Vor kurzem hatte eine Zahnextraktion? So vermeiden Sie trockenen Socket

Wenn eine Zahnextraktion abgeschlossen ist, hinterlässt der Zahn einen offenen Socket. Unmittelbar nach der Behandlung wird der Zahnarzt Sie bitten, sich auf ein Gauzepad zu beißen, damit die Blutung aufhören und sich ein Gerinnsel bilden kann. Dieses Blutgerinnsel istverantwortlich für den Schutz des Nervengewebes und des Knochens in Ihrem Mund. Dadurch kann das Zahnfleisch auch richtig heilen. Wenn sich dieses Gerinnsel jedoch auflöst oder auflöst,kann dies zu einer Vielzahl von Problemen führen., Um diese Situation zu vermeiden, beachten Sie diefolgende Schritte sehr genau.

Vermeiden Sie Strohhalme um jeden Preis

Wenn Sie an einem Strohhalm saugen, kann dies dramatisch erhöhendas Risiko, dass sich Ihr Blutgerinnsel löst. Dies liegt daran, dass die Luft aus Thestraw sowie die Bewegung Ihrer Wangenmuskeln tatsächlich dazu führen kann, dass sich das Blutgerinnsel lockert und löst. Während es wichtig ist, Strohhalme zu meidendie ganze Zeit, in der Ihr Gerinnsel heilt, ist es besonders wichtig, die ersten 24 Stunden nach der Extraktion Sofor zu machen.,

Rauchen Sie nicht oder verwenden Sie keinen Tabak

Diejenigen, die Tabak konsumieren,sei es beim Kauen oder Rauchen, entwickeln viel eher trockene Haut. Während das schnelle Einatmen von Zigaretten auch dazu führen kann, dass sich Ihr Gerinnsel löst, können die Chemikalien in diesem Tabak auch dazu führen, dass sich Ihre Steckdose infiziert. Deshalb ist es wichtigum alle Tabakprodukte im Allgemeinen zu vermeiden, auch wenn Sie sie nicht rauchen mussenum sie zu konsumieren. Reduzieren Sie im Vorfeld Ihrer Operation Ihren Tabakkonsum für ein paar Wochen., Wenn das Beenden von Tabak zu schwierig wird, tragen Sie ein Nikotinpatch oder lenken Sie sich mit einer neuen Gewohnheit ab, um sich davon abzulenken.

Pflegen Sie eine weiche Diät

Halten Sie sich an weiche Lebensmittel wie Apfelmus, Joghurt, mashedpotatoes und andere Lebensmittel, die nicht viel kauen müssen. Sie könnenbewegen Sie sich nach dem ersten Tag auf andere Lebensmittel, aber sollten sie vermeiden, wenn Sie anfangen zu erlebenviele Beschwerden., Haben Sie keine der folgenden:

  • Suppe
  • Nüsse
  • Samen
  • Chips
  • Klebrige Lebensmittel

Informieren Sie den Zahnarzt über Ihre aktuellen Medikamente

Einigen Studien zufolge besteht ein Zusammenhang zwischen Drysocket und oralen Kontrazeptiva. Fragen Sie vorher unbedingt den Zahnarzt, wenn Sie durch die Einnahme dieser Verhütungsmittel das Risiko haben, an trockenem Husten zu erkranken. Wenn es irgendwelche anderen Medikamente, die Sie einnehmen könnten, sicher sein, sie aheadof Zeit wissen zu lassen, um mögliche Komplikationen zu vermeiden.,

Halten Sie sich mit Bürsten und Zahnseide

Nachdem die Operation abgeschlossen ist, fragen Sie den Zahnarzt nach den besten Möglichkeiten, Mundhygiene zu üben, während Sie heilen. In den ersten 24 bis 48 Stunden können Sie Sie bitten, Ihren Mund nur mit Salzwasser auszuspülen, um Thewound zu reinigen. Achte nur darauf, nicht gewaltsam zu spucken! Nach dem ersten Tag sollten Siebürsten Sie sehr sanft, während Sie die Extraktionsstelle vermeiden. Fragen Sie auch nach einem verschreibungspflichtigen antibakteriellen Mundwasser.

Das Vermeiden von trockenem Husten ist einfach, wenn Sie die richtigen Schritte von einem Zahnarzt kennen., Wenn Sie das nächste Mal eine Zahnextraktion benötigen, müssen Sie kein vermeidbares Problem feststellen!

Über den Autor

Dr. Rick Coferhat seit vielen Jahren orale Operationen an Patienten durchgeführt, daher verfügt er über das Expertiseund Wissen, um sicherzustellen, dass Ihre nächste Zahnextraktion ein voller Erfolg ist. Histips und Ratschläge halten Ihre Steckdose sicher und gesund jeden Schritt des healingprocess. Um mehr zu erfahren oder einen Termin zu vereinbaren, können Sie ihn kontaktierenseine Website.

von: Dr. Rick Cofer am Februar 25, 2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.