Was tun,wenn Sie einander nicht vertrauen

Von Terry Gaspard, MSW, LICSW

Maura, 47, und Kevin, 49, sitzen auf gegenüberliegenden Enden der Couch während ihrer ersten Paarberatung. Wenn ich sie nach einigen der Herausforderungen frage, denen sie in ihrer vierjährigen Ehe gegenüberstanden, Maura öffnet sich, warum sie darum gebeten hat, mich zu treffen.

Kevin hat mir die kalte Schulter gegeben und ich fühle seine Wut., Er kann einfach nicht scheinen, über seinen Groll gegen mich zu bekommen, da er herausfand, dass ich über $5,000 auf Kreditkarten im letzten Jahr berechnet. Manchmal erzählte ich ihm von meinen Einkäufen für mein neues Geschäft. Andere Male, Ich machte mir Sorgen, dass er denken würde, ich wäre frivol. Ich schätze, ich sah mich nie als unehrlich, bis Kevin meine Visumrechnung sah und sehr verärgert war.

Wie Maura und Kevin haben viele der Paare, mit denen ich in meiner Praxis zusammenarbeite, Misstrauen gegenüber alltäglichen Herausforderungen. In Der Wissenschaft des Vertrauens, Dr., John Gottman erforscht die Meilensteine, die alle Beziehungen haben, besonders in den frühen Stadien. Er schreibt: „Wie wir sehen werden, haben die meisten dieser Probleme mit Vertrauen zu tun.“

Vertrauen ist ein wesentlicher Aspekt der Intimität

Maura weiß, dass ihre emotionalen Empfindlichkeiten es ihr schwer machen, sich Kevin zu öffnen und ihre Angst zu erhöhen, von ihm verletzt oder verlassen zu werden. Sie ist bestrebt, mit Kevin über Finanzen transparent zu sein, kämpft aber darum, weil sie sich in ihrer Beziehung zu ihm nicht sicher fühlt., Nach einer schwierigen Scheidung hat Maura Vertrauensprobleme und beschreibt, wie sie „auf Eierschalen geht“, aus Angst, Kevin zu verlieren.

In Hold Me Tight erklärt Dr. Sue Johnson, dass Sie mit Ihrem Partner ein Maß an emotionaler Sicherheit schaffen können, wenn Sie verletzlich sind. Es ist der primäre Weg, um eine eheliche Bindung zu stärken und die Liebe am Leben zu erhalten. Durch Verletzlichkeit können Sie eine sichere emotionale Bindung wiederherstellen und die Intimität in Ihrer Ehe bewahren. Brené Brown setzt sich auch in ihrem beliebten TED-Vortrag The Power of Vulnerability für diese Idee ein.,

Obwohl Maura nicht glaubt, dass sie zu viel für ihr neues Geschäft ausgegeben hat, erkennt sie auch, dass das Zurückhalten von Finanzinformationen Misstrauen schafft und ihrer Ehe schadet.

Johnson erklärt, dass Sie feststellen können, wann einer Ihrer „rohen Flecken“ getroffen wurde, da sich der emotionale Ton des Gesprächs plötzlich ändert. Sie schreibt, “ Sie und Ihre Liebe scherzten vor einem Moment, aber jetzt ist einer von Ihnen verärgert oder wütend, oder, umgekehrt, distanziert oder kühl. Sie werden aus dem Gleichgewicht geworfen. Es ist, als hätte sich das Spiel geändert und niemand hat es dir gesagt., Der verletzte Partner sendet neue Signale aus und der andere versucht, die Veränderung zu verstehen.“

Kevin widerspiegelt.

Ich spreche nicht immer gerne über Dinge, aber das bedeutet nicht, dass ich Maura nicht liebe. Sie ist unsicher und möchte, dass ich sie die ganze Zeit beruhige, dass ich für sie da bin, und sie muss erkennen, dass ich sie nicht verlassen werde, wie es ihr Ex getan hat. Wenn sie misstrauisch wird, ändert sich ihre Stimme und sie droht oft, mich zu verlassen.

Maura reagiert nachdenklich.,

Die Dinge laufen nicht immer reibungslos, wenn wir nicht einverstanden sind. Wenn wir Konflikte haben, will Kevin normalerweise nicht darüber reden. Und ich habe ein Problem, weil mein Ex mir auch die stille Behandlung gab und dann ging, nachdem er mir einen Text geschickt hatte, dass er sich scheiden lassen wollte. Ich fühle mich abgelehnt, wenn Kevin in seine Schale geht, aber ich lerne, mein altes Gepäck loszulassen und ihm Platz zu geben.

Also, wo gehen Sie von hier?,

Einander vertrauen lernen

Eines der schwierigsten Dinge beim Vertrauen auf jemanden ist das Vertrauen in das eigene Urteilsvermögen. Vertrauen ist über viel mehr als Anzeichen dafür zu finden, dass Ihr Partner untreu war. Es geht darum zu glauben, dass sie Ihre besten Interessen im Herzen haben.

