Was sollten Sie tun, wenn Ihr Kind Sagt: „Mein Ohr Tut Weh?“

Ohrenschmerzen sind ein frühes Anzeichen für Ohrenentzündungen und andere Ohrenprobleme., Wenn Ihr Kind nicht alt genug ist, um Ihnen mitzuteilen, dass sein Ohr schmerzt, können Sie nach Anzeichen von Ohrenschmerzen suchen, wie zum Beispiel:

  • Ziehen oder Ziehen am Ohr
  • Aufregung und Weinen
  • Schlafstörungen
  • Fieber, insbesondere bei jüngeren Kindern und Säuglingen
  • Flüssigkeit, die aus ihrem Ohr abfließt
  • Ungeschicklichkeit oder Probleme mit seinem Gleichgewicht
  • Probleme beim Hören oder Reagieren auf leise Geräusche

Ursachen von Ohrenschmerzen und Ohrenschmerzen

Es gibt zwei Hauptursachen für Ohrenschmerzen bei Kindern – Mittelohrentzündungen und Schwimmerohr.,

Mittelohrentzündungen

Mittelohrentzündungen sind eine häufige Ursache für Ohrenschmerzen und Ohrenschmerzen bei Kindern. Auch akute Mittelohrentzündung genannt, sind diese Infektionen die häufigste Art von Ohrenentzündung. Sie betreffen Teile des Mittelohrs, die sich zwischen Trommelfell und Innenohr befinden. Ohrinfektionen verursachen Schwellungen, die Flüssigkeit hinter dem Trommelfell einfangen können, um Ohrenschmerzen zu verursachen. Manchmal kann Otitis media Fieber verursachen.

Jeder kann eine Mittelohrentzündung bekommen, aber aufgrund der Anatomie seines Innenohrs bekommen Kinder häufiger Mittelohrentzündungen als Erwachsene., Laut den National Institutes of Health entwickeln fünf von sechs Kindern bis zu ihrem dritten Geburtstag eine Ohrenentzündung. Tatsächlich sind Ohrenentzündungen der häufigste Grund, warum Kinder zum Arzt gehen.

Mittelohrentzündungen entwickeln sich normalerweise, nachdem ein Kind Halsschmerzen, Erkältungen oder Infektionen der oberen Atemwege hatte, wenn Bakterien, die Atemwegsinfektionen verursachen, in das Mittelohr gelangen können, um dort eine Infektion zu verursachen.

Schwimmerohr

Das Ohr des Schwimmers ist eine Infektion des äußeren Gehörgangs, die vom Trommelfell Ihres Kindes zur Außenseite ihres Kopfes verläuft., Wie der Name schon sagt, entwickelt sich das Ohr des Schwimmers normalerweise nach dem Schwimmen. Wasser kann in den Gehörgang gelangen, um eine feuchte Umgebung zu schaffen, in der Bakterien gedeihen. Das Einlegen von Wattestäbchen, Fingern oder anderen Gegenständen in das Ohr eines Kindes kann die dünne Hautschicht, die den Gehörgang auskleidet, beschädigen und zum Ohr des Schwimmers führen.

Das Ohr des Schwimmers verursacht starke Ohrenschmerzen, wenn Sie den äußeren Teil des Ohrs, den sogenannten Pinna, ziehen oder drücken. Die Außenseite des Ohrs Ihres Kindes kann geschwollen sein und nahe gelegene Drüsen können geschwollen und zart sein. Grünlich-gelber Eiter kann im Ohr Ihres Kindes auftreten, Ihr Kind kann leichtes Fieber entwickeln.,

Andere Ursachen für Ohrenschmerzen

Halsschmerzen, eine Ansammlung von Ohrenschmalz, Sinusinfektionen oder das Einführen von Fremdkörpern wie Wattestäbchen in das Ohr können ebenfalls Ohrenschmerzen verursachen. Fliegen in Flugzeugen kann sogar Ohrenschmerzen verursachen, da Druckänderungen dazu führen können, dass sich die Lufttasche im Mittelohr beim Abheben ausdehnt und sich während der Landung zusammenzieht, wodurch das Trommelfell gedehnt wird.

Was sollten Sie tun, wenn das Ohr Ihres Kindes schmerzt?

Viele Ohrenprobleme können auf einen Termin mit Ihrem Kinderarzt warten, aber einige Ohrenschmerzen benötigen sofortige ärztliche Hilfe.,in die Notaufnahme, wenn Ihr Kind entwickelt:

  • Starke Schmerzen im Ohr, ob Ihr Kind Fieber hat oder nicht
  • Hörverlust oder Hörstörungen in einem oder beiden Ohren
  • Eiter oder Ausfluss aus einem Ohr, insbesondere wenn der Eiter dick, gelb, blutig oder übel riechend ist

Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Ihr Kind Ohrenschmerzen hat und:

  • Ein Knoten oder eine Schwellung unter oder hinter seinem Ohr
  • Schwierigkeiten, Teile ihres Gesichts normal zu bewegen
  • Persönlichkeitsveränderungen, z. B. extrem pingelig oder lethargisch zu werden
  • Hohes Fieber (größer als 103.,0 F) plötzlich
  • Einen Anfall hat

Dies können Anzeichen für schwere medizinische Notfälle sein. Wenn Ihr Kind eine Notfallversorgung für Ohrenschmerzen benötigt, wenden Sie sich an CapRock 24 Hour Emergency. Wir befinden uns bei 948 William D. Fitch Parkway in College Station, TX. Rufen Sie uns unter 979-314-232323 an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.