US-Senator John McCain stirbt an Hirntumor

Der langjährige Senator Arizona starb an Hirntumor Komplikationen. Seine Familie kündigte am Freitag an, McCain werde die Behandlung abbrechen. In einer Erklärung seines Büros hieß es, seine Frau Cindy und andere Famiy-Mitglieder seien bei ihm, als er starb.

“ Senator John Sidney McCain III starb am 25. Mit dem Senator, als er starb, waren seine Frau Cindy und ihre Familie. Bei seinem Tod hatte er den Vereinigten Staaten von Amerika sechzig Jahre treu gedient“, heißt es in der Erklärung.,

McCain war seit dem vergangenen Dezember nicht mehr in Washington gesehen worden und verbrachte seine letzten Monate zu Hause in Arizona.

Im Jahr 2017 entfernten Ärzte ein Blutgerinnsel über seinem linken Auge im Mayo Clinic Hospital in Phoenix, AZ. Während dieses Verfahrens fanden sie einen Hirntumor, der als Glioblastom bekannt ist und mit dem Gerinnsel assoziiert ist.

Ärzte entfernten den Tumor und die Scans zeigen, dass er vollständig entfernt worden war. Hirntumoren können sich aber auch mikroskopisch in Gehirngewebe ausbreiten. Der ehemalige Marineflieger begann dann mit Bestrahlung und Chemotherapie.,

In seinem ersten Interview nach seiner Diagnose sagte McCain dem Radiosender The Mike Broomhead Show im August 2017, dass er hoffnungsvoll sei.

„Gut, gut, gut, es ist eine schwierige Herausforderung, weißt du natürlich“, sagte er. „Ich bekomme die beste Pflege, die du haben kannst, ich esse gut, ich fühle mich gut und bekomme viel Bewegung. Ich erwarte, dass der Kongress bald hier rausgeht, und ich werde im September zurück sein.“

McCains Diagnose kam zu einem entscheidenden Zeitpunkt für den US-Senat. McCain hielt eine leidenschaftliche Rede darüber, dass beide Parteien zusammenarbeiten, um den Amerikanern zu helfen., Ein paar Tage nach dieser Rede stimmte er mit „Nein“ für ein Gesundheitsgesetz, um das Affordable Care Act zu schwächen, von dem er sagte, dass es durch den Senat geschoben wurde.

In einer Pressemitteilung seines Büros sagte er: „Von Anfang an habe ich geglaubt, dass Obamacare aufgehoben und durch eine Lösung ersetzt werden sollte, die den Wettbewerb erhöht, die Kosten senkt und die Versorgung des amerikanischen Volkes verbessert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.