Virginia-Klasse C-Auftragnehmer-Lizenz

Wirkung zum 1. März 2016, alle Auftragnehmer Spezial-Untersuchungen benötigen Sie vorab die Genehmigung von DPOR vor der Prüfung. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die Sektion Board for Contractors Licensing unter (804) 367-8511.

Ein Eigentümer / Offizier / Partner des Unternehmens muss die Person sein, die den vom Vorstand geforderten 8-stündigen Geschäftskurs absolviert.,

Mit Wirkung zum 1.Dezember 2012 müssen Auftragnehmer technische Prüfungen für die Fachgebiete ablegen, die sie in ihre Lizenz aufnehmen. Dies gilt für Lizenzen der Klassen A, B und C. Kontaktieren Sie das Virginia Board für Auftragnehmer für weitere Informationen.,

Mit Wirkung zum 21.August 2006 muss der benannte Mitarbeiter oder ein Mitglied der verantwortlichen Geschäftsführung aller Auftragnehmer, die eine Erstlizenz beantragen (für eine Entität, die derzeit nicht lizenziert ist), eine vom Board für Auftragnehmer genehmigte achtstündige Business Class erfolgreich abschließen. Dies gilt für Auftragnehmer der Klassen A, B und C.,

Sie müssen dokumentieren, dass die Klasse erfolgreich abgeschlossen wurde, indem Sie eine Kopie des von der Klasse ausgestellten Abschlusszertifikats mit Angabe des Kurses, des Kursanbieters, des Abschlussdatums und des Namens der Person, die die Klasse besucht hat, angeben.

Klasse C Auftragnehmer müssen 2 Jahre Erfahrung dokumentieren.

Klasse C Auftragnehmer müssen Einzelverträge von $1.000 oder mehr, aber weniger als $10.000 oder Verträge von insgesamt weniger als $ 150.000 über einen Zeitraum von einem Jahr haben.

Anmeldegebühren werden nicht zurückerstattet. Die Lizenzgebühr der Klasse C beträgt 235,00 USD.,

Es gibt derzeit keine Verbindungs – oder Versicherungsanforderungen für die Lizenzierung im Bundesstaat Virginia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.