Wann sollten Sie einen Protein-Shake trinken?

Wenn Sie jeden Tag Proteinpulver trinken, müssen Sie einige verschiedene Regeln beachten! Stellen Sie für den Anfang immer sicher, dass Sie Vollwertkostquellen und Mahlzeiten hinzufügen und nicht ersetzen. Im Allgemeinen sollten an einem Tag, an dem Sie trainieren, nicht mehr als 2-3 Proteinshakes konsumiert werden. Dies ist jedoch relativ, basierend auf der Art des Produkts, das Sie verwenden., Wenn Sie ein Proteinpulver verwenden und Ihre eigenen Shakes daraus mit Obst und Gemüse herstellen, kann Ihr Proteinshake ein sehr nahrhaftes Frühstück für sich sein. Achten Sie auch immer darauf, die täglichen Werte von Vitaminen und Mineralstoffen zu überprüfen und in keinem Bereich zu überschreiten. Während Protein und andere Nährstoffe sehr wichtig sind, kann es auch sehr gesundheitsschädlich sein, zu viel zu bekommen. Sobald Sie diese Zahlen herausgefunden haben, können Sie herausfinden, wie viele Proteinshakes pro Tag für Ihre Ernährung am besten geeignet sind.

Wann sollten Sie einen Proteinshake trinken?,

Zu welcher Tageszeit Sie Ihren Proteinshake trinken, hängt teilweise davon ab, wann Sie trainieren. Die effektivsten Zeiten für das Trinken Ihres Protein-Shake ist das erste, was am Morgen, nachdem Sie aufwachen, und dann wieder unmittelbar nach dem Training.

Warum sollten Sie morgens einen Proteinshake trinken? Nach dem Aufwachen war der Körper normalerweise 6-8 Stunden inaktiv und hatte daher für diese Zeit keine Nahrungsaufnahme (einschließlich Protein). Ohne Protein beginnen die Muskeln abzubauen, um Energie für den Körper zu erzeugen., Ein proteinreiches Frühstück kann Muskeln aufbauen und dem Körper Energie bieten, wodurch ein Muskelabbau vor Beginn verhindert wird. Dieses Protein hilft auch dabei, Ihren Körper auf Ihr späteres Training vorzubereiten, wonach Sie einen weiteren Proteinshake zu sich nehmen sollten (vorzugsweise 30-60 Minuten danach).

Ohne Protein beginnen Muskeln abzubauen, um Energie für den Körper zu erzeugen. Ein proteinreiches Frühstück kann Muskeln aufbauen und dem Körper Energie bieten.,

Nach dem Training sind Ihre Muskeln anfälliger für Nährstoffaufnahme und absorbieren Eiweiß, Vitamine und Mineralien sehr schnell. Ein Proteinshake hilft bei der Reparatur und Erholung der Muskeln und hält sie gesund und stark. Viele Menschen trinken auch gerne Proteinshakes vor dem Training, was von Vorteil sein kann, um sicherzustellen, dass Sie während des Trainings genügend Aminosäuren im Körper haben, die Energie liefern; Dies ist jedoch nicht so wichtig wie Ihre Proteinshakes am Morgen und nach dem Training., Es sollte auch beachtet werden, dass Bewegung selten direkt nach dem Essen empfohlen wird, auch wenn das Essen nur ein Proteinshake war. Vor dem Training sollte nach einem Proteinshake mindestens 1 Stunde vergehen.

Warum sollten Sie anfangen, Proteinshakes zu trinken?

Wenn Sie nicht über protein-shakes jeden Tag, Wann ist eine gute Zeit, um zu starten? Tägliche Proteinshakes werden oft einfach aus Bequemlichkeit verwendet, und viele Menschen würden es vorziehen, ihr Protein stattdessen aus Vollwertkostquellen zu beziehen. Es gibt jedoch mehrere Gelegenheiten, in denen die Zugabe von Proteinshakes zu Ihrer Ernährung in Betracht gezogen werden sollte.,

Wachsende, sportliche Teenager können Grund haben, Proteinpulver und Shakes zu ihrer Ernährung hinzuzufügen. Jugendliche, besonders Teenager, brauchen mehr Protein als Erwachsene. Ihre Proteinaufnahme dient nicht nur dem Aufbau und der Reparatur ihrer Muskeln, das Protein ist auch für das allgemeine Wachstum notwendig. Ohne die richtige Menge an Protein wachsen Jugendliche möglicherweise nicht so stark, wie sie hätten sein können, wenn sie ein Proteinpulver konsumiert hätten., Die Erhöhung der Proteinmenge in Vollwertkost kann auch für Jugendliche, insbesondere für Sportler, schwieriger sein, da sie weniger Zeit zu Hause haben und mindestens eine Mahlzeit pro Tag in der Schule zu sich nehmen. Besonders bei Kindern ist jedoch Vorsicht geboten, wenn Sie ein Proteinpulver auswählen. Während Molken-und Sojaproteine bei Sportlern am häufigsten vorkommen, ist das Erhalten eines pflanzlichen Proteinpulvers eine sicherere, weniger allergene Option.

Andere Zeiten, um Proteinpulver und Proteinshakes zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen, ist, wenn Sie Ihren Trainingsplan ändern oder erhöhen oder wenn Sie ein neues Trainingsprogramm beginnen., Wenn Sie neu im Krafttraining sind oder Muskeln aufbauen möchten, benötigt Ihr Körper mehr Protein, wenn Sie sich auf diese Muskeln konzentrieren. Wenn Sie normalerweise nur 20 Minuten am Tag trainieren und plötzlich das Training für eine Veranstaltung aufheben möchten, benötigen Sie zusätzliches Protein, um Ihre überlasteten Muskeln zu reparieren.

Protein erholt nicht nur die Muskeln, sondern repariert auch verletzte und beschädigte Muskeln. Das Trinken eines Proteinshakes während der Verletzung kann den Genesungsprozess beschleunigen.,

Es gibt auch Gründe, sich Protein-Shakes zuzuwenden, die nichts mit Muskelwachstum und-erholung während des Trainings zu tun haben. Zum Beispiel können Proteinshakes eine großartige Behandlung für diejenigen sein, die sich von Muskelverletzungen erholen. Protein erholt nicht nur die gearbeiteten Muskeln, sondern repariert auch verletzte und beschädigte. Das Trinken eines Proteinshakes während der Verletzung kann den Genesungsprozess beschleunigen, unabhängig davon, ob die Verletzung sportlich bedingt war oder nicht. Ein weiterer Grund, Proteinpulver und Proteinshakes in Betracht zu ziehen, ist eine Ernährungsumstellung, insbesondere wenn Sie vegan oder vegetarisch sind., Da Fleisch, Milchprodukte und Eier zu den häufigsten Proteinquellen gehören, besteht bei veganer Ernährung ein besonderes Risiko für Proteinmangel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.