Was zu einer indischen Hochzeit zu tragen

Ich wurde zu einer indischen Hochzeit Anfang dieses Jahres eingeladen, dank meiner Mitarbeiter und Freund Akanksha. Nordindische Hochzeit, um genau zu sein. Sie und ihr Mann stammen aus Rajasthan, einem Bundesstaat in Indien im Norden des Landes.

Was man zu einer indischen Hochzeit (für Frauen) trägt

In diesem Zeitalter zunehmenden Bewusstseins für kulturelle Aneignung habe ich das Gefühl, dass Inder genau das Gegenteil davon sind-sie lieben es, wenn ein Ausländer ihre Kultur umarmt, entweder indem er traditionelle Kleidung trägt und / oder indisches Essen isst., Wenn Sie an einer indischen Hochzeit teilnehmen, werden Sie sehr ermutigt, traditionelle indische Kleidung zu tragen. Sie könnten in einem normalen Kleid auftauchen, aber Sie werden wie ein schmerzender Daumen herausragen. Für mich persönlich wollte ich schon immer einen Saree tragen. Sie sehen einfach so elegant und schön aus!

Das Finden der passenden Kleidung war die erste Aufgabe, die wir bewältigen mussten, und es war die verwirrendste und zeitaufwändigste, da es so viele Möglichkeiten gab. Und die Farben, oh Gott, die Farben!,

Also in Bezug auf das, was zu tragen ist, hier sind Ihre häufigsten Optionen für Frauen:

  • Lehenga – ein 3-teiliges Set bestehend aus einem Schal, einem Crop Top und einem langen, A-Line Rock (Lehenga). Dies ist eine beliebte Option, da es viel einfacher zu tragen ist als ein Saree. Es passt auch zu den meisten Körpertypen.
  • Saree-ein 2-teiliges Set bestehend aus einem Crop Top und einem Stück langen Stoff, der in die Böden gefaltet und über Schultern und Arme drapiert werden kann. Ich würde sagen, Saree ist die sicherste Wahl für einen Hochzeitsgast.
  • Salwar Kameez-ein 2-teiliges Set bestehend aus einem langen Oberteil (Kurti) und einer lockeren Hose., Dies ist ein lässigeres Stück, das Sie für die Nebenveranstaltungen tragen können.

Wenn Sie nicht sicher sind, welche Sie auswählen sollen, können Sie mit einem Saree nichts falsch machen. Dies ist die Option, die ich als meine traditionelle Kleidung gewählt habe.

Erste Ihre traditionelle Indische Kleidung maßgeschneiderten

I ended up getting my Saree tailor-made at Little India. Wenn Sie in Singapur leben, ist mein Schneider Tekka Trends und es kostete mich S$220 (+$30 für Express-Schneiderei, da ich zu lange zögerte…)., Ich weiß, es war teuer, aber es ist die Option, die für mich am sinnvollsten war, da ich vorhatte, ein paar Verwendungen aus diesem Saree herauszuholen, und ich werde es auch mit meiner Schwester teilen.

Zuerst müssen Sie sich für die Farben entscheiden, die Sie tragen möchten. Als Gast einer indischen Hochzeit werden Sie ermutigt, helle und farbenfrohe Kleidung zu tragen. Vibrant blau, Mintgrün, orange und leuchtend rosa sind eine gute Auswahl an Farben. Die einzige Farbe, die Sie vermeiden sollten, ist Rot, da die Braut bei einem der Hauptereignisse Rot tragen würde., Mein Schneider hatte eine Reihe von Designer-Sarees zur Auswahl, also habe ich gerade einen aus seiner Auswahl ausgewählt. Ich wählte eine orange, Gold, und schwarz saree für meine.

Als nächstes können Sie anpassen, wie die Bluse (oben) aussehen wird. Sie können die Länge der Ärmel anpassen, wie niedrig/hoch der Hals und der Rücken sind und wie lange die Bluse sein soll. Normalerweise möchten Sie, dass die Bluse ungefähr eine Crop-Top-Länge hat, da Sie ein wenig Haut auf Ihrer Mitte zeigen sollen. Keine Sorge, es wird immer noch geschmackvoll aussehen, da Sie auch vom Saree Drapieren abgedeckt werden.,

Mein orangefarbener und schwarzer Saree – mit einem süßen Bonusmädchen!

