Wie man Aloe Vera Saft macht: Einfache Rezepte, um zu Hause zu versuchen

Aloe Vera ist eine unglaublich vielseitige Sukkulentenart mit vielen Anwendungen und potenziellen gesundheitlichen Vorteilen.

Das Gel aus der Aloe Vera Pflanze ist vollgepackt mit einer Fülle von Vitaminen, Mineralstoffen, Aminosäuren und Enzymen. Als entzündungshemmendes Aloe Vera Gel kann zur Behandlung von Sonnenbrand und verschiedenen kleineren Hauterkrankungen verwendet werden, und das Gel kann auch eine vorteilhafte Ergänzung zu Ihrer Haarroutine sein.,

Aloe Vera Gel ist einer der Hauptbestandteile von Aloe Vera Saft, der bekanntermaßen den Blutzucker senkt, Zahnbelag reduziert und Sodbrennen-Symptome lindert. Einige schlagen sogar vor, dass das Trinken von Aloe Vera-Saft das Immunsystem aufgrund seines hohen Vitamingehalts und seiner feuchtigkeitsspendenden Wirkung stärken kann.

Wenn Sie zu Hause eine Aloe Vera-Pflanze und ein paar einfache Haushaltsgeräte haben, können Sie Ihren eigenen hausgemachten Aloe Vera-Saft herstellen., Hier ist alles, was Sie über die Herstellung von Aloe Vera-Saft wissen müssen:

So bereiten Sie Aloe Vera-Saft zu: Beschaffung des Gels

Kaufen Sie bei Public Goods ein: Aloe Vera Gel ($6.00)

Aloe Vera Saft wird aus Aloe Vera Gel hergestellt, welches ist die weiße klebrige Substanz, die Sie auf der Innenseite eines reifen Aloe Vera Blattes finden.

Die Haut der Aloe-Blätter sowie das gelb gefärbte Harz direkt unter der Haut werden nicht zur Herstellung von Aloe Vera-Saft verwendet., Das gelb gefärbte Harz enthält tatsächlich Aloe-Latex, von dem angenommen wird, dass es Aloe Vera seine antimikrobielle Wirkung verleiht, wurde aber auch mit Verdauungsproblemen in Verbindung gebracht, wenn es regelmäßig eingenommen wird. So ist es nur das weiß gefärbte Gel in der Mitte des Blattes, das Sie brauchen, um Ihren Aloe-Saft zu machen.

Um etwas von diesem Gel zu erhalten, müssen Sie zuerst eine frische Aloe Vera-Pflanze finden, die Sie normalerweise in Ihrem örtlichen Gartencenter, Floristen oder Baumarkt abholen können. Sobald Sie eine Pflanze in den Händen haben, können Sie mit der Beschaffung Ihres Gels beginnen., Hier ist, wie es geht:

Beginnen Sie mit dem Händewaschen

Wir alle wissen, wie wichtig dies in diesen Tagen ist, also beginnen Sie mit dem Händewaschen. Diese Vorsichtsmaßnahme verhindert, dass das Gel und Sie infiziert werden!

Wählen Sie ein Aloe-Blatt (oder Blätter)

Bei der Auswahl eines Blattes aus Ihrer Aloe-Pflanze ist es wichtig, dass Sie sich für ein reifes Blatt entscheiden, das voller Nährstoffe ist und zur Ernte bereit ist. Reife Blätter sind normalerweise die größeren, dickeren und haben eine tiefgrüne Farbe.,

Je nachdem, wie viel Aloe Vera Saft Sie machen möchten, möchten Sie vielleicht eine Reihe von Blättern ernten. Im Durchschnitt sollten 2-3 Blätter Ihnen mindestens eine halbe Tasse Gel geben, was für etwa 4 Portionen Aloe Vera Saft ausreichend ist.

