Was Zeigt sich auf einer Miet-Geschichte Bericht?

Als potenzieller Mieter können Sie mit einer gründlichen Prüfung rechnen. Gute Vermieter führen Bonitätsprüfungen durch, führen persönliche Interviews durch und fordern auch eine Kopie Ihres Miethistorikberichts an. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass Sie wissen, was darauf ist—und alle Fehler zu bestreiten, die Sie finden können—da diese Berichte ein entscheidender Faktor in Ihrem Mietantrag sein können.

Was ist eine Vermietung Geschichte Bericht genau?

Eine Vermietung Geschichte Bericht ist so ziemlich genau das, was es klingt: eine Geschichte geschrieben, Ihre Vergangenheit zu mieten., Sie sollen potenziellen Vermietern zeigen, wie Sie als Mieter sind., Im Allgemeinen enthalten sie:

  • Eine umfassende Liste aller Adressen, an denen Sie gemietet haben
  • Kontaktinformationen für den Vermieter oder Hausverwalter, der für die Immobilie verantwortlich war, als Sie dort lebten
  • Die Daten, die Sie bei jeder Miete gelebt haben und wie viel Sie in Miete bezahlt haben
  • Probleme wie verspätete Mietzahlungen, Zwangsräumungen, kaputte Mietverträge und andere größere Probleme, die während der Anmietung aufgetreten sind
  • Eine allgemeine Empfehlung (gut oder schlecht) von Ihrer vorherigen vermieter

Woher kommt mein Miethistorikbericht?,

Einige rental Geschichte Berichte sind zusammengestellt von privaten Verbraucher Berichterstattung Unternehmen. Diese Unternehmen sammeln Informationen aus mehreren Quellen, einschließlich Hintergrundüberprüfungen, Ihrer Kreditauskunft, Räumungsaufzeichnungen, strafrechtlichen Hintergrundüberprüfungen und Adressverläufen. Dutzende dieser Unternehmen existieren, aber nur eine Handvoll sind mit dem Consumer Finance Protection Board dokumentiert.

In anderen Fällen wird ein Vermieter den Miethistorie-Teil des Mieter-Screening-Prozesses selbst behandeln., Sie werden bestimmte Informationen im Rahmen Ihres Mietantrags anfordern—einschließlich Ihrer früheren Adressen und Kontaktinformationen Ihrer früheren Vermieter—und sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um nach Ihrem Verhalten als Mieter zu fragen.

habe ich eine Miet-Geschichte wenn ich nicht vermietet vor?

Nein – aber keine Sorge. Wenn dies Ihre erste Wohnung ist, haben Vermieter andere Methoden, mit denen sie Sie überprüfen können. Sie können (und werden wahrscheinlich) Ihr Einkommen überprüfen, indem sie nach Pay-Stubs fragen, eine Kreditauskunft erstellen und persönliche Referenzen anrufen. Sie können sogar einen Mitunterzeichner für den Mietvertrag vorschlagen.,

Werden alle Vermieter meine Miethistorie anfordern?

Ja, höchstwahrscheinlich-obwohl die Art und Weise, wie sie darüber gehen oft hängt von der Art des Vermieters. Bei privaten können Sie einfach ein Formular ausfüllen, das den Namen und die Kontaktinformationen des Vermieters für Ihre früheren Vermietungen enthält. Vermieter von großen Gebäuden oder Immobilienverwaltungsgesellschaften werden wahrscheinlich einen Bericht von einem Screening-Unternehmen ziehen. Sie tun dies, nachdem Sie einen Mietantrag für das Gerät gestellt haben.

Brauche ich eine eigene Kopie meines Berichts?

es ist nicht erforderlich, um eins zu bekommen, aber es ist eine gute Idee., Manchmal werden in diesen Berichten falsche Informationen angezeigt, die möglicherweise dazu führen können, dass Ihre Anwendung abgelehnt wird. Sie haben Anspruch auf eine kostenlose Kopie Ihres Miethistorikberichts gemäß dem Fair Credit Reporting Act. Der beste Weg, um eine Kopie zu erhalten—zumindest von der, die Ihr potenzieller Vermieter sehen wird—ist, sie zu fragen, welches Unternehmen sie verwenden. Der Markt ist gesättigt mit Unternehmen, die Miethistorikberichtsdienste anbieten, und wenn Sie zu dem falschen gehen, erhalten Sie möglicherweise nicht die gleichen Informationen., Der Consumer Finance Protection Board hat eine Liste potenzieller Quellen für die Berichte; Sobald Sie den Namen von Ihrem Vermieter erhalten haben, können Sie ihn einfach nachschlagen.

Was kann ich tun, wenn die Angaben zu meiner Miethistorie falsch sind?

Wenn Sie erhalten eine Kopie Ihrer Vermietung Geschichte Bericht überprüfen es vorsichtig zu machen sicher, es ist richtig. Und lassen Sie nichts verrutschen—falsche Daten für nur eine Wohnung könnten Ihre Chancen auf einen neuen Platz gefährden, da dies fälschlicherweise zu verspäteten Mietzahlungen führen könnte. Wenn Informationen zum Bericht falsch sind, können Sie dies bestreiten., Versorgen Sie das Unternehmen mit unterstützenden Informationen, und sie werden das Problem überprüfen und Probleme beheben.

Kann ich negative Informationen loswerden, auch wenn es wahr ist?

Wenn die negativen Informationen etwas kleines oder fixierbar—wie Sachschäden in form von zerrissenen Teppich, der ersetzt werden kann—versuchen, die Verhandlungen mit Ihrem letzten Vermieter, das Problem zu beheben, und aktualisieren Sie den Bericht. Aber wenn es so etwas wie eine Räumung ist, wirst du es wahrscheinlich nicht ändern können.

Ist meine Miete Geschichte das gleiche wie ein Kredit-check?

Eine Vermietung Geschichte Bericht ist nicht ein Kredit-Bericht., Davon abgesehen enthalten einige Kreditprüfungsberichte eine verkürzte Liste früherer Vermietungen. Es ist auch wahrscheinlich, dass potenzielle Vermieter oder Immobilienverwaltungsunternehmen Ihre Kreditauskunft abrufen, während Sie entscheiden, ob sie an Sie vermieten sollen.

Wird meine Miete Geschichte der Materie, sobald ich bereit bin, zu stoppen mieten?

Wenn Sie nicht eine Vorherige Hausbesitzer, Ihre Miete Bericht, könnten Pause machen oder eine Hypothek Angebot. Hypothekarkreditgeber werden sich Ihren Bericht ansehen und wahrscheinlich einige (oder alle) Ihrer früheren Immobilien kontaktieren, um nach Ihrem Verhalten als Mieter zu fragen, insbesondere wenn Sie die Miete rechtzeitig bezahlt haben., Wenn Sie 30 Tage oder länger dreimal oder länger zu spät bezahlt haben, erhalten Sie wahrscheinlich keinen Kredit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.