Welche Farbe und Bluse Sie auch immer auswählen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Saree auch in einen Rock eingenäht haben. Dies spart Ihnen so viel Zeit, da das Falten von Saree ziemlich schwierig ist und viele Sicherheitsnadeln beinhaltet. Wenn Sie es vorgenäht bekommen, können Sie es einfach wie einen Rock tragen!,

Kleiderverleih

Die Mädchen und unsere Sarees

Wenn Sie keinen Saree kaufen möchten, können Sie sich eine andere Option ansehen: Mieten. Für diejenigen in Singapur, schickte ich einige meiner Freunde Glamourdoll für Saree Vermietung. Ich habe online gute Kritiken gesehen und es scheint, dass sie wahr waren – meine Freunde waren mit dem Ergebnis zufrieden. Sie können ein saree Set + Schmuck + Geldbörse für S$80-100 bekommen,aber Sie müssen S$100 Kaution, die Sie zurückbekommen, wenn Sie den Saree zurückgeben.,

Schmuck

Wie gesagt, von Freunden und meiner tailor (die zufälligerweise aus Rajashtan wie gut), je mehr bling, desto besser. Tragen Sie zumindest große Ohrringe und einen Satz Armreifen an beiden Händen. Mach dir keine Sorgen, dass du zu viel schaust – du würdest wahrscheinlich genau hineinpassen. Ich trug ein Paar orangefarbene Jhumka-Kronleuchterohrringe, einen sehr klassischen Ohrringstil in Indien, und bis heute ist es das größte Paar Ohrringe, das ich besaß, und ich passe gut hinein!,

Kleidung zum Packen für eine nordindische Hochzeit

Da es viele Veranstaltungen gibt und sich über mehrere Tage erstreckt, benötigen Sie wahrscheinlich vier Kleidungsstücke – zwei für jeden Tag. Sie können nichts falsch machen, wenn Sie bei all diesen Veranstaltungen traditionelle indische Kleidung tragen, aber ich habe Alternativen zu dem enthalten, was Sie tragen können, wenn Sie nur eine traditionelle Kleidung haben (wie ich). Ich empfehle Folgendes zu packen:

  • Zwei smarte Casual Pieces für Mehendi und Haldi. Dies könnte ein Cocktailkleid, ein lässiger Anzug usw. sein.
  • Ein Abendkleid/Kleid für Sagai und Sangeet., Etwas Schickes, das du zu jeder anderen Hochzeit tragen würdest.
  • Ein traditionelles Stück für Jaimala und Saptapadi. Dies ist Ihre Saree / Lehenga oder was auch immer traditionelle indische Kleidung, die Sie sich entschieden haben, zu bekommen.

Was Sie bei der indischen Hochzeit erwarten

Möglicherweise haben Sie gehört, dass eine indische Hochzeit ein mehrtägiges Ereignis ist. Das ist wahr! Es war nicht nur sehr festlich, es war auch ein großartiger Einblick in die reiche Kultur indischer Hochzeiten., Die Hochzeit, an der ich teilgenommen habe, dauerte über 2 Tage mit folgenden Ereignissen:

HINWEIS: Bevor Sie diesen Leitfaden lesen, stellen Sie sicher, dass die Hochzeit, an der Sie teilnehmen, eine nordindische Hochzeit ist. Obwohl Indien ein Land ist, ist es sehr vielfältig – es werden 22 Hauptsprachen gesprochen, und es gibt viele Hochzeitsbräuche in Indien. Sie könnten sich sehr von dem unterscheiden, den ich in diesem Beitrag beschreibe.

