Undisplaced größeren tuberositas Fraktur – mit follow-up

Weiter zum tragen der Schlinge.

Starten Sie die Stufe 2 Übungen.

X Heben Sie Ihren Arm nicht über die Schulterhöhe oder heben Sie ihn nicht schwer an.,

612

Die Fraktur ist weitgehend verheilt.

Versuchen Sie, die Schlinge nicht zu verwenden.

Beginnen Sie normale Lichtaktivitäten mit Arm und Schulter.

Steigern Sie Ihre Bewegung mit den Übungen der Stufe 3.

Erhöhen Sie Ihre täglichen Aktivitäten.

X Schwere Aufgaben können immer noch zu Beschwerden und Schwellungen führen.,

Heben Sie nach Möglichkeit Ihren Arm über den Kopf.

Beratung für eine neue verletzung

Kalt packs: EINE kalt pack (eis pack oder gefrorene erbsen eingewickelt in einem feuchten handtuch) kann bieten kurzfristige schmerzen relief. Tragen Sie dies bis zu 15 Minuten lang alle paar Stunden auf die schmerzende Stelle auf und stellen Sie sicher, dass das Eis niemals in direktem Kontakt mit der Haut steht.

Ruhe: Versuchen Sie, Ihre Schulter für die ersten 24-72 Stunden auszuruhen. Es ist jedoch wichtig, die Bewegung aufrechtzuerhalten. Bewegen Sie Ihre Schulter vorsichtig nach den gezeigten Übungen., Diese sollten nicht zu viel Schmerzen verursachen. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Schulter nicht steif wird und der Heilungsprozess unterstützt wird.

Rauchberatung

Medizinische Beweise deuten darauf hin, dass Rauchen die Heilungszeit verlängert. In extremen Fällen kann es die Heilung ganz stoppen. Es ist wichtig, dass Sie diese Informationen in Bezug auf Ihre jüngste Verletzung berücksichtigen. Wenn Sie während der Heilungsphase Ihrer Fraktur mit dem Rauchen aufhören, können Sie sich optimal von dieser Verletzung erholen.,

Hinweise zur Raucherentwöhnung und zur lokalen Unterstützung finden Sie auf der folgenden Website: http://smokefree.nhs.uk oder besprechen Sie dies mit Ihrem Hausarzt.

Übungen

Wenn Sie beim Tragen der Schlinge Steifheit im Ellenbogen oder in der Hand haben, möchten Sie diese Übungen möglicherweise zuerst durchführen. Sobald sie jedoch einfach werden, können Sie mit den Haltungs-und Pendelübungen beginnen.

Erste übungen 4-5 mal am tag zu tun:

Finger und handgelenk flexion und extension

Öffnen und schließen sie ihre hand wie gezeigt 10-15 mal.,

Dann bewegen Sie Ihr handgelenk auf und ab 10-15 mal.

Halten Sie nach einigen Tagen einen weichen Ball/Ball Socken. Drücken Sie den ball so hart wie möglich, ohne Schmerzen.

5 Sekunden halten und 10 mal wiederholen.

Ellenbogen Biegen zu Begradigen

Biegen und strecken ihre ellenbogen, so dass sie fühlen sich eine leichte bis moderate stretch. Sie können Ihren anderen Arm verwenden, um bei Bedarf zu helfen. Drücken Sie nicht in Schmerzen.

Unterarmrotationen

Legen Sie Ihren Ellbogen an Ihre Seite. Biegen Sie es auf 90 Grad. Drehen Sie Ihre Handfläche langsam auf und ab, bis Sie eine leichte bis mäßige Dehnung spüren., Sie können Ihren anderen Arm verwenden, um bei Bedarf zu helfen. Drücken Sie nicht in Schmerzen.

Wiederholen Sie 10-15 Mal, sofern die Symptome nicht zunehmen.

Haltungsbewusstsein

Bringen Sie Ihre Schultern zurück und drücken Sie Ihre Schulterblätter zusammen, wie im Bild gezeigt. Tun Sie dies mit oder ohne Ihre Schlinge auf.

Halten Sie die Position 20-30 Sekunden lang und wiederholen Sie sie 5 Mal, sofern die Symptome nicht zunehmen.

Schulterpendelübungen

Stehen und lehnen Sie sich mit der anderen Hand nach vorne., Versuchen Sie, Ihren verletzten Arm zu entspannen und ihn hängen zu lassen.

  1. Schwingen Sie Ihren arm langsam und sanft vorwärts und rückwärts.
  2. Schwingen Sie Ihren Arm langsam und sanft Seite an Seite.
  3. Schwingen Sie Ihren Arm langsam und sanft im Kreis im Uhrzeigersinn.

Fahren Sie insgesamt etwa 1-2 Minuten lang fort, sofern die Symptome nicht zunehmen. Denken Sie daran, Ihren Arm zu entspannen.,

Stufe 2 Übungen

Beginnen Sie diese Übungen 3 Wochen nach der Verletzung und 4-5 mal am Tag zu tun:

Active assisted Shoulder flexion

Verwenden Sie Ihre andere Hand, um Ihren Arm vor Ihnen zu heben, wie in den Bildern gezeigt.

10-mal wiederholen, sofern die Symptome nicht zunehmen.

Aktive unterstützte Außenrotation

Halten Sie den Ellbogen Ihres verletzten Arms in die Seite gesteckt und den Ellbogen gebeugt. Halten Sie sich an einem Stock/Regenschirm/Golfclub oder ähnlichem fest. Verwenden Sie Ihren unbeeinflussten Arm, um Ihre verletzte Hand nach außen zu drücken., Denken Sie daran, Ihren Ellbogen versteckt zu halten. Drücken Sie, bis Sie eine Dehnung spüren.

Wenn Sie keinen Stock haben, können Sie den verletzten Arm einfach am Handgelenk halten und nach außen führen.

Halten Sie 5 Sekunden lang und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie 10 Mal, sofern die Symptome nicht zunehmen.

Übungen der Stufe 3

Wenn Sie in den Übungen der Stufe 2 den vollen Bewegungsumfang wiedererlangt haben, können Sie diese Übungen ohne die Unterstützung Ihrer anderen Hand ausführen. Dies wird als aktiver Bewegungsbereich bezeichnet., Die, wenn Sie die volle Bewegung wiedererlangt haben, ohne mit Ihrem anderen Arm zu helfen, Sie können Ihre regelmäßigen täglichen Aktivitäten aufbauen.

Beginnen Sie diese Übungen 6 Wochen nach Ihrer Verletzung und 4-5 mal am Tag zu tun.

Führen Sie diese Übungen jeweils 10 Mal durch. Gehen Sie nur so weit wie möglich natürlich, ohne irgendwelche Trickbewegungen zu machen, um weiterzukommen. Die Bewegung sollte mit der Zeit zunehmen und nicht erzwungen werden.

Aktive Vorwärtsbeugung:

Versuchen Sie mit dem Daumen nach oben, Ihren Arm nach oben zu bewegen und ihn nahe an Ihrem Körper zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.