Wählen Sie einen Satin vs. Seide Kissenbezug-Alles, was Sie wissen müssen

Sie fragen sich, was der Unterschied zwischen einem Satin vs. Seide Kissenbezug ist? Wir freuen uns, dass Sie gefragt haben, denn wenn es um die Gesundheit Ihrer Haare geht, ist es immer gut, den Unterschied zu kennen. Trotz ihrer ähnlichen Texturen und Erscheinungsformen sind Satin und Seide nicht gleich. Bevor Sie jedoch gestresst werden und versuchen, den Unterschied zu erkennen, müssen Sie eines wissen.,

Beide Stoffe sind eine hervorragende Wahl für Ihr Haar und Ihre Schlafhygiene.

Der Unterschied beträgt etwas mehr als die persönliche Präferenz, aber es ist nicht so kritisch, wie manche es klingen lassen. Wir werden tief in das Reich der Stoffe eintauchen, um die Natur, Herkunft und Physik von Seide, Satin und einigen Lookalikes zu entwirren, die Sie kennen müssen, um Ihr Haar in vollen Zügen zu erhalten.

Seide, Satin und Baumwolle – Oh Mein!

Es ist kein Geheimnis, dass Baumwolle Kissenbezüge sind nicht gut für Ihr Haar, vor allem, wenn es dick oder lockig., Die wasserableitenden Eigenschaften, die es so wunderbar für Haartücher machen, wirken gegen Sie, wenn es um Kissenbezüge geht. Ein Kissenbezug aus Baumwolle, egal wie hoch die Fadenzahl ist, plus acht Stunden Schlaf ist ein Rezept für krause, verworrene Schlösser.

Geben Sie satin und Seide. Beide Stoffe schaffen eine glatte, glatte Oberfläche, die viel sanfter für Ihr Haar ist. Mit Satin und Seide Kissenbezüge:

  • Ihr Haar erfährt weniger Feuchtigkeitsverlust. Im Gegensatz zu Baumwolle dochten diese Stoffe kein Wasser ab. (Deshalb sehen Sie keine Seidenhaartücher auf dem Markt.,)
  • Die Reibung zwischen Ihrem Haar und dem Kissenbezug nimmt ab. Ein Kissenbezug aus Baumwolle kann Ihr Haar genauso schädigen wie ein Badetuch.
  • Ihr Haar (und Ihre Haut) bleiben sauberer. Satin und Seide saugen keine Öle, Produkte oder irgendetwas anderes auf, das Ihr Haar beschichten oder einen Ausbruch auslösen könnte.

Es gibt viele wunderbare Vorteile eines Kissenbezugs aus Seide oder Satin. Warum? Schauen wir uns jeden genauer an.

Was Ist Seide?,

Seide ist eine natürliche Proteinfaser, die traditionell von einigen Dutzend Insektenarten auf der ganzen Welt produziert wird. Traditionell wurde nur die Seide von Seidenraupen jemals für Textilien geerntet. Es wurde erstmals vor etwa 8.500 Jahren im alten China entwickelt, und um 1100 v. Chr. wurde chinesische Seide in Ägypten gefunden. Die Chinesen bewachten ihre Geschäftsgeheimnisse so gut, dass die Europäer weitere 1.600 Jahre lang nicht herausfanden, wie sie Seide herstellen sollten. Im Mittelalter war es jedoch einer der gefragtesten Stoffe überhaupt.

Seide ist von Anfang an mit Luxus verbunden., Echte Seide hat heute noch erhebliche Preise. Wie Qualitätsbaumwolle erfordert Seide mehr Geschick und Mühe, um zu einem Textil zu weben. Wie Baumwolle mischen die Hersteller manchmal auch andere Arten von Stoffen mit den Seidenfasern, um den Preis zu senken, aber die Textur des Materials beizubehalten. Seien Sie vorsichtig, da dies die Saugfähigkeit, die hypoallergenen Eigenschaften und die reibungslose Textur beeinträchtigen kann, die Seide als Kissenbezug so wertvoll machen.

Seide vs. Satin

Kissenbezüge, die eine glänzende Oberfläche und die Schlankheit von Seide aufweisen – aber keine Seide sind-werden gemeinsam als Satin bezeichnet., Satin ist technisch eher eine Art Weben als eine Art Stoff. Obwohl Satin traditionell aus Seide hergestellt wurde, ist es heute nicht ungewöhnlich, Satin aus einer Vielzahl von synthetischen Fasern wie Polyester, Rayon, Acetat und Baumwolle zu finden.