Sobald Sie Ihre Aloe-Blätter ausgewählt haben, schneiden Sie sie einfach mit einer scharfen Schere so nah wie möglich an der Basis der Pflanze ab, und Sie können loslegen.,

Das gelb gefärbte Harz abtropfen lassen

Nach dem Spülen der Aloe-Blätter unter fließendem Wasser und Trocknen die abgeschnittenen Blätter ca.

Seiten abschneiden

Legen Sie die Aloe-Blätter mit dem Harz auf ein Schneidebrett und entfernen Sie die stacheligen Seiten vorsichtig mit einem scharfen Messer. Diese Entfernung ermöglicht einen gewissen Zugang zum Gooey Gel im Inneren.,

Schälen Sie die harte grüne Haut ab

Um vollen Zugriff auf das weiße Gel zu erhalten, führen Sie einen Gemüseschäler über die Länge jedes Blattes auf einer Seite aus. Dieses Schaben entfernt das harte grüne Äußere des Blattes und lässt das weiße Gooey Gel frei und bereit für die Ernte.

Schöpfen Sie das Gel aus

Wenn das Gel jetzt vollständig zugänglich ist, nehmen Sie einfach einen Löffel und schöpfen Sie das gesamte Gel aus dem Blatt.,

Es ist wichtig, vor der Verwendung des Gels sicherzustellen, dass es durch und durch eine klare, weißliche Farbe hat und keine gelben oder grünen Flecken enthält. Diese gelben oder grünen Teile sind wahrscheinlich Harzreste, die nicht richtig abgelassen wurden und giftig sein können. Wenn Sie irgendwelche in Ihrem Gel sehen, entfernen Sie sie, bevor Sie das Gel verwenden.

Wenn Sie bereit sind, sofort mit der Herstellung Ihres hausgemachten Aloe Vera-Saftes zu beginnen, können Sie das klare weiße Gel direkt in einen Mixer oder Entsafter geben., Für die spätere Verwendung schöpfen Sie das Gel einfach in einen sterilisierten Behälter und lagern es im Kühlschrank, wo es bis zu 10 Tage frisch bleiben sollte. Wenn Sie das Gel länger aufbewahren möchten, enthält dieser Artikel zum Aufbewahren von Aloe Vera viele nützliche Tipps!

Sie können sich auch diesen Artikel über die Herstellung von frischem Aloe Vera Gel ansehen, wenn Sie nach detaillierteren Anweisungen zum Extrahieren des Gels suchen.

Dann, mit Ihrem frischen Aloe Vera Gel extrahiert, sind Sie bereit, Ihren Saft zu machen.,

Wie man Aloe Vera Saft herstellt

Mit Ihrem frischen Aloe vera Gel grundiert und fertig, der Prozess, wie man Aloe Vera entsaftet, ist eigentlich ganz einfach.

Legen Sie einfach Ihre gewünschte Portion Aloe Vera Gel in einen Mixer oder Entsafter — vielleicht möchten Sie mit etwa zwei Esslöffel beginnen — zusammen mit etwas gefiltertem Wasser. Das genaue Verhältnis von Wasser zu Aloe Vera liegt bei Ihnen, je nachdem, wie dick der Saft oder das Getränk sein soll, aber wir empfehlen ein Verhältnis von etwa 16:1 zugunsten von Wasser.,

Mit ihrem wasser/aloe vera mix in die mixer, nur mischung auf eine niedrigen einstellung für über 4-5 minuten, und ihre saft wird bereit zu gehen!

Wenn Sie den einfachen erfrischenden Geschmack von Aloe Vera mit Wasser vermischt genießen, können Sie den Saft direkt aus Ihrem Mixer in ein Glas gießen und sofort genießen. Aber wenn Sie etwas Süßeres mögen, möchten Sie vielleicht wissen, wie man Aloe Vera Saft mit ein wenig mehr Biss zubereitet!,

Wie zu Fichte Up Ihre Aloe Saft

Die einfache mischung von aloe vera gel und wasser kann sehr erfrischend, aber es ist nicht für jedermann. Viele würden ein Aloe Vera-Getränk mit etwas mehr Geschmack bevorzugen.

