Was bedeutet“ Vertrauen in den Herrn von ganzem Herzen “ in Sprüche 3:5?

„Vertraue von ganzem Herzen auf den Herrn“ – Bedeutung der Sprüche 3: 5

Sprüche 3: 5 ist einer der bekanntesten Verse in der Bibel. „Vertraue von ganzem Herzen auf den Herrn und lehne dich nicht auf dein eigenes Verständnis.“Dennoch scheint es eine offensichtliche Frage für den Leser zu geben. Was bedeutet es, dem Herrn „von ganzem Herzen“ zu vertrauen?

„Vertraue auf den Herrn…“

Schauen wir uns einige der in Sprichwörtern 3:5 verwendeten Terminologie an. Das Wort „Vertrauen“ bedeutet hier Vertrauen oder Sicherheit., Es ist ein Konzept, das nach der hebräisch-griechischen Studienbibel mit Festigkeit oder etwas Festem oder Sicherem verbunden ist. Einfach gesagt, wir können unser Vertrauen oder unsere Sicherheit in den Herrn setzen, weil wir wissen, dass ihm vertraut werden kann. Genau deshalb sagt Hebräer 11: 1, dass Vertrauen oder unser Glaube an Gott „Substanz“ hat.“

Das verstehen wir. Unser Gott ist real – und Er ist sicherlich allmächtig, und Er ist absolut liebevoll. Wir können ihm absolut vertrauen. Er hat Substanz. Sein Wort und Seine Versprechen sind sicher. Wir können und tun setzen unser Vertrauen in ihn.,

“ …mit ganzem Herzen…“

Das Wort“ Herz “ in Sprichwörtern 3:5 ist ein altes englisches Konzept, das verwendet wurde, um sich auf das herrschende Zentrum der ganzen Person zu beziehen. Das Herz wurde als Zentrum des Willens, Geistes und der Gefühle einer Person gesehen. Es bedeutet nicht das physische, lebenserhaltende Organ, das den Blutfluss im ganzen Körper verteilt. Wenn die Bibel diesen Begriff „Herz“ verwendet, zeigt er normalerweise das Kontrollzentrum des Lebens an.

Das bringt uns zum Wort “ alle.“Ein altes Klischee passt zu diesem Vers,“ Alles bedeutet alles; und das ist alles ‚alles‘ bedeutet.,“Die Idee, dem Herrn „von ganzem Herzen“ zu vertrauen, fügt unserem Glauben einige quantitative Details hinzu.

Wenn jemand den Ausdruck „von ganzem Herzen“ verwendet, bedeutet dies, dass für niemanden oder irgendetwas anderes mehr Platz ist. Seit Jahren haben einige Christusanhänger andere ermutigt, “ für Christus ausverkauft zu sein.“Was unter diesem Satz verstanden wird, war, wenn jemand in seinem Glauben an Christus ausverkauft wäre, gäbe es keinen Raum mehr, jemanden oder irgendetwas anderes zu lieben oder ihm zu vertrauen.

Das steht im Mittelpunkt der Aussage “ Dem Herrn von ganzem Herzen vertrauen.,“Es bedeutet, dass wir unseren Glauben und unser Vertrauen allein auf den Herrn und Retter Jesus Christus gesetzt haben. Wir haben Ihm seinen rechtmäßigen Anspruch auf den Thron unseres Lebens gegeben und es gibt keinen Platz für irgendjemanden oder irgendetwas anderes, um diesen Platz in unserem Leben zu haben.

„…und lehnen Sie sich nicht auf Ihr eigenes Verständnis.“

Die letzte Hälfte der Sprüche 3: 5 („Und lehne dich nicht auf dein eigenes Verständnis“) hilft uns, die wirklichen Implikationen des Wortes „alle“ zu verstehen.“Wenn wir dem Herrn den vollständigen Befehl über unser Leben geben, dann werden wir uns nicht auf unser „eigenes Verständnis verlassen oder darauf angewiesen sein.,“Wir werden Ihm für alles vertrauen und nicht versuchen, Dinge herauszufinden oder Dinge selbst zum Laufen zu bringen.

