Tupacs Familie

Afeni Shakur, Mutter

Afeni Shakur – Alice Faye Williams

Afeni, ein Mitglied der berüchtigten Black Panther Party, war Tupac der Geburt Mutter. Tupac stand seiner Mutter sehr nahe und war sehr dankbar für die Art und Weise, wie sie den Kampf um seine Rechte erfolgreich geschlagen hat., Dies wird in dem klassischen Joint dargestellt, der „Dear Mama“ aus dem Album „Me Against The World“ ist. Afeni war an dem berühmten Vorfall „Panther 21“ beteiligt, bei dem sie zusammen mit 20 anderen wegen Verschwörung zur Sprengung von Banken und Kaufhäusern verurteilt wurde.

1968 änderte sie im Alter von 21 Jahren ihren Namen in Afeni Shakur, Afeni bedeutet „Liebhaber von Menschen“ und Shakur ist arabisch für „Gott sei Dank“.

Sie war schwanger mit Tupac während im Gefängnis auf diese Bombenanschläge., Tupac fand heraus, dass Afeni während einer Tour mit Digital Underground in 1990 Drogen nahm. Afeni besitzt nun die Rechte für das gesamte unveröffentlichte Material von Tupac sowie für die Verwendung von Material wie seinen Namen und Markennamen usw.

Nach dem Tod ihres ersten Mannes Lumumba Abdul Shakur war sie von 1975 bis 1982 mit seinem Bruder Mutulu Shakur verheiratet, dann seit 2004 mit Dr. Gust D. Davis Jr.und hat insgesamt sechs Kinder / Stiefkinder: 2pac, Mopreme, Chinua, Ayize, Sekiywa und Nzingha.,

William Jefferson „Billy“ Garland – Biologischer Vater

William Jefferson „Billy“ Garland

Dies war Tupacs biologischer Vater, er tat sehr wenig, um junge Kinder großzuziehen. ‚pac, ihn nur ein paar Mal zu sehen, bis Tupac ungefähr im Alter von 5 Jahren war. Er sah Tupac nicht wieder, bis Tupac 1992 in dem Film „Juice“ mitspielte. Später besuchte er Tupac im Bellevue Hospital, als pac ’94 erschossen wurde., Tupac glaubte, dass sein Vater tot war oder ihn einfach nicht sehen wollte, und er porträtierte dies auch in vielen seiner Lieder. Das beste Beispiel ist wieder in ‚Dear Mama‘; “ Jetzt ist nicht niemand sagen uns, es war fair, Keine Liebe für meinen Vater Ursache der Feigling war nicht da, Er starb und ich habe nicht weinen, weil meine Wut, würde mich nicht für einen Fremden fühlen, Sie sagen, ich bin falsch und ich bin herzlos, aber die ganze Zeit war ich lookin für einen Vater war er weg.“

Nach Tupacs Tod missachtete Billy Garland seinen Sohn, indem er Afeni vor Gericht brachte und die Hälfte von Tupacs Nachlass wollte, wurde aber abgelehnt., Der Fall endete in einem Vergleich von rund $ 540.000 plus Anwaltskosten, die etwas mehr als $350.000 summierten.

Lesen Sie mehr!

Lumumba Shakur – Afeni erste Mann

Lumumba Abdul Shakur (rechts) und seine Frau Afeni (Mitte), begleitet werden von der Elizabeth Street Police Station in New York am 3. April 1969 nach Ihrer Verhaftung im Zusammenhang mit einem Grundstück zu bombardieren fünf Manhattan Kaufhäusern., Shakur und seine Frau gehörten zu einer Gruppe von mehr als einem Dutzend Mitgliedern der Black Panther-Gruppe, die bei dem mutmaßlichen Bombenanschlag festgenommen wurden (Bildnachweis: AP-Foto).

