Wie Gluten Gelenkschmerzen verursachen kann

  • Wählen Sie unverarbeitete Lebensmittel. Viele vorgepackte, verarbeitete Lebensmittel, die als glutenfrei gekennzeichnet sind, enthalten Zucker, gesättigte Fette und chemische Konservierungsstoffe. Vollwertkost wie Obst, Gemüse, brauner Reis und Quinoa sind gesündere Entscheidungen.
  • Siehe Was sind entzündungshemmende Lebensmittel?

  • Training. Aufrechterhaltung der Gelenkgesundheit sowie des Gleichgewichts, der kardiovaskulären Gesundheit und der körperlichen Stärke durch Bewegung.,
  • Sehen Sie Möglichkeiten, um Bewegung zu bekommen, wenn Sie Arthritis haben

    Diagnostisches Screening auf Zöliakie misst die Reaktion des Körpers auf Glutenproteine; Daher wird Personen, die auf Zöliakie untersucht werden möchten, empfohlen, vor Beginn einer glutenfreien Diät gescreent zu werden.

    <

    Andere Anzeichen einer Zöliakie oder einer Glutenempfindlichkeit

    Viele Menschen mit Zöliakie oder Glutenempfindlichkeit haben mehr als ein Symptom., Dies kann die Aufnahme von Nährstoffen aus der Nahrung beeinträchtigen, eine Vielzahl von Symptomen verursachen und zu anderen Problemen wie Osteoporose, Unfruchtbarkeit, Nervenschäden und Anfällen führen.,mptoms, wie:

    • Verdauungsprobleme, wie Bauchschmerzen, Sodbrennen, Blähungen und Durchfall
    • Haut—und Haarprobleme, wie Hautausschläge
    • Mund-und Zahnprobleme, wie Krebsgeschwüre
    • Erkrankungen des Gehirns und des Nervensystems, wie Kopfschmerzen und Taubheit und Kribbeln in den Füßen, Beinen oder Händen
    • Müdigkeit und Stimmungsstörungen, wie Depressionen und Angstzustände
    • Hormonunregelmäßigkeiten, die zu einer kann abnormale Perioden und Unfruchtbarkeit verursachen
    • Andere Muskel-Skelett-Probleme

    Diese Symptome können schwerwiegend oder nur ärgerlich sein-oder nicht einmal bemerkbar., Zum Beispiel nehmen Menschen mit Zöliakie Kalzium nicht gut auf, was zu schwachen Knochen führt. Etwa 2/3 der Menschen mit Zöliakie haben entweder Osteopenie oder Osteoporose, 7 aber Veränderungen in der Knochenzusammensetzung werden nicht sofort gesehen oder gefühlt.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.