Was ist die Differenz zwischen Nettoeinkommen, Gewinn und Gewinn

Unternehmen sind eingerichtet, um Geld für ihre Eigentümer zu machen. Das Geschäft muss weiterhin Geld verdienen, um im Geschäft zu bleiben. Dieses „Geld“, das das Unternehmen verdient, hängt davon ab, wie viel Geld das Unternehmen einnimmt, abzüglich dessen, wie viel das Unternehmen ausgibt, um dieses Geld zu verdienen.

Es gibt drei Begriffe, die diesen Prozess des „Geldverdienens“ beschreiben.,“Sie sind:

  • Ergebnis
  • Gewinn
  • Nettoeinkommen

Alle drei Begriffe bedeuten dasselbe-die Differenz zwischen dem Bruttoeinkommen des Unternehmens und allen Ausgaben eines Unternehmens, einschließlich Steuern, Abschreibungen und Zinsen.

Der Nettogewinn entspricht dem “ Gewinn „eines Unternehmens oder dessen „Ergebnis“.“Bei all diesen Begriffen-Gewinn, Nettoeinkommen oder Gewinn – handelt es sich um einen Nettobetrag, der sowohl das Einkommen (Umsatz) des Unternehmens als auch die Abzüge von diesem Einkommen umfasst.

Bruttoeinkommen vs., Nettoeinkommen

„Brutto“ in der Buchhaltung ist ein allgemeiner Begriff, der einen Betrag aus allen Quellen bedeutet, bevor etwas weggenommen wird. Der Begriff „netto“ bedeutet, dass ein gewisser Betrag weggenommen wird.

Die typische Berechnung lautet:

Bruttoeinkommen

Minus Quellensteuer, Abzüge, Ausgaben

Entspricht Nettoeinkommen

Der Bruttolohn einer Person ist der Betrag ihres Gehaltsschecks vor der Quellensteuer für die Bundeseinkommensteuer, die FICA-Steuer (für die soziale Sicherheit / Medicare) und alle Abzüge.,

Ein Bruttoeinkommen eines Unternehmens (auch Bruttoeinnahmen genannt) ist das gesamte Einkommen, das das Unternehmen aus allen Quellen erhalten hat, bevor Kosten oder Ausgaben abgezogen wurden.

Nettoeinkommen für Einzelpersonen

Nettoeinkommen ist ein nützlicher Finanzmanagementbegriff für eine Einzelperson oder eine Familie., Eine persönliche Nettoeinkommen Berechnung beginnt mit dem Geld kommen in für Sie und Ihren Ehepartner aus den verschiedenen Quellen:

  • Einkommen aus Beschäftigung
  • Einkommen aus einem Unternehmen
  • Einkommen aus der sozialen Sicherheit oder andere Vorteile
  • Einkommen aus Investitionen

Dann, um Nettoeinkommen zu erhalten, müssen Sie Abzug von Einkommenssteuern, Abzüge für die soziale Sicherheit und Medicare Steuern, und-steuervorteile wie Krankenversicherungsprämien und Steuergutschriften.,

Ergebnis für Einzelpersonen, Investoren oder Unternehmen

Der Begriff „Ergebnis“ ist ein Sonderfall, da er sowohl für Unternehmen als auch für Einzelpersonen verwendet werden kann. Eine Person kann Einnahmen aus Löhnen oder Gehältern oder aus anderen Zahlungen haben. Zum Beispiel können Sie Sozialversicherungseinnahmen haben, die Ihnen zu Ihrer Sozialversicherungsleistung gutgeschrieben werden.

Für einen Anleger kann das Ergebnis mit dem Kurs einer Aktie in einem Kurs-Gewinn-Verhältnis verglichen werden, um den relativen Wert einer Aktie zu erhalten.,

Für ein Unternehmen ist der Begriff „Gewinn pro Aktie“ eine Möglichkeit, die Gesundheit und Rentabilität des Unternehmens zu messen. Die Erträge werden für einzelne Aktionäre und für die Gesellschaft insgesamt ausgewiesen. Der Begriff „Gewinn pro Aktie“ bezieht sich darauf, wie das Ergebnis einer Gesellschaft unter den einzelnen Aktionären aufgeteilt wird.

Wie das Nettoeinkommen für Unternehmen funktioniert

Ein Unternehmen zeigt die Berechnung des Nettoeinkommens in einem Finanzbericht mit dem Titel „Nettoeinkommen“ oder „Gewinn und Verlust“ Finanzbericht. Da die Begriffe dasselbe bedeuten, kann jeder Titel verwendet werden.,

Die Gewinn-und Verlustrechnung hat eine bestimmte Form:

  • Der Titel zeigt den Namen des Unternehmens, den Namen des Berichts (Nettogewinn oder P&L) und das Datum des Berichts (Zum Beispiel: „Per 31.li> Die Ausgaben des Unternehmens werden in alphabetischer Reihenfolge angezeigt. Dies sind alles legitime Geschäftskosten.
  • Alle Abschreibungen und Steuern werden als separate Abzüge ausgewiesen.,

Dieser Artikel über Gewinn – und Verlustrechnung hat eine Beispielrechnung.

Nach allen Berechnungen ist die resultierende Zahl der Nettogewinn oder Gewinn oder Ergebnis des Unternehmens.

Wenn das Unternehmen einen Verlust hat

Natürlich kann ein Unternehmen nicht genügend Einnahmen erzielen, um seine Ausgaben zu decken., In diesem Fall hat das Geschäft:

  • Negatives Ergebnis
  • Ein Verlust (im Gegensatz zu einem Gewinn)
  • Nettoverlust, im Gegensatz zu Nettogewinn

Das Gegenteil von Nettogewinn ist ein Nettoverlust. In diesem Fall sind die Ausgaben und andere Kürzungen größer als die Einnahmen des Unternehmens.

Eine besondere Art von Steuerverlust, die als Netto-Betriebsverlust bezeichnet wird, trennt einen Verlust aus dem normalen Geschäftsbetrieb von Investitionsverlusten (Kapitalverlusten), Nicht-Geschäftsabzügen und anderen nicht-operativen Verlusten.,

In einigen Fällen können Sie keine Geschäftsverluste, sogenannte Überschussverluste, eingehen, die höher sind als die Geschäftseinnahmen für das Jahr. Die Höhe eines Überschussverlustes kann auf ein zukünftiges Steuerjahr übertragen werden.

Wie das Nettoeinkommen in einem Unternehmen verwendet wird

Das Nettoeinkommen eines Unternehmens wird als eine Möglichkeit für den Geschäftsinhaber verwendet, um den Erfolg zu messen, aber auch als eine Möglichkeit, die Steuer für das Unternehmen zu bestimmen., Das Nettoeinkommen wird verwendet:

  • Zur Ermittlung der Steuer, die von einem Einzelunternehmen gezahlt wird, das Unternehmenssteuern nach Zeitplan C (als Teil des Formulars des Eigentümers 1040/1040SR) einreicht
  • Zur Bestimmung der Selbständigensteuer (Sozialversicherung und Medicare-Steuer) für selbständige Unternehmer
  • Zur Bestimmung der Steuer für einzelne Partner und LLC-Mitglieder und für S-Unternehmensinhaber, die ihren Anteil an den Einnahmen aus dem Geschäft nach Zeitplan K-1 auf ihren persönlichen Steuererklärungen angeben
  • Zur Ermittlung der Körperschaftsteuer („steuerpflichtiges Einkommen“genannt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.