Lumumba Abdul Shakur wurde Afeni der erste Mann. Er war auch der Bruder von Mutulu Shakur durch Adoption. Er war ein Black Panther-Mitglied und der Hauptangeklagte im Fall „Panther 21“, in dem er und 20 andere, einschließlich Afeni, wegen angeblicher Pläne zur Sprengung von Banken und Kaufhäusern verurteilt wurden. Er wurde einige Tage vor der Verhaftung von Mutulu in Louisiana tot aufgefunden., Mutulu vermutete, dass sein Bruder von jemandem wie einem Polizeiinformanten ermordet wurde, der von Mutulus Aufenthaltsort erfuhr, und beschloss dann, zwei Vögel mit einem Stein zu töten.

Lesen Sie mehr.

Mutulu Shakur – Schritt-Vater

Mutulu Shakur

Mutulu heiratete Tupacs Mutter Afeni und wurde Tupac Schritt-Vater, er war Lumumba ist angenommen Schritt-Bruder., Mutulu wurde als mutmaßlicher Mastermind hinter dem Brinks Raub von 1981 arressted, in dem ein Panzerwagen ausgeraubt wurde, zwei New Yorker Polizisten links zusammen mit einem Brinks Wache getötet. Mutulu wurde dann zu 60 Jahren Gefängnis verurteilt, weil er sich 1986 angeblich gegen die US-Regierung verschworen hatte. Mutulu beteuert aber weiterhin seine Unschuld. Er war ein Aktivist in der BEWEGUNG Organisation und war eine Schlüsselfigur in der historischen Bande Waffenstillstand zwischen den Crips und Bloods in Lompoc Penitentiary., Tupac und sein Stiefvater entwarfen den Code that is THUG LIFE, der aus Regeln bestand, die unprovozierte Gewalt unter Gangsta-Rapper entmutigten. Mutulu wird in vielen Songs von Tupac während seiner Karriere erwähnt. Mutulu schrieb auch an die Familie des berüchtigten B. I. G., als er 1997 ermordet wurde.

Lesen Sie mehr!,

Geronimo Pratt – Pate

Geronimo Pratt

Erneut, ein weiteres Mitglied der Black Panther Party und er war auch Tupacs Pate. Tupac hatte viel Respekt vor Pratt und bezog sich in einigen Liedern auf ihn und widmete ihm sogar ein Lied. Geronimo wurde kürzlich aus dem Gefängnis entlassen, nachdem er verbüßt hatte 27 Jahre einer 25 zu lebenslanger Haft wegen angeblicher Ermordung eines LA-Lehrers., Es tauchten Beweise auf, die eine Zerstörung einiger Beweise in dem Fall unterstützten, was bewies, dass er sich nicht in der Nähe des Tatorts befand. Er gewann eine große Summe Entschädigung als Folge seiner falschen Haft.

Sekyiwa Shakur – „Set“ – Halbschwester

Sekyiwa Shakur – Set

Geboren am 03.halbschwester, zwei Jahre jünger als er. Tupac und Sekyiwa lebten mit Afeni in der Bronx, Harlem, New York., Tupac bezeichnete seine Schwester in einigen seiner Songs als „Set“. Über Set war bis vor kurzem nicht viel bekannt, als sie ein Interview mit AllHipHop gab, in dem sie ihr niedriges Profil expalinierte. „Ich mag meine Privatsphäre. Weil mein Bruder, sein richtiger Name war sein Künstlername, er konnte nicht in eine private Welt entkommen. Ich wollte meine Identität nicht da draußen haben.“Set auch revelaed sie ihr erstes Kind in ihren späten Teenager hatte und seit pac Tod hat sie halten eine seiner Jacken und eine Rolex-Uhr gehalten“ Sobald ich nach Kalifornien bekam und sah eine seiner Jacken, Ich wickelte meine Arme um sie herum., Ich habe immer noch den Mantel. Ich habe eines seiner Rolex-Armbänder, und ich hatte es versprochen, eines meiner Kinder zu geben.“Set hat auch ihre eigene Modelinie namens Madamevelli auf den Markt gebracht.

