Wenn Knieschmerzen, verursacht durch Lyme-Borreliose

WABC-TV—September 16, 2009

die Lyme-Borreliose ist eine infektiöse Krankheit, die wir bekommen können, wenn wir von einer Zecke gebissen.

Eine Familie in New Jersey fand auf überraschende Weise heraus, dass ihr Sohn die Krankheit hatte, gerade als er wegen einer anderen Diagnose operiert werden sollte.

Wir wissen, dass oft ein Zeckenstich kann unbemerkt bleiben, aber wenn Lyme-Borreliose geht unbehandelt kann es Arthritis verursachen und schlimmer.

Wenn also einige Symptome auftreten, ist es oft eine gute Idee, die Ursache zu überprüfen.,

Für den 12-jährigen Lukas Glaser begann das Problem mit Schmerzen im rechten Knie.

„ich war sehr langsam. Ich humpelte wegen der Schmerzen schwer zu rennen“, sagte er. „Ich ging gerade und mein Bein begann zu schmerzen, als ich es beugen würde.“

Lukas spielt sowohl Lacrosse als auch Fußball an seiner Schule in Ringwood, New Jersey, also dachte zuerst niemand viel über eine Knieverletzung nach.

“ Als er sein nächstes Spiel hatte, sah ich ihn auf dem Feld. Er versuchte zu rennen und man konnte sehen, wie geschwollen sein Knie war“, sagte sein Vater John Glaser.

Eine MRT-Untersuchung ergab einen kleinen Meniskusriss am Knie., Der plan? Operation am nächsten Tag, aber Lukes Vater zögerte.

„Ich sagte, wir brauchen eine zweite Meinung und weil er so jung ist, wollte ich mich zu diesem Zeitpunkt nicht in eine Operation stürzen“, sagte er.

Luke hatte die Operation nie. Er bekam mehrere weitere Tests und kam schließlich unter der Obhut von Dr. Emma MacDermott im Krankenhaus für spezielle Chirurgie.

Luke hatte Lyme-Borreliose. Das war die Ursache für die Schmerzen in den Knien.

„Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Kind Knieschwellung oder eine andere große Schwellung als erste Präsentation der Lyme-Borreliose haben,“ Dr. MacDermott sagte.,

Kinder können den traditionellen Stieraugenausschlag haben oder nicht, wenn sie einen Zeckenstich bekommen.

Selbst wenn sie es tun, sagen sie es ihren Eltern möglicherweise nicht.

Die unsichtbare Infektion beginnt schließlich seinen Weg zu den Gelenken zu machen, Lyme-Arthritis verursachen.

„Lyme-Arthritis neigt dazu, etwas zu sein, das akut und sehr plötzlich oft in einem großen Gelenk auftritt und fast über Nacht Kinder ein großes geschwollenes Knie entwickeln“, sagte MacDermott.

Lukas Behandlung hat gut funktioniert, zu lösen, seine Lyme-Borreliose. Antibiotika und Entzündungshemmer für 30 Tage., Jetzt ist er bereit, zu dem Sport zurückzukehren, den er liebt.

„Mein Bein fühlt sich viel besser. Ich kann es perfekt biegen und rennen“, sagte er.

Wenn bei einem Kind Gelenkschmerzen auftreten, kann dies viele Gründe haben, und Ärzte müssen normalerweise eine Reihe von Bildgebungs-und Blutuntersuchungen durchführen. In diesem Fall stellte sich heraus, dass sein Meniskusriss alt war und kein Problem verursachte. Lyme-Borreliose ist immer noch ein großes Problem für Erwachsene und Kinder in diesem Bereich. Normalerweise werden 2 Bluttests, Eliza und Western Blot, benötigt, um die Infektion zu bestätigen.

Diese Geschichte erschien ursprünglich bei abclocal.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.