Die Fähigkeit, Satin aus synthetischen Stoffen herzustellen, bedeutet, dass er oft viel flexibler und geschmeidiger ist als echte Seide. Dies macht es zu einem attraktiven Material für Dinge wie Dessous, weil es die Figur drapiert. Als Kissenbezug bewegt sich Satin viel eher mit Ihren Bewegungen, so dass Ihr Haar viel weniger an der Oberfläche reibt.,

Ein Wort der Vorsicht über Satin

Trotz der Ähnlichkeiten zwischen den Wörtern ist Satin nicht dasselbe wie Satin. Wie Satin wird Satin aus einem Gewebe hergestellt, das mit dem Satingewebe verwandt ist. Während Satin jedoch oft eine synthetische Faser ist, wird Satin normalerweise mit Baumwolle gewebt. Das Satin-Gewebe ist eine der Möglichkeiten, wie Baumwollhersteller Bettwäsche herstellen, die glatt und seidig sind, aber nicht mit dem Preisschild für Baumwolle mit hoher Fadenzahl geliefert werden.

Satin ist in der Welt der Bettwäsche unglaublich verbreitet., Trotz seines Aussehens kann es immer noch Schäden an Ihrem Haar verursachen, da es die wasserableitenden Eigenschaften der Baumwolle beibehält. Lass dich nicht täuschen.

Vorteile von Seide gegenüber Satin

Seide und Satin sind beide eine gute Wahl für Kissenbezüge, aber jeder Stoff hat seine eigenen Vorteile. Viele Menschen bevorzugen Seide, weil:

  • Es atmet. Ihr Kopf und Ihre Haare werden nicht erstickt oder überhitzt.
  • Es ist hypoallergen. Es ist natürlich resistent gegen Pilze, Schimmel, Milben und Allergene.
  • Es handelt sich nicht um synthetische Materialien., Es ist eine natürliche Faser, für diejenigen, die ihre Schönheit Routine au naturel halten wollen.
  • Es könnte mit Ihrem Teint helfen. Bekam Akne? Probieren Sie einen Seidenkissenbezug und sehen Sie, ob das nicht hilft.

Wenn Sie in purem Luxus ruhen wollen, dann ist Seide der richtige Weg. Ihr Haar, Ihre Haut und Ihre innere natürliche Schönheit werden es Ihnen danken.

Vorteile von Satin gegenüber Seide

Wenn der schiere Preis und die Opulenz von echter Seide Sie nervös machen, fürchten Sie sich nicht! Wenn es um Ihr Haar geht, erzeugt Satin die gleichen wünschenswerten Effekte und andere Vorteile, die es bequem machen., Satin ist:

  • Es kostet normalerweise ein Drittel bis die Hälfte des Seidenpreises.
  • leichter verfügbar. Da Satin aus gängigen Materialien wie Polyester hergestellt wird, ist es viel einfacher, es zu finden.
  • Leichter zu reinigen. Sie können einen Satin-Kissenbezug mit dem Rest Ihrer Wäsche in die Wäsche werfen.
  • Es könnte weicher sein. Vielleicht bevorzugen Sie das Gefühl von Satin, weil es seidiger ist als echte Seide.

Wählen Sie Satin, wenn Sie die Vorteile von Seide sowie die modernen Annehmlichkeiten von Kunstfasern wünschen.,

Beginnen Sie Ihre Nacht direkt mit einem Satin Kissenbezug

Hoffentlich haben wir Ihnen geholfen, die Wahl eines Satin im Vergleich zu einem Seide Kissenbezug zu vereinfachen. Beide Stoffe haben ihre einzigartigen Vorteile und beide sind eine ausgezeichnete Wahl, um Ihr Haar jederzeit in makellosem Zustand zu halten.

Du hast deine Schönheitsroutine auf eine Wissenschaft reduziert und du hast ein spezielles Haartuch. Alles, was Sie brauchen, ist ein Satin-Kissenbezug, um Ihren Schönheitsschlaf auf die nächste Stufe zu heben.

Verabschieden Sie sich von schlechten Haartagen und Hallo zu luxuriösen Nächten., Holen Sie sich einen Satin-Kissenbezug mit einem Haartuch und sorgen Sie dafür, dass Ihr Haar morgens und abends wunderschön bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.