Lesen Sie mehr! / Official Facebook Profile

Mopreme Shakur-Step-brother

Mopreme Shakur (geboren Maruice Harding) ist Tupacs älterer Stiefbruder, da seine Mutter Sharan Harding und sein Vater Mutulu (Tupacs Stiefvater) ist. | , Die beiden ließen sich kurz nach der Geburt von Mopreme scheiden und Mutulu heiratete erneut mit Afeni Shakur, der bereits einen Sohn und eine Tochter hatte(Tupac und Sekyiwa). Mopremes erster Auftritt auf Wax, unter dem Alias Mocedes, war auf Tony Toni Toni?’s hit single „das Gefühl ist Gut“ im Jahr 1990. Seine erste Zusammenarbeit mit 2Pac war auf der Single „Papaz Song“ unter dem Namen ‚Wycked‘, von Tupac 1993 Album Strictly 4 My N. I. G. G. A. Z. Mopreme war Teil der Tupac-Gruppe ‚Thug Life‘, sowie ein führendes Mitglied von Outlawz. Mopreme, sowie Big Syke fiel aus der Gruppe aus, wurde aber nie bei Death Row Records unter Vertrag genommen.,

Yafeu Akiyele Fula alias Yaki Kadafi – Godbrother

Yafeu Akiyele Fula alias Yaki Kadafi

Geboren am Okt 9. 1971 in New Jersey Yafeu Fula wurde Tupac godbrother. Yafeu Eltern waren beide Mitglieder der Black-Panther-Partei zusammen mit Tupacs Mutter Afeni Shakur. Beide Familien bildeten eine starke Bindung und Tupac und Kadafi wurden unzertrennliche Freunde, die manchmal zusammen in denselben Haushalten aufwuchsen., Als Tupac 1995 inhaftiert wurde, besuchte Yafeu Tupac täglich, und bei einem dieser Besuche beschlossen sie, die Rap-Gruppe „Outlawz“ zu gründen, in der Yafeu den Alias Yaki Kadafi verwenden würde. Der Alias Yaki stammt aus den Anfangsbuchstaben seines Vor-und Nachnamens, und Kadafi bezieht sich auf den amerikanischen Feind Col. Gadafi. Als Tupac aus dem Gefängnis entlassen wurde, traf Kadafi pac, um bei Death Row Records zu unterschreiben. September 1996 starb Tupac, nachdem er in einem Drive-by-Shooting auf dem Las Vegas Strip erschossen worden war., Kadafi war im Auto direkt hinter ‚ pac und behauptete, er könne einen der Schützen identifizieren. Kadafi war fassungslos über seinen Verlust und kehrte sofort nach New Jersey zurück, bevor Detektive die Möglichkeit hatten, ihn zu interviewen, weil sie um sein eigenes Leben fürchteten. November 1996 wurde er einmal in den Kopfbereich geschossen, er wurde später tot aufgefunden, als er im jungen Alter von 19 Jahren mit seiner kugelsicheren Weste im dritten Stock eines Appartmentblocks in New Jersey gegen eine Wand stieß., Outlawz-Mitglied Napoleon hatte dem Hip-Hop-Magazin The Source zugegeben, dass sein Cousin Roddy Yaki Kadafi erschossen hatte, während die beiden von Alkohol und Drogen berauscht waren.

