Was ist der Unterschied zwischen SD -, SDHC -, SDXC-Karten? Sind sie alle austauschbar? Was ist mit MMC-Karten?

SD, SDHC und SDXC sind alle Varianten des SD-Formats (Secure Digital), die in dieser Reihenfolge von der SD Association veröffentlicht wurden.
Als Anforderungen für höhere Kapazitäten kamen in, SD-Karten haben in der Kapazität zu gewachsen (SDHC ist SD Hohe Kapazität, während SDXC ist SD Xtended Kapazität). SDHC-Karten haben normalerweise eine Kapazität zwischen 4 GB und 32 GB. SDXC-Karten kommen in Größen von 32 GB oder höher, mit einem theoretischen Maximum von 2 TB.,

Abwärtskompatibilität ist eingebaut, also wenn eine Kamera SDHC-Unterstützung hat , wird es auch Standard-SD-Karten unterstützen. Wenn eine Kamera oder ein Gerät SDXC unterstützt, werden SD und SDHC unterstützt. Diese Karten haben auch Geschwindigkeitsbewertungen; Klasse 2, 4, 6, 10 und so weiter, mit Klasse 10 mit der schnellsten Lese-Schreib-Leistung.

MMC-oder Multimedia-Karten können ähnlich wie SD-Karten aussehen, aber sie sind ein älteres Format., Wenn Sie genau hinschauen, werden Sie feststellen, dass MMC-Karten nicht über den winzigen Sperrschieberschalter verfügen, über den SD-Karten verfügen. Das Schloss verhindert, dass Daten auf die Karte geschrieben oder von dieser gelöscht werden.
Die meisten Kameras, die SD-Karten unterstützen auch die Verwendung von MMC-Karten unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.