Was sind die Vorteile der Kryotherapie?

Forschung kann schließlich andere angebliche Vorteile der Kryotherapie untergraben. Vorläufige Studien legen jedoch nahe, dass die Kryotherapie die folgenden Vorteile bieten kann:

Schmerzlinderung und Muskelheilung

Die Kryotherapie kann bei Muskelschmerzen sowie bei einigen Gelenk-und Muskelerkrankungen wie Arthritis helfen. Es kann auch eine schnellere Heilung von Sportverletzungen fördern.

Ärzte haben lange empfohlen, Eisbeutel auf verletzten und schmerzhaften Muskeln zu verwenden., Dies kann die Durchblutung erhöhen, nachdem der Eisbeutel entfernt wurde, was die Heilung und Schmerzlinderung fördert.

Eine im Jahr 2000 veröffentlichte Studie ergab, dass die Kryotherapie eine vorübergehende Linderung der Schmerzen bei rheumatoider Arthritis bot. Die Forschung ergab, dass Kryotherapie mit Eisbeutel die schädlichen Auswirkungen intensiver Bewegung reduzieren könnte. Menschen, die Kryotherapie verwendeten, berichteten auch von weniger Schmerzen.

Eine weitere Studie aus dem Jahr 2017 unterstützt auch die Vorteile der Kryotherapie zur Linderung von Muskelschmerzen und zur Beschleunigung der Heilung. Die Studie ergab jedoch, dass das Eintauchen in kaltes Wasser wirksamer war als die Ganzkörper-Kryotherapie.,

Nicht alle Studien unterstützen die Rolle der Kryotherapie bei der Muskelheilung. Ein Cochrane-Review von 2015 untersuchte vier Studien zur Kryotherapie zur Linderung von Muskelschmerzen und fand keine signifikanten Vorteile.

Gewichtsverlust

Share on Pinterest
Kryotherapie-Anbieter haben vorgeschlagen, dass es bei der Gewichtsabnahme helfen kann, aber Studien können etwas anderes vorschlagen.

Kryotherapie allein führt nicht zu Gewichtsverlust, aber es könnte den Prozess unterstützen. Theoretisch zwingt Kälte den Körper, härter zu arbeiten, um warm zu bleiben.,

Einige Kryotherapie-Anbieter behaupten, dass ein paar Minuten Kälte den Stoffwechsel den ganzen Tag erhöhen können. Schließlich, behaupten sie, fühlen sich die Menschen nicht mehr kalt, weil sich ihr Stoffwechsel als Reaktion auf die kalte Temperatur angepasst und erhöht hat.

Eine kleine Studie aus dem Jahr 2016 fand nach 10 Kryotherapie-Sitzungen keine signifikanten Veränderungen in der Körperzusammensetzung.

Da Kryotherapie bei Muskelschmerzen hilft, könnte es einfacher sein, nach einer Verletzung zu einer Fitnessroutine zurückzukehren. Dieser potenzielle Nutzen für den Gewichtsverlust ist auf Personen beschränkt, die aufgrund von Schmerzen nicht trainieren können oder wollen.,

Reduzierte Entzündung

Entzündung ist eine Möglichkeit, wie das Immunsystem Infektionen bekämpft. Manchmal wird das Immunsystem übermäßig reaktiv. Das Ergebnis ist eine chronische Entzündung, die mit gesundheitlichen Problemen wie Krebs, Diabetes, Depressionen, Demenz und Arthritis zusammenhängt.

Die Verringerung von Entzündungen könnte daher auch die allgemeine Gesundheit verbessern und das Risiko zahlreicher chronischer Erkrankungen verringern.

Einige Studien legen nahe, dass Kryotherapie Entzündungen reduzieren kann. Die meisten Forschungen wurden jedoch an Ratten durchgeführt, so dass zur Bestätigung der Daten mehr Forschung an Menschen erforderlich ist.,

Vorbeugung von Demenz

Wenn Kryotherapie Entzündungen reduziert, kann dies auch das Risiko einer Demenz verringern.

Einem 2012 Papier legt die Möglichkeit der Kryotherapie wird in der Lage zu reduzieren die Entzündung und oxidativen stress im Zusammenhang mit Demenz, mild cognitive impairment, und andere Alter-Verwandte Formen des kognitiven Verfalls.

Vorbeugung und Behandlung von Krebs

Da eine Ganzkörperkryotherapie Entzündungen reduzieren kann, kann sie auch das Krebsrisiko senken.,

Bisher gibt es keine Hinweise darauf, dass Kryotherapie Krebs behandeln kann, sobald sich die Krankheit entwickelt hat. Die medizinische Kryotherapie ist jedoch eine etablierte Behandlung für bestimmte Krebsformen.

Ein Arzt verwendet möglicherweise eine Kryotherapie, um Krebszellen auf der Haut oder am Gebärmutterhals einzufrieren und gelegentlich andere Krebsarten zu entfernen.

Verringerung von Angstzuständen und Depressionen

Forschungsergebnisse, dass Kryotherapie Entzündungen reduzieren kann, legen nahe, dass sie mit Entzündungen verbundene psychische Erkrankungen behandeln kann. Einige vorläufige Untersuchungen zu Kryotherapie und psychischer Gesundheit unterstützen diese Behauptung ebenfalls.,

Eine kleine Studie aus dem Jahr 2008 ergab, dass bei einem Drittel der Menschen mit Depressionen oder Angstzuständen die Kryotherapie die Symptome um mindestens 50 Prozent reduzierte. Dies war eine viel größere Reduktion als bei Menschen, die sich keiner Kryotherapie unterzogen.

Verbesserung der Symptome von Ekzemen

Der chronisch entzündliche Hautzustand, der als Ekzem bekannt ist, kann stark juckende Flecken trockener Haut verursachen. In einer kleinen Studie von 2008 mit Menschen mit Ekzemen mussten die Teilnehmer aufhören, Ekzemmedikamente zu verwenden. Sie versuchten dann Kryotherapie., Viele von ihnen sahen Verbesserungen in ihren Ekzemsymptomen, obwohl einige über Erfrierungen an kleinen Hautpartien klagten.

Behandlung von Migränekopfschmerzen

Eine gezielte Kryotherapie, die sich auf den Nacken konzentriert, kann Migränekopfschmerzen vorbeugen. In einer Studie aus dem Jahr 2013 wendeten Forscher eine Kryotherapie auf den Hals von Menschen mit Migräne an. Die Behandlung reduzierte, beseitigte aber nicht ihre Schmerzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.