Warum Lauren Bacall hielt sich ‚Lucky‘ verheiratet Humphrey Bogart zu haben

Filmstars Humphrey Bogart und Lauren Bacall teilten eine ikonische Romanze und eine glückliche, wenn auch kurzlebige, Ehe. Sie erreichten dies trotz eines Altersunterschieds von 25 Jahren, einer Erfolgsbilanz gescheiterter Ehen seinerseits und ihrer Entscheidung, ihre Karriere auf Eis zu legen, um sich auf ihre Beziehung zu konzentrieren., Unabhängig von den Unebenheiten auf dem Weg hatte Bacall Recht, als sie in ihren Memoiren schrieb: „Niemand hat eine Romanze besser geschrieben, als wir sie gelebt haben.“

Bacall gibt zu, dass es „keinen Blitzschlag“ gab, als sie Bogart zum ersten Mal traf

Als sie zum ersten Mal in Hollywood ankam, war die 19-jährige Bacall kein großer Fan von Filmstar Bogart. Irgendwann sagte Regisseur Howard Hawks ihr, dass er daran denke, sie entweder mit Bogart oder Cary Grant in einen Film zu bringen. Ihre Reaktion: „ich dachte: ‚Cary Grant — grandios! Humphrey Bogart — yucch.'“

Hawks stellte Bacall 1943 einem 43-jährigen Bogart vor., „Es gab kein Klatschen des Donners, kein Blitz“, schrieb sie später über die Begegnung. Sie war jedoch aufgeregt, als Hawks sie in ihrer ersten Rolle gegenüber Bogart in To Have and Have Not besetzten. Ein paar Wochen vor Produktionsbeginn sagte Bogart zu ihr: „Wir werden viel Spaß zusammen haben.“

Angst und Nerven mussten Bacall am ersten Drehtag zittern. Aber Bogart half ihr, sich zu entspannen, was sie schätzte (sie lernte auch, ihr Kinn nach unten zu stecken, um ihr Zittern zu verbergen, was bedeutete, dass sie auf Bogart schauen musste — eine Aktion, die als „The Look“berühmt wurde)., Die beiden entwickelten eine scherzhafte Beziehung, als das Shooting fortgesetzt wurde, Beobachter bemerkten, dass Bogart um seinen Co-Star fast „kichernd“ wurde.,

Lauren Bacall und Humphrey Bogart fahren am Set des Films ‚Key Largo‘ in Hollywood, Kalifornien im Jahr 1948 Fahrrad

Foto: KM Archiv/Getty Images

Der Regisseur von ‚Zu haben und haben nicht‘ das ursprüngliche Ende zeigen ihre unbestreitbare Chemie aus

In einem ungewöhnlichen Schritt für einen Hollywood-Film, Zu haben und haben nicht in Ordnung gedreht wurde., Dies bot ein Schaufenster für die sich entwickelnde Verbindung zwischen Bogart und Bacall, was in der Szene deutlich wurde, in der sie die berühmte Zeile liefert, „Du weißt, wie man pfeift, nicht wahr, Steve? Du legst einfach deine Lippen zusammen und bläst.“

Der Film sollte Bogarts Charakter als eine andere Frau haben. Aber der Regisseur Hawks sah, wie die beiden interagieren auf den film und das Drehbuch wurde geändert, so Bogart ‚ s character ended up with Bacall ist. Als Bacall erwähnt im Jahr 2007, „die Chemie — Sie können nicht schlagen Chemie.,“

Drei Wochen nach den Dreharbeiten war Bogart am Ende des Tages in Bacalls Umkleidekabine, redete und lachte. Dann lehnte er sich an, um sie zu küssen. Als nächstes fragte er nach ihrer Telefonnummer, die sie auf die Rückseite eines Streichholzschachtels schrieb. 1997 sagte Bacall gegenüber der Zeitschrift Parade: „Von da an bekam ich Anrufe, gelegentlich um 3 Uhr morgens sagte meine Mutter:‘ Wo denkst du, gehst du so früh am Morgen hin? Dieser Mann, er ist ein verheirateter Mann!,'“

Obwohl er Gefühle für Bacall hatte, blieb Bogart mit seiner dritten Frau verheiratet

Bogart war seit 1938 mit seiner dritten Frau, der Schauspielerin Mayo Methot, verheiratet. Das starke Trinken und die Argumente des Paares hatten dazu geführt, dass sie den Spitznamen „The Battling Bogarts“ erhielten.“Kämpfe könnten so zerstörerisch sein, dass ein Zimmermann angeblich auf Abruf war, um Reparaturen durchzuführen. 1942 war Methot gewaltsam wütend geworden und hatte Bogart erstochen.