Mehendi (Ancient Body Art)

Mehendi ist eine alte Körperkunstzeremonie, bei der die Braut ihre Hände und Füße mit temporären natürlichen Inhaltsstoffen namens Henna aufwendig tätowiert., Das Design ist so kompliziert, dass es Stunden dauern wird und zwei Künstler gleichzeitig arbeiten. Während die Braut dies tut, Gäste in der Regel Lounge um, Nippen auf Chai oder Busting bewegt sich auf der Tanzfläche. Sie können auch Ihre Hände Henna-ed bekommen, aber Ihr Design wird bei weitem nicht so kompliziert sein wie das der Braut, natürlich.

  • Immer meine mehendi!,
  • The lounge during Mehendi ceremony
The girls and their mehendi

Sagai (Engagement Ceremony)

Sagai is the ring exchange ceremony, which usually takes part at night and followed by dinner., Diese Zeremonie markiert das offizielle „Bitten“ der Hand der Braut durch die Familie des Bräutigams. Neben dem Ring werden auch Geschenke und Schmuck ausgetauscht.

Sangeet (Tanzparty)

Sangeet ist der lustige Teil der Zeremonie. In einer indischen Hochzeitszeremonie wird von den Gästen eine kurze Tanzroutine erwartet, und in dieser Nacht hat jeder die Möglichkeit, auf die Bühne zu gehen. Wenn Sie teilnehmen, haben Sie besser etwas vorbereitet! Manche Leute würden in einer großen Gruppe zusammen gehen, einige könnten selbstbewusst genug sein, um alleine zu tanzen., Dann am Ende der Nacht, jeder geht auf die Bühne für eine große Tanzparty!

Haldi (Kurkuma Paste Zeremonie)

Haldi bedeutet „Kurkuma“. Während der Haldi-Zeremonie stellen sich die Gäste an und tragen gelbe Kurkuma-Paste auf den Körper der Braut auf. Kurkuma hat viele gesundheitliche Vorteile für die Haut, so dass die Paste ihrer Haut helfen wird, für den großen Tag später zu glühen. Es wird auch angenommen, dass Kurkuma die heiligen Eigenschaften hat, die Böses und Krankheit abwehren. Abgesehen davon wird angenommen, dass die gelbe Farbe von Kurkuma in der indischen Kultur eine sehr günstige Farbe ist.,

  • Handschmuck in Gelb für die Haldi-Zeremonie
  • Die Braut bekommt Kurkuma-Paste auf ihre Hände

Ich hörte, dass es ziemlich aggressiv werden kann und die Kurkuma überall auf den Körper der Braut aufgetragen werden kann, einschließlich Gesicht, Hals und Haar., Achten Sie darauf, keine Paste auf Ihre Kleidung zu bekommen, da Kurkuma Fleck fast unmöglich ist, auszusteigen.

Jaimala (Wedding Garland Exchange Ritual)

Endlich, nach 3 Tagen, sind wir zum eigentlichen Hochzeitsritual gekommen. Ich dachte, alle Ereignisse, die dazu führten, waren bereits festlich, aber Jaimala übertrumpfte sie bei weitem alle. Zuerst wird der Bräutigam auf einem weißen Pferd am Hochzeitsort ankommen, begrüßt von einer lauten und festlichen Tanzparty am Eingang des Veranstaltungsortes.,

Das Paar bei der Trauung

Der Bräutigam betritt dann den Veranstaltungsort mit seinem Gefolge, gefolgt von der Braut mit ihrem Gefolge, die ihre bisher komplizierteste Kleidung trägt – normalerweise eine rote Lehenga. Die Atmosphäre der Veranstaltung ist definitiv anders als in den vorherigen Nächten, mit Feuerwerk alle paar Minuten, Essen und Live-Trommler, um die Party aufzupeppen.,

Die Hochzeitszeremonie ist geprägt von einem Austausch einer kunstvollen frischen Blumengirlande durch Braut und Bräutigam und einem weiteren Austausch von Geschenken (bei einer indischen Hochzeit werden viele Geschenke ausgetauscht!)

Uns mit der braut und bräutigam, tragen ihre girlanden

Saptapadi (Sieben gelübde hochzeit ritual)

Saptapadi ist die sieben gelübde der Hindu hochzeit zu symbolisieren Nahrung, Kraft, Wohlstand, Wissen, Nachkommenschaft, Langlebigkeit und Zweisamkeit., Die Zeremonie beginnt um Mitternacht und geht bis weit in die Nacht, oft endet so spät wie 4-5am. Ich schäme mich zu sagen, dass ich nicht so lange gedauert habe und kurz nach dem Start ins Bett gegangen bin (So sorry Akanksha!)

