Was ist eine Health Maintenance Organization (HMO)

HMOs bieten in der Regel die integrierte Versorgung und fördern, Prävention und wellness. Für bestimmte Dienstleistungen, wie jährliche Mammogrammuntersuchungen, sind keine Empfehlungen erforderlich.

Verschreibungspflichtige Vorteile mit HMO-Plänen

In vielen Fällen sind verschreibungspflichtige Medikamente unter HMO-Plänen abgedeckt., Wenn Sie Medicare Prescription Drug Coverage (Teil D) haben möchten, müssen Sie einem Versicherungsplan beitreten (HMO, PPO, POS usw.), die kreditwürdige verschreibungspflichtige Arzneimittelabdeckung bietet.

Was ist der Unterschied zwischen einem HMO-und einem PPO-Plan?

Bei der Suche nach einem Versicherungsplan werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass einige HMOs und andere PPOs sind. Vielleicht möchten Sie wissen, was jeder Plantyp ist und was die Unterschiede sind.

PPO steht für Preferred Provider Organization.,

Diese Krankenversicherungspläne nutzen beide ein Netzwerk von Ärzten, Krankenhäusern und anderen Angehörigen der Gesundheitsberufe, um sich um Sie zu kümmern. Der Unterschied ist, wie Sie mit den Netzwerken interagieren.

Unter einem traditionellen HMO-Plan wählen Sie einen Hausarzt (PCP). Alle Ihre Gesundheitsdienste gehen durch diesen einen Arzt. Sie benötigen eine Überweisung, um einen anderen Arzt aufzusuchen, mit Ausnahme eines Notfalls. Besuche von Angehörigen der Gesundheitsberufe, die nicht in Ihrem Netzwerk sind, werden wahrscheinlich nicht von Ihrem HMO abgedeckt.

Angenommen, Sie haben eine schreckliche Ohrenentzündung., Anstatt zu einem HNO zu gehen, müssten Sie zuerst Ihren Hausarzt (PCP) aufsuchen. Wenn sie die Infektion nicht klären können, verweisen sie Sie an ein HNO im Netzwerk.

Eine Ausnahme ist, dass Frauen keine Überweisung benötigen, um einen Geburtshelfer/Gynäkologen (OB/GYN) im Netzwerk aufzusuchen, um routinemäßige Behandlungen wie Pap-Tests, jährliche Frauenkontrollen und geburtshilfliche Versorgung durchzuführen.

Durch die Koordination Ihrer Gesundheitsversorgung durch einen Arzt, Ihre PCP, werden die Gesundheitskosten für alle gesenkt, da es weniger Verwaltungskosten gibt.,

Mit PPO-Plänen können Sie jeden gewünschten Arzt sehen, unabhängig davon, ob er sich im oder außerhalb des Netzwerks befindet. Natürlich bedeutet der Aufenthalt in Ihrem Netzwerk, dass Sie kleinere Co-Pays und vollständige Abdeckung haben, sobald Ihre jährlichen Selbstbehalte erfüllt sind. Wenn Sie sich für ein Out-of-Network entscheiden, haben Sie höhere Out-of-Pocket-Kosten und möglicherweise sind nicht alle Dienste abgedeckt.

Was sollte ich sonst noch über HMOs wissen?,

Hier sind einige weitere wichtige Details zu HMOs:

  • Wenn ein Angehöriger des Gesundheitswesens das Netzwerk verlässt, informiert Sie Ihr Plan. Sie können einen anderen Arzt im Netzwerk auswählen.
  • Es ist wichtig, die Planregeln zu befolgen, z. B. bei Bedarf eine vorherige Genehmigung für Dienste einzuholen.
  • Wenn Sie außerhalb des Netzwerks eine Gesundheitsversorgung erhalten, zahlen Sie wahrscheinlich die vollen Kosten.,

DUMMYTEXT

Quellen:

– Besetzung in der New Economy

Halten Sie Ihre Mitarbeiter konzentrierten sich auf Patienten Erfahrungen

Laden Sie unser kostenloses e-book

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.