Verheiratet zu sein bedeutete, dass Bogart Bacall heimlich sehen musste., Ihre Treffen fanden in Autos statt, die auf schwach beleuchteten Straßen geparkt waren, in einem Golfclub in der Nähe des Studios und während der Drehpausen. Sie nannten sich „Slim“ und „Steve“, die Spitznamen ihrer Charaktere in Zu haben und nicht zu haben.

Am 10.Mai 1944 begannen die Dreharbeiten. Kurz danach schickte Bogart Bacall eine Notiz, in der zum Teil stand: „Ich weiß, was gemeint war mit‘ Auf Wiedersehen ist, ein wenig zu sterben — – denn als ich das letzte Mal von dir wegging und dich dort stehen sah, Liebling, starb ich ein wenig in meinem Herzen.,“Obwohl sie sich über den Sommer trafen, fühlte Bogart die Pflicht, in seiner unglücklichen Ehe mit seiner alkoholischen Frau zu bleiben.,

Lauren Bacall raucht eine Zigarette und lehnt sich auf die Schulter von Humphrey Bogart am Set des Films ‚Key Largo‘

Foto: Hulton Archive/Getty Images

Sie wiedervereinigt für ‚The Big Sleep,‘ und ihre Verbindung war stärker als je zuvor

Zusätzlich zu Bogarts Frau und ihre Mutter Missbilligung der Beziehung, Bacall hatte mit Falken zu tun., Der Regisseur, der wahrscheinlich daran interessiert war, Bacall selbst zu romantisieren (obwohl er auch verheiratet war), hatte darauf bestanden, dass Bogart keine wirklichen Gefühle für sie hatte. Er hatte auch gedroht, ihren Vertrag an ein geringeres Studio zu verkaufen. Bogart hatte Hawks gegenüber gestanden, bis zu dem Punkt, dass der Leiter des Studios angerufen werden musste, aber Bacall war immer noch besorgt.

Der Erfolg von To Have und Have Not führte dazu, dass Bogart und Bacall im Herbst 1944 wieder zusammenkamen, um den großen Schlaf zu machen. Aber Bogart erzählte Bacall, dass seine Frau versprochen hatte, mit dem Trinken aufzuhören, und er wollte ihr die Gelegenheit dazu geben., In ihren Memoiren schrieb Bacall: „Ich sagte, ich müsste seine Entscheidung respektieren, aber ich musste es nicht mögen.“

Doch die Chemie und Verbindung zwischen Bogart und Bacall war immer noch da. Bald verließ Bogart seine Frau — aber dann kehrte er nach Methot zurück. Sein Schwanken ließ Bacalls Augen so geschwollen, dass sie vor den Kameras vereist werden mussten, um vorzeigbar zu sein. Während einer Zeit der Versöhnung mit seiner Frau rief Bogart Bacall um drei Uhr morgens an. Methot sprang dann auf die Linie zu schreien: „Hör zu, du jüdischer b** * h, wer wird seine Socken waschen?,“

Bogart und Bacall heirateten 11 Tage nach seiner Scheidung von Methot

Ende 1944 war Bogart zu einer endgültigen Entscheidung gekommen. Er hasste es, seine Ehe beenden zu müssen, bis er die Arbeit verpasste und den Drehplan störte (was für ihn ungewöhnlich war). Aber, nach einem Binge zu Weihnachten, seine Ehe mit Methot war endlich vorbei.

Bogart wurde am 10. Mai 1945 geschieden. Im Mai 21, als er war 45 und Bacall war 20, Sie heirateten auf der Farm eines Freundes in Ohio., Sie wurden während des Gottesdienstes als „Humphrey“ und „Betty Joan“ (Bacalls Name war Betty Joan Bacal, bevor sie nach Hollywood kam) angesprochen. Bogart weinte während ihres Gelübdes und begrüßte Bacall anschließend mit einem „Hallo, Baby“, einem anderen Spitznamen, den er ihr gegeben hatte. Berichten zufolge sagte sie,“ Oh, Goody “ als Antwort.

