Warum kann ich nicht aufhören zu erröten?

Der Schlüssel zum Stoppen des Errötens auf der Stelle ist, langsamer zu werden und zu versuchen, Ihren Körper zu entspannen. Wenn Sie große Erröten kommen fühlen, versuchen Sie diese Tipps.

Atme tief und langsam

Wenn du langsam und tief einatmest, kannst du den Körper so entspannen, dass er langsamer wird oder aufhört zu erröten. Da Erröten auftritt, wenn der Körper gestresst ist, besteht der Schlüssel zur Verringerung des Errötens darin, die Menge an Stress zu verringern, die Sie erleben.,

Lächeln

Lächeln — auch wenn Sie gestresst oder verlegen sind — kann Ihren Körper dazu verleiten zu glauben, dass es weniger gestresst ist, so die Forscher.

In einer Studie fanden Wissenschaftler heraus, dass Menschen, die während des Lächelns eine stressige Aufgabe erledigen mussten, während der Stresswiederherstellungsphase nach der Aufgabe eine niedrigere Herzfrequenz hatten. Sie sagten, sie fühlten sich besser als Menschen, die während der Aufgabe neutrale Gesichter hatten.

Cool off

Erröten tritt tendenziell intensiver auf, wenn Sie warm und nicht kühl sind., Wenn Sie ein Erröten verspüren, ziehen Sie einige Kleidungsschichten aus oder ziehen Sie an einen kühleren Ort.

Stellen Sie sicher, dass Sie hydratisiert sind

Wenn Sie viel Wasser trinken,können Sie erröten. Kühles oder kaltes Wasser hilft am besten. Sie können sogar versuchen, Erröten zu verhindern, indem Sie vor einem stressigen Ereignis etwas Kühles oder Kaltes trinken.

Denken Sie an etwas Lustiges

Wenn Sie sich vom Erröten ablenken, kann es manchmal einfacher sein, damit umzugehen. Denken Sie an etwas, das Sie zum Lachen bringt. Dies wird Sie zum Lächeln bringen, was Ihren Körper entspannen und das Erröten verblassen kann.,

Erkenne das Erröten an

Viele Menschen, die erröten, neigen oft dazu, sich große Sorgen um das Erröten zu machen. Wenn Sie anerkennen, dass Sie zu Erröten neigen oder aktiv erröten, können Sie sich manchmal besser darauf vorbereitet fühlen, damit umzugehen. Wenn Sie mit Erröten Frieden schließen können, könnten Sie sogar weniger erröten.

Vermeiden Sie errötende Auslöser

Einige Menschen, die erröten, haben bestimmte Auslöser, die sie anfälliger für Erröten machen. Zum Beispiel sollten Menschen mit Rosacea oder Menschen in den Wechseljahren versuchen, lange Sonneneinstrahlung, Koffein und scharfe Speisen zu vermeiden.,

Make-up tragen

Das Tragen von grünem Farbkorrektur-Make-up kann das Erröten besser verbergen als andere Farben. Es kann hilfreich sein, eine grün gefärbte Feuchtigkeitscreme oder ein anderes Make-up-Produkt aufzutragen, um die Rötung auf Ihren Wangen zu tarnen, wenn Sie wissen, dass Sie eine stressige Situation wie eine Präsentation oder ein Meeting erleben müssen.

Shop für Rötung-control make-up.

Schließen Sie Ihre Augen für ein oder zwei Minuten

Geben Sie für einen Moment vor, dass die Person oder Personen um Sie herum, die Sie möglicherweise wegen Erröten beurteilen, nicht existieren., Dies kann Sie genug entspannen, bis zu dem Punkt, dass es Erröten verhindert oder hilft es verblassen.

Augenkontakt vorübergehend vermeiden

Wenn Sie das Gefühl haben, wegen Erröten beurteilt zu werden, versuchen Sie, Augenkontakt mit der Person oder Personen zu vermeiden, bei denen Sie sich unwohl fühlen. Genau wie beim vorherigen Tipp kann dieser Tipp Ihnen helfen, sich genug zu entspannen, damit das Erröten entweder nie beginnt oder verblasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.