Wie Loswerden von Shin Schienen (und Sie davon abhalten, Jemals wieder Zurück Kommen)

vor Etwa drei Jahren, Brooklyn-based photographer Tyler Joe fand sich gefragt: Was sind shin splints, und was habe ich jemals getan, um das verdient? Er war zum Laufen gekommen und, wie viele andere, Er war schnell besessen davon, sein Fasten zu finden. Innerhalb weniger Wochen, nachdem Joe das Tempo erhöht hatte, begann er mit Schmerzen in seinen Unterschenkeln umzugehen, etwas, von dem auch Läufer viel wissen.,

„Es war ein anhaltender Schmerz, und ich wusste, dass es damit zu tun hatte, dass ich zu früh zu viel tat“, sagte er zu GQ. „Also googelte ich es und fing an, mich mehr auszuruhen und mein Schienbein zu eis, sobald meine Läufe erledigt waren.“

Joe ist nicht der einzige Typ, der sich aufgrund seiner Liebesbeziehung zum Laufen ständig auf und neben der Bank befindet. Tatsächlich schätzt eine nationale Läuferumfrage 2017, dass 75 Prozent der Läufer in den letzten 12 Monaten irgendeine Art von sportbedingten Verletzungen erlitten haben, und 50 Prozent der Verletzten mussten ihr Training für mehr als vier Tage einstellen.,

Aber was genau sind Schienbeinschienen? Sind sie vermeidbar? Und wie können Sie mit dem Schmerz umgehen, wenn er so hartnäckig ist wie der eine politische Kandidat, dem Sie 2017 fünf Dollar gegeben haben? Experten gaben GQ den Tiefpunkt.

Was sind Schienbeinschienen?

Nun, sie sind ärgerlich, das ist verdammt sicher. Die Ein—und Aus-Schmerzen, die Sie an Ihrem Schienbein oder an den Vorderseiten Ihrer Tibia verspüren können, sind sehr häufig., Manchmal als mediales Tibia-Stress-Syndrom bezeichnet, ist dieses Unbehagen eine Überbeanspruchung Muskel-Skelett-Verletzung häufig bei Sportlern gefunden, sagt Cassandra Hill, ein Arzt bei Fox Rehabilitation in Maryland. Es wird durch Entzündungen in den Muskeln und Sehnen verursacht, die den Knochen umgeben.

Meistens werden sie durch eine Zunahme der Trainingszeit oder-intensität, eine Änderung des Trainingsoberflächentyps (z. B. wenn Sie von glattem Pflaster zu felsigen Wegen wechseln), sich wiederholenden Stress bei Bewegungsstörungen oder einen schlechten Cocktail aus einigen oder allen oben genannten Faktoren verursacht.,

So verhindern Sie Schienbeinschienen

Die Vorbeugung von Schienbeinschienen erfordert ein wenig Selbstreflexion und Achtsamkeit in Ihren aktuellen Trainingsprinzipien, sagt Hill. Wir haben die besten Wege zur Prävention als „Drei S“ zusammengefasst-oder Stärkung, Dehnung und Smarts.

Beginnend mit der Stärkung ist dies ein wichtiger Teil der Vermeidung von Schienbeinschienen—sowie anderer häufiger Laufverletzungen wie Läuferknie und Piriformis-Syndrom., Anstatt sich ausschließlich auf die Stärkung des Unterschenkels zu konzentrieren, um Schmerzen abzuwehren, musst du körperreich denken-von deinen Füßen bis zu deinem Kern. Machen Sie tatsächlich das Cross-Training in Ihrem Plan für Ihren nächsten Halbmarathon und fügen Sie vielleicht etwas Yoga hinzu oder arbeiten Sie mit Gewichten. Wenn Sie stärker sind, können Sie den Druck im Unterschenkel besser bewältigen, da die Stoßdämpfung über und unter dem Schienbeinbereich verbessert wird, sagt Hill.

Jetzt, auf stretching. Ihre beiden Wadenmuskeln werden Gastrocnemius und Soleus genannt., Nehmen Sie sich Zeit, um diesen zusätzlich zu Ihren Kniesehnen vor und nach der Aktivität etwas mehr TLC zu geben.

Zuletzt Smarts. Die erste wichtige Entscheidung ist, sich richtig anzuziehen. Die Auswahl der richtigen Schuhe und Ausrüstung für Ihr Training kann den Unterschied ausmachen, und wir sprechen nicht nur davon, sich sicher zu fühlen, weil Sie fit werden. „Stellen Sie sicher, dass die Turnschuhe, in denen Sie trainieren, gut passen, und ersetzen Sie sie regelmäßig oder drehen Sie ein paar gute Trainingsschuhe, wenn Sie können“, sagt Hill.

Die zweite?, Seien Sie sehr, sehr vorsichtig, wenn Sie die Laufleistung oder Intensität Ihrer Läufe erhöhen. Wenn Sie die meisten Ihrer wachen Stunden auf der Couch verbracht haben, ist es nicht die beste Idee, eine Woche lang jeden Tag 5K in Angriff zu nehmen. Integrieren Sie stattdessen langsam neue Bewegungen in Ihre Routine, auch wenn dies etwas mehr Gehen erfordert, als Sie zunächst möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.