, Wenn Sie den Leuten sagen, Sie're Schwanger

Es gibt keine richtige oder falsche Zeit, um Menschen zu sagen, du bist Schwanger. Es liegt an Ihnen zu entscheiden, was für Sie am besten ist, und wenn Sie einen Partner haben, möchten Sie vielleicht gemeinsam entscheiden.

Einige Leute entscheiden sich, bis zu warten, nachdem sie die erste Ultraschalluntersuchung hatten. Es ist dein Baby, also liegt es an dir.

Freunde und Familie

Es gibt Vor-und Nachteile., Ein Vorteil, enge Freunde und Familie frühzeitig zu informieren, kann bedeuten, dass Sie frühzeitig Unterstützung erhalten.

Einige Leute werden jedoch Ratschläge geben wollen, auch wenn die Dinge nicht nach Plan liefen. Während es gut sein kann, zu hören, was für andere Menschen passiert ist, fühlen Sie sich nicht ihren Rat zu nehmen.

Kinder

Wenn Sie bereits Kinder haben, können Sie sich entscheiden, es ihnen nicht zu sagen, bis die Schwangerschaft weitergeht.

Für ein Kleinkind ist 9 Monate eine lange Zeit zu warten. Kinder können die Informationen jedoch abholen, wenn andere es wissen.,

Vorsicht walten lassen

Kindern von Schwangerschaft zu erzählen, kann viele Fragen aufwerfen. Abhängig von ihrem Alter möchten sie vielleicht wissen, wie es passiert.

Beurteilen Sie selbst, wie Sie damit umgehen möchten. Fragen Sie Ihre Hebamme oder Ihren Kinderbetreuer, ob Sie Hilfe oder Ratschläge zum Gespräch mit Ihren Kindern wünschen.,

Beteiligung

Sobald Sie sich entschieden haben zu Ihren Kindern sagen, es ist eine gute Idee, Sie zu erhalten beteiligt von:

  • lassen Sie das Gefühl, Ihren Bauch und sprechen Sie darüber, wie Sie Ihr baby im inneren wächst
  • zeigen Sie Ihnen, wo Ihr baby Bruder oder eine Schwester schlafen
  • Fragen Sie für Hilfe bei der Auswahl Kleidung und Spielzeug
  • gemeinsam ein Buch zusammen zu einem neuen baby, um Ihnen zu helfen, zu verstehen, was passieren wird

Drücken Sie nicht den Betreff, wenn Sie nicht daran interessiert sind.

Umgang mit ihren Ängsten

Es ist normal, dass Ihr Kind unglücklich ist oder sich Sorgen um ein neues Baby macht., Es ist normalerweise der Schock einer so großen Veränderung, anstatt egoistisch zu sein.

Wie Sie müssen sich Ihre Kinder an die Idee anpassen, ein anderes Baby zu erwarten.

Seien Sie auf Fragen vorbereitet, wie sich ihr Leben ändern könnte, wie zum Beispiel:

  • ‚ Wirst du mich immer noch lieben oder Zeit haben zu spielen?‘
  • ‚ Habe ich noch mein eigenes Zimmer?‘

Ihr Arbeitgeber

Es ist eine gute Idee, Ihrem Arbeitgeber mitzuteilen, dass Sie so früh wie möglich schwanger sind. Am besten auch, wenn Ihr Arbeitgeber die Nachrichten direkt von Ihnen hört.,

Je früher sie es wissen, desto einfacher ist es:

  • Planen Sie Ihren Mutterschaftsurlaub
  • Stellen Sie sicher, dass Sie freie Zeit für vorgeburtliche Termine haben

Sagen Sie Ihrem Arbeitgeber am besten schriftlich, auch wenn Sie eine gute Beziehung zu ihnen haben.

Mehr über Mutterschaftsurlaub

Risikobewertung

Wenn die Art Ihrer Arbeit bedeutet, dass zusätzliche Risiken für Ihre Schwangerschaft bestehen können, ist es noch wichtiger, dies Ihrem Arbeitgeber mitzuteilen, sobald Sie können. Sie können eine Risikobewertung durchführen, damit Sie während der Arbeit sicher bleiben.,

Kollegen

Was und wann Sie Kollegen sagen, hängt von einigen Dingen ab, einschließlich Ihrer Gefühle.

Wenn Sie morgendliche Übelkeit oder andere gesundheitliche Probleme haben, müssen Sie es den Menschen wahrscheinlich früher mitteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.