Jeder Mensch wird mit der Neigung geboren, anderen zu vertrauen, aber durch Lebenserfahrungen sind Sie möglicherweise als Form des Selbstschutzes weniger vertrauensvoll geworden. Verlieben und heiraten kann belebend und beängstigend auf einmal sein., Die Unfähigkeit, einem neuen Partner zu vertrauen, kann verschiedene Formen annehmen, vom Gefühl, unehrlich oder geheimnisvoll zu sein, zu bezweifeln, dass sie ihre Versprechen halten oder zuverlässig sein werden.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um darüber nachzudenken: Ihr Partner ist nicht allein dafür verantwortlich, misstrauische Gefühle zu erzeugen. In den meisten Fällen müssen Sie die gleiche Verantwortung für die Schaffung einer Atmosphäre der Sicherheit in Ihrer Beziehung übernehmen. Um den Prozess der Überwindung von Misstrauen zu beginnen, fragen Sie sich:

  • Was ist die Geschichte, die ich mir selbst erzähle?,
  • Trübt meine Angst vor Verlust und Verlassenheit meine Perspektive und führt dazu, dass ich auf die Handlungen meines Partners überreagiere?
  • Kommt mein Misstrauen von etwas, das tatsächlich in der Gegenwart geschieht, oder hängt es mit meiner Vergangenheit zusammen?
  • Fühle ich mich wohl, wenn ich nach dem frage, was ich brauche, und erlaube mir, verletzlich zu sein?
  • Bringe ich mein bestes Selbst zu meinen Interaktionen mit meinem Partner?
  • Besitze ich Selbstliebe und erlaube mir, geliebt und respektiert zu werden?

Viele Beziehungen werden durch sich selbst erfüllende Prophezeiungen sabotiert., Wenn Sie glauben, dass Ihr Partner Sie verletzt, können Sie unbewusst dazu ermutigen, in Ihrer Beziehung aufzutauchen. Aber Tag für Tag, wenn Sie lernen, unter dem Gesichtspunkt zu arbeiten, dass Ihr Partner Sie liebt und das Beste für Sie will, Sie können Vertrauen in Ihre Ehe genießen.

Hier sind sieben Möglichkeiten, um proaktiv Vertrauen in Ihre Beziehung aufzubauen.

Erkenne deine Gefühle an und übe, in kleinen Schritten verletzlich zu sein

Bauen Sie Vertrauen auf, offener mit Ihrem Partner umzugehen., Die Diskussion kleinerer Probleme (Zeitpläne oder Mahlzeiten) ist ein großartiger Anfang, bevor Sie größere Angelegenheiten wie Disziplinierung von Kindern oder Finanzen angehen.

Sei ehrlich und kommuniziere über wichtige Themen in deiner Beziehung

Sei sicher, dass du über Finanzen, deine Vergangenheit und Sorgen mit einem Familienmitglied, Mitarbeitern oder Kindern Bescheid weißt. Fegen Sie wichtige Themen nicht unter den Teppich, da dies zu Ressentiments führen kann.

Fordern Sie misstrauische Gedanken heraus

Fragen Sie sich: Ist mein Mangel an Vertrauen auf die Handlungen meines Partners, meine eigenen Unsicherheiten oder beides zurückzuführen?, Seien Sie sich ungelöster Probleme aus Ihren früheren Beziehungen bewusst, die Misstrauen in der Gegenwart auslösen können.

Vertraue deiner Intuition und deinem Instinkt

Vertraue auf deine eigenen Wahrnehmungen und achte auf rote Fahnen. Seien Sie verletzlich und bitten Sie um Beruhigung, wenn Sie misstrauisch fühlen.

Angenommen, Ihr Partner hat gute Absichten

Wenn er oder sie Sie im Stich lässt, kann es nur ein Kompetenzversagen sein-manchmal machen die Leute einfach einen Fehler.

Hören Sie sich die Seite Ihres Partners an

Glauben Sie, dass es ehrliche Menschen auf der Welt gibt., Wenn Sie keinen starken Grund haben, ihm oder ihr zu misstrauen, vertrauen Sie Ihrem Partner.

Üben Sie ein Wiederherstellungsgespräch nach einem Argument

Machen Sie eine kurze Pause, wenn Sie sich überfordert oder überflutet fühlen, und legen Sie eine Zeit fest, um das Geschehen zu verarbeiten. Dies gibt Ihnen beide Zeit, sich zu beruhigen und Ihre Gedanken zu sammeln, damit Sie einen sinnvolleren Dialog mit Ihrem Partner führen können.