Einige Speisen und Getränke, die ich liebte, aus Indien

Chai in a clay cup

Chai in a clay cup

Chai ist ein scharf gewürzter Tee-Getränk aus Indien stammen. Während der Hochzeit werden Sie oft Gäste finden, die an einer Tasse Chai nippen., Die Basis ist normalerweise ein starker schwarzer Tee, gemischt mit verschiedenen indischen Gewürzen – normalerweise Kardamom, Zimt, Nelken, Ingwer und schwarzem Pfefferkorn.

Trotz der indischen Herkunft stammt der Name Chai wahrscheinlich aus dem Wort für Tee, das „cha“ist. Chai wird oft in einer „schneidenden“ Portion (eine halbe Tasse) serviert und in den meisten Teilen Nordindiens wird es normalerweise in einer unglasierten Tonschale namens Kulhad (oder Bhar in Kalkutta) serviert. Diese Tonbecher dürfen nur einmal verwendet werden – ich war ziemlich überrascht, als ich sah, wie Leute ihre Tonbecher in den Mülleimer warfen, aber diese Tassen sind eigentlich umweltfreundlich., Der Ton würde im Gegensatz zu Plastikbechern nach der Entsorgung wieder in den Boden zurückkehren. Ton hat auch Tonnen von gesundheitlichen Vorteilen im Vergleich zur Verwendung von Plastikbechern.

Paneer, Frischkäse aus Indien

Ich habe sichergestellt, dass ich jedes Mal auf Paneer geladen habe, wenn ich es sehe

Meine Freunde werden mir dafür die Augen aufrollen – aber JA, ich LIEBE PANEER! Ich liebe Paneer in allen Formen – in einem Curry, in einer süß-sauren Sauce oder am Spieß gegrillt… es ist einfach so gut!,

Paneer ist ein halbfester Käse, der bei Kochtemperatur nicht schmilzt und daher häufig in herzhaften vegetarischen Gerichten verwendet wird. Die nächsten anderen Käsesorten, die ich probiert habe und die Paneer ähneln, sind wahrscheinlich Haloumi, obwohl Paneer meiner Meinung nach frischer und weniger salzig schmeckte als Haloumi.,

Panipuri

Unsere Panipuri-Füllung am Stand erhalten

Panipuri ist ein gewöhnlicher indischer Straßensnack, der aus mundgerechten, hohlen, knusprigen frittierten Teigen („puri“ genannt) besteht, die Kichererbsen, Kartoffeln und zwiebel. Der Puri wird dann in ein Glas kaltes Wasser getaucht, so dass er vollständig mit Wasser gefüllt ist. Hier kommt der „Pani“ – Teil des Namens her-es bedeutet nur Wasser., Es gibt in der Regel zwei Arten von Geschmack des pani – süß oder würzig–, und ich persönlich liebte die würzige version! Der Pani wird normalerweise kalt serviert und mit Kräutern und Gewürzen aller Art aromatisiert.

Panipuri wird normalerweise von einem Stall aus serviert, wo Sie einfach mit einer Schüssel in der Hand stehen, auf den gewünschten Panipuri-Geschmack zeigen und der Stallbesitzer Ihnen den winzigen Puri direkt in Ihre Schüssel geben wird, die Sie dann in einem Zug essen. Ich hatte 5-6 davon auf einmal. Keine Schande. Sie sind so einfach zu Essen und sehr lecker.,

Okay, das ist meine Erfahrung aus der Teilnahme an einer indischen Hochzeit! Es war so ein lustiges Wochenende voller kulturelles Lernen und Feste. Besonderer Dank geht an Varsha und Shefali für die Unterstützung der kulturellen Bildung während der gesamten Hochzeit. Es war in der Tat Informationsüberflutung,und ich wäre nicht so verloren gewesen, es war nicht für euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.