Wann buchstabiere ich Zahlen?

Q: Manchmal sehe ich Zahlen buchstabiert (neun) und zu anderen Zeiten sehe ich sie in numerischer Form (9). Was ist richtig? Wann schreibe ich Zahlen und wann schreibe ich sie aus? – Kevin T.

A: Die meisten Autoren—darunter auch ich—haben diesen künstlerischen Beruf aus drei Gründen übernommen: Wir sind kreativ, wir lieben es zu lesen und vor allem wollen wir Zahlen um jeden Preis vermeiden. Doch irgendwie haben Zahlen auch schriftlich einen Weg gefunden, sich in unser Leben zurückzuschleichen.,

Es gibt mehrere Denkregeln für den Umgang mit Zahlen, aber die häufigste ist ziemlich einfach. Buchstabieren Zahlen unter 10 (null bis neun), und verwenden Sie die numerischen Symbole für Zahlen 10 und höher. Ich kaufte acht Schokoriegel aus dem Automaten. Ich esse durchschnittlich 29 Schokoriegel pro Monat.

Es gibt einige Ausnahmen von der Regel. Zum Beispiel, buchstabieren Sie alle Zahlen, die einen Satz beginnen. Siebenundvierzigtausend Teilnehmer wurden für „American Idol.“Elf wurden ausgewählt., Natürlich gibt es eine Ausnahme von der Ausnahme: Schreiben Sie keine Kalenderjahre, auch nicht am vorderen Ende eines Satzes. 1997 war das Jahr, in dem ich meine Frau traf. Und wenn Sie keine Lust haben, diese langen, unbeholfen aussehenden Zahlen zu schreiben, schreiben Sie einfach den Satz neu. American Idol lehnte 47.000 Kandidaten ab. Ich traf meine Frau im magischen Jahr 1997.

Dies ist wiederum ein Stilproblem, und andere Quellen können verschiedene Arten des Umgangs mit Zahlen vorschlagen. Also bitte, keine Hasspost. Und lassen Sie uns zustimmen, nicht über Zahlen für den Rest des Tages zu sprechen—sie machen meinen Kopf weh.,

Schauen Sie sich diese Grammatik-Regeln, um Ihnen zu helfen, besser zu schreiben:
Sneaked vs. Schlich
Wer gegen Wen
Lay vs. Lie vs. Gelegt,
Die vs, Die
Da vs. Weil
Sicherzustellen, vs Versichern,
Haus in vs Schärfen in
Sprang vs. Sprang

vielen Dank für den Besuch Der Writer ‚ s Dig blog. Für weitere großartige Ratschläge zum Schreiben klicken Sie hier.

Erfahren Sie mehr über Grammatikregeln und mehr in diesem online-Kurs:

Brian A., Klems ist Redakteur dieses Blogs, Online-Redakteur von Writer ’s Digest und Autor des beliebten Geschenkbuchs“ Boy, You ‚re Having a Girl: A Dad ’s Survival Guide to Raising Daughters“.

Folgen Sie Brian auf Twitter: @BrianKlems
Melden Sie sich für Brians Free Writer ’s Digest eNewsletter: WD Newsletter
Hören Sie Brian auf: The Writer‘ s Market Podcast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.