Laut Dan Wile, Autor von After the Fight, muss Ihr Fokus nach einer Meinungsverschiedenheit darauf liegen, der Perspektive Ihres Partners zuzuhören, zusammenzuarbeiten, Intimität aufzubauen und Sicherheit und guten Willen wiederherzustellen.,

In der Wissenschaft des Vertrauens erklärt John Gottman, dass das Üben emotionaler Einstimmung beim gemeinsamen Entspannen Ihnen helfen kann, trotz Ihrer Unterschiede in Verbindung zu bleiben. Dies bedeutet, sich einander zuzuwenden, indem man Empathie zeigt, angemessen auf Gebote für eine Verbindung reagiert und nicht defensiv ist.

Fragen Sie Ihren Partner offene Fragen ist auch eine gute Möglichkeit, emotionale Nähe zu erhöhen und Vertrauen aufzubauen. Wenn Sie Fragen stellen, die eine Ja-oder Nein-Antwort erfordern, schließen Sie die Tür zum intimen Dialog. Mit anderen Worten, nehmen Sie sich Zeit und lieben Sie Ihren Partner mit Worten.,

Damit eine Beziehung auf lange Sicht erfolgreich sein kann, müssen Sie einander vertrauen können. Beim Aufbau von Vertrauen mit einem Partner geht es wirklich um die kleinen Momente der Verbindung, in denen Sie sich sicher fühlen und wirklich glauben können, dass Ihr Partner für Sie auftauchen wird. Es ist das Fundament einer glücklichen, langfristigen Partnerschaft.

Wie kann ich wieder Vertrauen aufzubauen, wenn es bereits gebrochen ist

In Ihrem neuen bookEight Dates: Essential Conversations for a Lifetime von Liebe, John und Julie Gottman vorschlagen, dass, wenn Sie brechen alle Vereinbarungen über Vertrauen mit Ihrem partner, es sind Schritte zu reparieren, was gebrochen wurde., Diese Schritte umfassen das Festlegen einer Gesprächszeit, Benennen der Gefühle, die Sie aufgrund eines Vertrauensbruchs ohne Schuld oder Kritik erlebt haben, Hören Sie Ihrem Partner ohne Urteil zu, und jeder Partner beschreibt seine Perspektive und diskutiert alle Gefühle, die durch den Vorfall ausgelöst wurden.,

Die letzten drei Schritte, die für den Wiederaufbau des Vertrauens unerlässlich sind, sind laut Gottmans in acht Terminen Beide Partner bewerten, wie sie zu dem Vorfall beigetragen haben, und halten sich zur Rechenschaft, jede Person entschuldigt sich und akzeptiert eine Entschuldigung und entwickelt einen Plan, um weitere Vertrauensverletzungen zu verhindern.

Ein wichtiger Teil meiner Arbeit mit Maura und Kevin konzentrierte sich darauf, Gespräche zwischen ihnen zu erleichtern, die dazu beitrugen, das Vertrauen wieder aufzubauen und ihr Engagement füreinander im Laufe der Zeit zu bekräftigen., Speziell, Sie arbeiteten die Schritte in acht Terminen durch und konnten sich schließlich gegenseitig für ihren Teil in den Problemen entschuldigen, mit denen sie zu kämpfen hatten.

Zum Beispiel konnte Kevin verletzlich sein und sich dafür entschuldigen, dass er Maura die stille Behandlung gegeben hatte, die ihr Misstrauen und ihre Unsicherheit auslöste. Anstatt ihr zu sagen, dass sie „zu bedürftig“ war, Antwortete er häufiger auf ihre Gebote für eine Verbindung., Glücklicherweise entschuldigte sich Maura Kevin aufrichtig für ihre finanzielle Untreue im Zusammenhang mit Ausgaben für ihr neues Geschäft und versprach, in Zukunft die vollständige Offenlegung zu praktizieren.

Maura hat es so ausgedrückt.

Es war unerwartet, als Kevin bereit war, meine Seite der Geschichte zu hören und nicht die Schuld zu verteilen. Ich habe einen Fehler gemacht und war bereit, die Verantwortung für meine Handlungen zu übernehmen, aber er hat es nicht eingemischt oder mich schlechter gefühlt als ich es bereits getan habe. Es fühlt sich an, als könnten wir neu anfangen, jetzt, wo ich mich entschuldigt und versprochen habe, offener mit Kevin umzugehen., Ich weiß, dass ich Glück habe, dass er mir vergeben hat.

Sie haben die Macht, sich von dem Vertrauen zu befreien, das Misstrauen in Ihre Beziehung hat, und die Art von Intimität zu schaffen, die Sie verdienen.

Ursprünglich veröffentlicht am Gottman-Institut.

Folgen Sie uns hier und abonnieren Sie hier die neuesten Nachrichten auf, wie Sie können weiter Gedeihen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden oder informieren Sie sich hier über alle unsere Podcasts mit Arianna Huffington.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.