Was ist der Unterschied zwischen dunklem und hellbraunem Zucker?

Sind Sie austauschbar?

Rebecca Firkser

Aktualisiert Januar 02, 2019

Heben Sie Ihre Hand, wenn Sie gerade braunen Zucker in einen Teig geschöpft haben, nur um zu erkennen, dass das Rezept, das Sie verwenden, nach dunkelbraunem Zucker verlangt. Huh?, Sie schauen noch einmal auf Ihren Behälter, um zu sehen, dass „hellbrauner Zucker“ steht.“Warte, es gibt verschiedene Grade, bis zu denen Zucker braun sein kann? Jap. Sind sie wirklich zwei verschiedene Produkte? Absolut. Aber das bedeutet nicht, dass du SOL bist.

Der meiste braune Zucker, den Sie im Laden finden, ist raffinierter Weißzucker, der mit Melasse gemischt wurde. Sie können sogar Ihre eigenen in einer Prise machen., Cook ‚ s Illustrated sagt, dass hellbrauner Zucker durch Mischen von 1 Esslöffel Melasse in 1 Tasse Kristallzucker (das ist ein Verhältnis von 1:16) nachgebildet werden kann, und dunkelbrauner Zucker kann durch Mischen von 2 Esslöffel Melasse in 1 Tasse Kristallzucker (ein Verhältnis von 1:8) repliziert werden. Sie können die Mischung zusammen in einer Küchenmaschine mischen oder einfach die Zutaten in Ihr Rezept mischen.

Trotzdem fragen Sie sich, ob dies bedeutet, dass Sie jetzt zwei Arten von braunem Zucker zur Hand haben müssen. Eigentlich nicht., Zum größten Teil können dunkle und hellbraune Zucker in Rezepten austauschbar verwendet werden, da technisch dunkelbrauner Zucker einfach einen etwas höheren Melassegehalt hat. Mehr Melasse bedeutet jedoch, dass dunkelbrauner Zucker einen etwas höheren Säuregehalt und Feuchtigkeit aufweist. Dies könnte bedeuten, dass zum Beispiel eine Charge Kekse, die mit dunkelbraunem Zucker anstelle von Licht gebacken werden, etwas höher steigen und etwas mehr Karamellgeschmack haben kann als solche, die mit hellbraunem Zucker hergestellt werden. Dennoch ist der Unterschied letztendlich nominal. Wählen Sie eine Art braunen Zucker, um ihn in Ihrer Speisekammer aufzubewahren, und backen Sie ihn frei.,

Vielleicht haben Sie von einer anderen Melasse gehört-y Zucker: Muscovado. Auch bekannt als Muscovado brauner Zucker, es ist eigentlich der“ real Deal “ brauner Zucker, ein unraffinierter Rohrzucker, der die Melasse verlässt, die natürlich an Ort und Stelle auftritt. Mit einem tiefen, gerösteten Geschmack kann Muscovado auch austauschbar mit im Laden gekauftem dunklem oder hellbraunem Zucker verwendet werden. Während Muscovado teurer ist als die anderen braunen Zucker, verleiht es Ihren Backwaren einen komplexeren Geschmack.,div id=“15c1b0fbf9″>

– mit freundlicher Genehmigung von JSPORT, Taylor Alxndr, und Leonce
mit freundlicher Genehmigung von JSPORT, Taylor Alxndr, und Leonce

Beste Post-Party-Frühstück-Spots in Atlanta Laut Lokalen DJs

  • – Foto durch Extra Knusprig Video
    Foto durch Extra Knusprig Video

    Vielleicht Essig Können Sie Sparen

  • Verpassen Sie nicht Unser Top-Rated Rezepte

    Holen Sie sich die besten von MyRecipes in Ihrem Posteingang.,

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.