Was das Neue Testament über das Vertrauen in den Herrn sagt

Beachte, was die Bibel in Römer 10:9 sagt: „Wenn du mit deinem Mund Jesus als Herrn bekennst und an dein Herz glaubst, dass Gott ihn von den Toten auferweckt hat, wirst du gerettet werden.“(NASB) Die Leser dieses theologisch wichtigen Buches wurden ermutigt, Jesus als Herrn zu bekennen.“Sie sollten ihm die absolute Kontrolle über ihr Leben geben. Sie erkannten an, dass Jesus tatsächlich Herr ist – mit der Macht und Autorität, verantwortlich zu sein., Sie gaben Ihm ihr Leben und ihr Herz vollständig.

Der nächste Satz in diesem vers macht das klar. Die Leser wurden angewiesen, „an dein Herz zu glauben.“Ihre Antwort bestand darin, einen vollständigen und vollen Glauben oder Vertrauen in Jesus als Herrn zu haben, indem sie an die Evangeliumsbotschaft der guten Nachricht glaubten oder darauf vertrauten, dass Er der auferstandene Christus war. (Siehe 1 Korinther 15:1-4.) Das Ergebnis dieser Entscheidung ist, dass sie „gespeichert“ würden.,“Aber das ist viel mehr als eine Flucht aus der Hölle, es ist ein Leben, Christus zu erlauben, Herr unseres Lebens zu sein und ihm mit allem zu vertrauen, was wir haben. Es lebt ein Leben, das für ihn ausverkauft ist.

Was Sind Praktische Möglichkeiten, um Vertrauen in die Herr mit Alle Ihre Herz?

Hier sind einige praktische Handlungsschritte für Menschen zu lernen, was es bedeutet, Vertrauen in die Herr mit alle Ihre Herz.

1. Setzen Sie Ihren Glauben und vertrauen Sie auf den Herrn Jesus Christus als Ihren persönlichen Retter.

Der erste Schritt, dem Herrn von ganzem Herzen zu vertrauen, besteht darin, sein freies Geschenk des ewigen Lebens anzunehmen., Jesus Christus hat den ultimativen Preis für unsere Sünden bezahlt. Der Preis war das vergossene Blut Christi am Kreuz für uns. (Siehe 1 Petrus 1:18-19.)

Dies sagte Christus dem religiösen Führer in dem vertrauten Vers Johannes 3,16: „Denn Gott liebte die Welt so sehr, dass Er seinen eingeborenen Sohn gab, dass jeder, der an ihn glaubt, nicht zugrunde gehen wird, sondern ewiges Leben haben wird.“Das englische Wort „glaubt“ bedeutet hier, unser volles Vertrauen in ihn zu setzen. Wir können dem Herrn von ganzem Herzen vertrauen, weil Er der einzige ist, der ewiges Leben schenken kann.

2., Lebe ein Leben der Hingabe an Christus als den Herrn und Meister deines Lebens.

Das größte Hindernis, dem Herrn von ganzem Herzen zu vertrauen, wird wahrscheinlich der Wunsch sein, für uns selbst statt für den Herrn zu leben. Römer 12: 1-2 können uns helfen zu verstehen, warum diese Hingabe an Christus so wichtig ist:

“ Deshalb fordere ich euch, Brüder, durch die Barmherzigkeit Gottes auf, euren Leibern ein lebendiges und heiliges Opfer darzubringen, das für Gott akzeptabel ist und euer geistiger Gottesdienst ist., Und sei dieser Welt nicht gleichgestellt, sondern verwandle dich durch die Erneuerung deines Geistes, damit du beweist, was der Wille Gottes ist, was gut und akzeptabel und vollkommen ist.“

Es ist unerlässlich, dass alle Gläubigen „lebendige Opfer“ sind, uns auf den Opferaltar stellen und Christus erlauben, auf dem Thron unseres Lebens als Herr zu sein. Wenn wir dem Herrn von ganzem Herzen vertrauen, werden wir uns ihm ganz und vorbehaltlos hingeben.

3. Bleib nah am Herrn und erlaube ihm, weiterhin deinen Glauben an ihn aufzubauen.,Römer 10: 17 sagt uns die wahre Quelle unserer Fähigkeit, dem Herrn von ganzem Herzen zu vertrauen: „So kommt der Glaube vom Hören und Hören durch das Wort Christi.“Gott selbst ist die Quelle dieses Vertrauens und Er gibt es durch sein Wort. Wenn wir Ihm von ganzem Herzen vertrauen wollen, werden wir uns verpflichten, sein Wort zu studieren und seiner Richtung zu folgen. (Siehe Jakobus 1:22.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.