Katari Terrance Cox aka Kastro – Cousin

Katari Terrance Cox aka Kastro

Kastro, Tupac cousin, geboren Katari Cox in Manhatten, New York on December 30, 1976. Er war Teil der Rap-Gruppen ‚Dramacydal‘ und Tha Outlawz‘., Er trat neben Tuapc in vielen Songs auf seinen späteren Alben auf. Sie trafen sich durch ihre Mütter, die enge Freunde waren. Nach dem Umzug nach New Jersey freundeten sich Kastro und E. D. I. mit Yafeu „Kadafi“ Fula an. 1992 gründeten sie ein Trio, Kastro ging unter dem Alias K-Dog und das Trio ging unter dem Namen Young Thugs. Inzwischen war Tupac ein Rap-Star und ließ das Trio Gast erscheinen auf “ Flex „auf seiner“ Holler If Ya Hear Me “ Single, die am 4.Februar 1993 veröffentlicht wurde. 1994 trat Mutah „Napoleon“ Beale der Gruppe bei, die heute als Dramacydal bekannt ist. Am 5. April 1995 wurde Tupacs LP „Me Against The World“ veröffentlicht., Sie Gast erschien auf den tracks „Me Against The World“ und „Outlaw“. 1995 gründeten Tupac, Bruce“ Fatal “ Washington, Kadafi, Kastro und Napoleon die Gruppe the Outlaw Immortal, die später in the Outlawz umbenannt wurde. Tupac gab jedem Mitglied der Gruppe einen Alias von einem Feind Amerikas, er gab K-Dog den Alias Kastro nach dem kubanischen Präsidenten Fidel Castro.,

Assata Shakur – Stieftante

Assata Shakur

Assata Shakur war Tupacs Stieftante, da sie die Schwester seines Stiefvaters ist, Mutulu Shakur. Sie ist wohl die berühmteste der Shakur Familie hinter Tupac. Sie lebt derzeit in Kuba, aufgrund ihrer Beteiligung an einem höchst umstrittenen Fall, in dem sie 1973 bei einer Schießerei in New Jersey wegen Mordes verurteilt wurde. Tupac Onkel, Zayed Shakur, zusammen mit einem Offizier wurden beide getötet., Die dritte Person im Fahrzeug Sundiata Acoli hat bisher über 20 Jahre ihrer Strafe verbüßt und wurde für weitere 20 Jahre auf Bewährung verurteilt. Assata wurde ebenfalls in den Rücken geschossen, ins Krankenhaus gebracht und während der Befragung gefoltert. Dies führte dazu, dass sie ein gebrochenes Schlüsselbein und einen gelähmten Arm hatte. Trotz forensischer Beweise, die belegen, dass sie möglicherweise keine Waffe abfeuern konnte, wurde sie zu lebenslanger Haft verurteilt 30 Jahre im Gefängnis, Howver Sie entkam später und floh nach Kuba, wo sie bis heute unter erteiltem Asyl des kubanischen Diktators Fidel Castro lebt., Es gibt viele Kampagnen, um Sundiata zu befreien und die Versuche der USA zu verhindern, Assata aus Kuba zu vertreiben. Es gibt viele Bücher über sie und viele Informationen im Internet.

Takerra Allen-Halbschwester

Takerra Allen

Ein Tag vergeht nicht, an den Takerra Allen nicht an ihren verstorbenen Bruder Tupac Shakur denkt.,

Allen, ein aufstrebender Autor und Tupac jüngere Halbschwester, die den gleichen Vater wie die Rap-Legende teilt, sagt jeden Tag, vor allem großen Urlaub und Familie zusammenkommen, ist voller Erinnerungen an ‚Pac. Leider hatte die gebürtige New Jerseyerin nie die Gelegenheit, ihren berühmten älteren Halbbruder zu treffen, und hielt nur an Erinnerungen aus einem kurzen Gespräch fest, das sie mit Pac hatte, als er 1995 im US-Bundesstaat New York inhaftiert war, als sie nur ein Kind war.,

Hier erzählt Allen von Familienähnlichkeiten mit Tupac, wie ihr erster Eindruck von ihm durch den Film Juice und das Schreiben ihrer Bücher war. – Mark Lelinwalla

XXL: Wie denkst du, wird der 13.

Takerra Allen: Es ist immer bitter. Es ist immer gut, wenn ich ins Internet gehe, Radio, Facebook und die Leute spielen seine Musik und sie reden jedes Mal über ihn, wenn sein Geburtstag oder Jubiläum kommt., Das ist der süße Teil, aber es ist auch eine tiefe Sache zu wissen, dass er weg ist und nicht zurückkommt und zu wissen, dass es keine wirkliche Schließung gegeben hat, was mit ihm passiert ist. Jedes Jahr, das vergeht, tut es meiner Familie etwas mehr weh. Wir wünschten, es gäbe eine Art Gerechtigkeit, aber es ist gut zu wissen, dass sich die Menschen immer noch an ihn erinnern und ihn lieben.