Um Ihrem Saft ein wenig Geschmack zu verleihen, können Sie versuchen, Zitrone und Limette oder vielleicht sogar einen Schuss Orange oder Ingwer hinzuzufügen. Dieser Zusatz sollte dazu beitragen, Ihrem Saft etwas Zucker hinzuzufügen und gleichzeitig alle gesundheitlichen Vorteile zu erhalten.,

Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten, warum nicht einige dieser super leckeren Aloe Vera Saft Rezepte ausprobieren?

Aloe Vera und Wassermelone

Für dieses Saftrezept, anstatt Ihr frisches Aloe Vera Gel mit Wasser zu mischen, werden Sie es mit frischem Wassermelonensaft oder sogar ein paar Brocken kernloser Wassermelone mischen.

Das Verhältnis von Aloe zu Wassermelone liegt hier wirklich bei Ihnen, aber auch hier sollte ein Verhältnis von etwa 16:1 zugunsten der Wassermelone für ein schönes erfrischendes Getränk sorgen.,

Mischen Sie mit Ihrem Aloe Vera Gel und der Wassermelone in Ihrem Mixer hoch, bis die Mischung vollständig flüssig geworden ist, und es ist bereit zu genießen.

Mit dieser Mischung erhalten Sie alle ernährungsphysiologischen Vorteile sowohl der Aloe Vera als auch der Wassermelone, und es wird sicher auch gut schmecken. Wenn Sie kein Fan von Wassermelonen sind, können Sie dasselbe Rezept mit Orangen, Ananas, Papaya oder anderen mischbaren Früchten verwenden, die Sie bevorzugen.,

Aloe Vera mit Honig

Eine weitere Möglichkeit, die gesundheitlichen Vorteile von Aloe Vera zu genießen und sogar zu steigern, besteht darin, das Gel mit Honig zu mischen.

Mischen Sie dazu Ihr Aloe Vera Gel mit reinem Bio-Honig in einem Mixer für zwei oder drei Minuten bei niedriger Einstellung. Die ideale Mischung ist hier ein Teil Aloe zu einem Teil Honig.

Sie können diese Mischung dann in Ihrem Kühlschrank oder an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren und zwei-oder dreimal täglich einen Löffel für einen gesunden Vitaminschub einnehmen.,

Hinzufügen von Aloe Vera zu Smoothies

Wenn Sie bereits ein Fan von Smoothies sind, ist es sehr einfach, Aloe zu einem Ihrer Lieblings-Smoothie-Rezepte hinzuzufügen. Machen Sie einfach Ihren bevorzugten Smoothie wie gewohnt und wenn es an der Zeit ist, alle Zutaten zu mischen, geben Sie ein wenig Aloe Vera Gel darüber.

Auf diese Weise erhalten Sie alle gesundheitlichen Vorteile von Aloe Vera mit dem köstlichen Geschmack Ihres Lieblings-Smoothie.

Und apropos gesundheitliche Vorteile!,

Die gesundheitlichen Vorteile von Aloe Vera Saft

Damit Sie wissen, wie man Aloe Vera Saft herstellt, lassen Sie uns auf die gesundheitlichen Vorteile des Trinkens eingehen.

Während das Reiben von Aloe auf Ihrer Haut Anti-Aging-Wirkungen haben und Sonnenbrand behandeln kann, hat das Trinken von Aloe Vera-Saft vielversprechende Ergebnisse zur Senkung des Blutzuckers, zur Aufrechterhaltung der Mundgesundheit, zur Linderung von Sodbrennen und sogar zur Verringerung der Symptome der gastroösophagealen Refluxkrankheit gezeigt.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in diesem Artikel zu den gesundheitlichen Vorteilen von Aloe Vera-Saft., Denken Sie jedoch daran, dass Sie immer Ihren Arzt konsultieren sollten, bevor Sie eine Form von Aloe Vera zur Behandlung schwerwiegender Gesundheitszustände anwenden. Ansonsten trink auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.