Sohn Stephen (benannt nach Bogarts Charakter im ersten Film, den sie zusammen drehten) kam 1949 an, gefolgt von Tochter Leslie im Jahr 1952. Und obwohl sie über einige Dinge kollidierten, wie die Zeit, die Bogart auf seinem Boot verbrachte, waren sie glücklich zusammen., Bacall bemerkte später, “ Als Bogie und ich verheiratet waren, Das Hollywood Gloom Set schüttelte ihre kollektiven Köpfe und stöhnte: ‚Es wird nicht dauern.“Wir wussten es besser. Was die Katastrophen-Antizipatoren nicht in Betracht zogen, war, dass die Bogarts verliebt waren.,“

Lauren Bacall und Humphrey Bogart mit ihrem Sohn Steve

Foto: Getty Images

Bacall legte ihre Karriere beiseite, um ihre Familie großzuziehen

Bogart und Bacall arbeiteten zusammen an zwei weiteren Filmen: Dark Passage (1947) und Key Largo (1948). Bacalls Karriere stand jedoch nicht mehr im Mittelpunkt. „Bogie war ein altmodischer Mann“, sagte Bacall 1979 einem Interviewer., „Er scherzte, dass der Platz einer Frau im Haus war, aber er war nur ein halber Scherz. Er hatte sich von drei Schauspielerinnen scheiden lassen und war überzeugt, dass sich Karriere und Ehe nicht vermischen.“

Bogart sagte stolz: „Sie ist meine Frau, also bleibt sie zu Hause und kümmert sich um mich.“Und Bacall brachte Opfer, wie Bogart vor Ort zu begleiten, damit er die afrikanische Königin (1951) mit Katharine Hepburn erschießen konnte. Die Rolle führte zu seinem einzigen Oscar als bester Schauspieler, aber die Reise erforderte Bacall, ihren kleinen Sohn zurück zu lassen.

Dennoch bedauerte Bacall ihre Entscheidung nicht., Sie sagte einmal dem Guardian: „Wenn ich nur meine Karriere gehabt hätte, hätte ich Bogie verpasst, auf Kinder, auf die Substanz des Lebens.“Und wie sie in einem anderen Interview sagte:“ Hank, ich habe unsere Ehe an die erste Stelle gesetzt, weil sie nicht zu lange dauerte.“

Bogart starb 11 Jahre nach ihrer Heirat

Bei Bogart wurde 1956 Speiseröhrenkrebs diagnostiziert. Er wurde operiert, blieb aber sehr krank, Bacall kümmerte sich um ihn. Januar 1957 starb er und Bacall wurde mit 32 Jahren Witwe. „Bogies Tod war verheerend, aber ich musste mich auf meine beiden kleinen Kinder konzentrieren., Ich hatte also etwas Konstruktives zu denken“, sagte sie 1981 gegenüber People.

Bacall hätte eine kurzlebige Verlobung mit Frank Sinatra (eine nicht autorisierte Biographie des Sängers gab an, dass ihre Beziehung während Bogarts Krankheit begann; laut Bacall waren sie zu dieser Zeit nur Freunde). Sie war in den 1960er Jahren mit dem Schauspieler Jason Robards verheiratet. Sie hatten einen Sohn, aber der Alkoholismus von Robards war schwer zu leben und trug letztendlich zum Ende ihrer Ehe bei.,

Indem Bacall nach New York zog und am Broadway auftrat, überarbeitete sie ihre Karriere, während sie weiterhin Filme drehte. Sie war sich auch bewusst, dass ihr Leben an Bogarts gebunden blieb und sagte Vanity Fair in 2011: „Mein Nachruf wird voller Bogart sein, ich bin sicher.“Dennoch schätzte sie das Glück, das sie mit ihrem ersten Ehemann treffen und sein musste, und sagte einmal:“ Ich hatte so viel Glück, als ich jung war. Was mir dann passiert ist, passiert manchmal mit Menschen, wenn sie älter sind. Und manchmal passiert es nie. Ich habe also Glück, dass ich es überhaupt hatte.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.