher überlastet fühlen, was das Atmen erschwert.

Sie haben auch Schwierigkeiten, Schleim aus Nase und Nebenhöhlen zu entfernen, wenn Sie sich hinlegen., Dies liegt daran, wenn Sie aufstehen oder stehen, wird die Schwerkraft natürlich Schleim über unsere Nase oder in den Rachen laufen lassen, um geschluckt zu werden. Dies ist normal und passiert jeden Tag, ist aber bei Krankheit auffälliger. Wenn Sie sich hinlegen, kann sich Schleim im Hals ansammeln, wodurch Sie sich „verpfuscht“ fühlen oder husten. Dies wird auch als post-nasaler Tropf bezeichnet.,

Wie Sie schlafen, wenn Sie erkältet sind

Es gibt Möglichkeiten, Ihre Erkältungssymptome zu lindern, damit Sie die bestmögliche Nachtruhe erzielen können:

Schlaf aufsetzen

Wenn Sie Kissen verwenden, um sich selbst zu stützen, können Sie den Aufbau von postnasalem Tropf lindern, verhindern, dass sich Ihre Nase blockiert anfühlt, und Ihnen helfen, leichter zu atmen. Verwenden Sie ein paar Kissen und stellen Sie sicher, dass Ihr Nacken beim Hinlegen nicht in einem unangenehmen Winkel gebogen ist.,

Nehmen Sie Medikamente

Wenn Sie Fieber, verstopfte Nebenhöhlen oder Stauungen haben, kann die Einnahme der richtigen Medikamente helfen, die Symptome zu lindern, so dass Sie sich vor dem Schlafengehen entspannt und beruhigt fühlen. Lesen Sie immer die Beschreibung, um zu versuchen, das Medikament an Ihre Symptome anzupassen, anstatt „Catch all“ – Tabletten einzunehmen. Meiden Sie Medikamente, in denen Koffein enthalten ist-diese werden normalerweise als „nicht schläfrig“ bezeichnet–, da diese Sie wach halten.

Heiße Dusche

Studien haben gezeigt, dass ein Bad oder eine Dusche mit genügend Zeit zum Abkühlen den Schlaf induzieren kann., Der Dampf aus der Dusche fühlt sich nicht nur entspannt und bereit für das Bett, sondern hilft auch dabei, Ihre Nasengänge zu öffnen und Ihre Atemwege zu reinigen. Atmen Sie tief mit dem Gesicht nahe am Wasser ein, um den getrockneten Schleim zu lockern und Ihnen zu helfen, klarer zu atmen.

Trinken Sie Kräutertee

Wenn Sie sich an das Dampfthema halten, kann das Trinken eines heißen Getränks oder eine Suppe dazu beitragen, Ihre Nasengänge auf die gleiche Weise wie eine Dusche zu öffnen. Probieren Sie vor dem Schlafengehen beruhigenden Tee wie Kamille, Minze oder Lavendel. Diese enthalten kein Koffein und helfen Ihnen, sich vor dem Schlafengehen ruhig zu fühlen.,

Lesen Sie mehr: 10 Schlafentspannungstechniken, von denen Sie vielleicht noch nie gehört haben

Optimieren Sie Ihre Schlafumgebung

Die Versuchung, die Heizung zu sprengen, sich in Schichten einzuwickeln und sich in Decken zu bedecken, ist zu hoch, wenn Sie sich unwohl fühlen. Sie werden jedoch höchstwahrscheinlich schwitzen und sich unwohl fühlen und mitten in der Nacht Schwierigkeiten haben zu atmen, wenn Sie dies tun. Nach Sleep.org, die beste temperatur für schlaf ist 60-67 grad Fahrenheit (15-20 grad Celsius).

Verwenden Sie einen Verdampfer oder Luftbefeuchter, wenn Sie Schwierigkeiten haben zu atmen., Dies befeuchtet die Luft und verhindert, dass sich Nase und Rachen trocken und wund anfühlen. Achten Sie darauf, es regelmäßig zu reinigen oder Schimmel und Bakterien können im Inneren aufbauen, was zu mehr Krankheit in der Zukunft.

nicht werfen Sie und drehen Sie

Wenn Sie sind liegen im Bett und können nicht einschlafen, nach 10 oder 20 Minuten, aufstehen und etwas tun, beruhigend wie ein Buch Lesen, paar sanfte yoga-Praxis oder meditation. Sobald Sie sich schläfrig fühlen, können Sie wieder ins Bett gehen, wo Sie schnell erholsamer schlafen sollten.

Kann Schlaf eine Erkältung heilen?,

Wenn Sie versuchen, eine Lösung zu finden für Sie, wie zu heilen eine Erkältung schnell über Nacht leider gibt es keine Wunder! Ein guter Schlaf kann jedoch den Genesungsprozess unterstützen und ist ein wichtiger Schritt bei der Heilung Ihrer Erkältung.

Laut Neelam Taneja-Uppal, MD, „Schlaf hilft Ihrem Körper, die Infektion zu bekämpfen, die Sie krank macht“. Es ist kein Geheimnis, dass sich Ihr Körper im Schlaf von allem erholt und repariert, was tagsüber passiert ist. Schlaf ermöglicht Ihrem Körper auch die Zeit und den Raum, sich von Krankheit zu erholen, während Sie Ihren Körper ausruhen.

Lesen Sie mehr über Schlafstörungen.,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.