Dein Vater sieht genauso aus wie Tupac. Gibt es starke Ähnlichkeiten mit dem Rest der Familie?
Mein Vater hat starke Gene. Manchmal haben wir Familie cookouts und wir schauen auf meinen Bruder und es ist wie ihn zu sehen., Ich kippe manchmal aus, weil wenn Tupac hier gewesen wäre und meine ganze Familie gesehen hätte, Er wäre ausgeflippt, um zu sehen, wie alle genau wie er aussehen. Es ist verrückt.

Wie viel wird Tupac erzogen, wenn die Familie zusammen ist?
Oh, die ganze Zeit. Auf unserem vierten Juli Cookout, wir spielten nichts als Tupac Musik. Mein Vater erzählte Geschichten über ihn. Wir haben einen Cousin, der den gleichen Geburtstag teilt, also feiern wir beide Geburtstage. Im vergangenen Juni 16, Unser Onkel ging an diesem Tag und es war so ein roher, emotionaler Tag. Es war verrückt.,

Was machen die anderen Geschwister?
Mein Bruder Landon ist in Florida. Ich glaube, er arbeitet sehr regelmäßig mit dem Kabel. Mein Bruder Malik ist Elektriker. Er ist in Jersey. Mein Bruder Billy ist auch in Florida. Er war tatsächlich inhaftiert, ist aber kürzlich ausgestiegen. Er ging zur Schule, um Zahntechniker zu werden, glaube ich. Meine Schwester N ‚ Neka lebt in Kalifornien. Sie ist meine ältere Schwester. Sie sieht tatsächlich viel wie Tupac aus und arbeitet für ABC, eine der Seifenopern. Mein Bruder Billy, er ist ein Ebenbild und seiner Persönlichkeit., Landon ist auch ein Spukbild, aber du musst es Billy wegen seiner Manierismen und allem geben. Es ist verrückt, manchmal um ihn herum zu sein.

Sie waren also eines von wie vielen Kindern auf der Seite Ihres Vaters?
Mein Vater hat sechs, also einer von sechs. Drei hatten die gleiche Mutter und Tupac hatte seine Mutter und mein anderer Bruder hatte seine Mutter. Mein Dad hielt uns immer in der Nähe. Er hat immer dafür gesorgt, dass jeder wie eine Familie blieb und wir alle aufgewachsen sind, um einander zu kennen.

Was war der Altersunterschied zwischen Tupac und für sich selbst?,
In ’96 als er starb, war er 25 und ich war 12, also waren wir 13 Jahre auseinander.

Tupacs Schwester Takerra Allen erzählt von ihrem ersten und einzigen Telefongespräch mit ihrem Halbbruder Tupac Shakur und den Erinnerungen, die sie an ihr berühmtes Geschwisterchen hat…

Tupacs Schwester Takerra Allen erzählt von ihrem ersten und einzigen Telefongespräch mit ihrem Halbbruder Tupac Shakur und den Erinnerungen, die sie an ihr berühmtes Geschwisterchen hat…

Wie haben Sie überhaupt zuerst erfahren, dass Tupac Ihr Bruder war?,
Es war eigentlich, als Juice damals herauskam. Sie hatten die Werbung für den Film in der Zeitung und mein Vater kam zu mir und meinem kleinen Bruder und sagte, „Ich muss euch etwas sagen. Dieser Typ hier ist dein Bruder.“Er nahm uns mit, um den Film zu sehen, und er war Bischof, also hatte ich ein wenig Angst. Natürlich dachte ich, er sei jung und wild und ein wenig einschüchternd, aber selbst als ich so jung war, erinnere ich mich, dass er die Show mit so viel Charisma gestohlen hat. Ich erinnere mich, dass ich an ihn geklebt wurde und ich weiß nicht, ob das daran liegt, dass ich wusste, dass er mein Bruder ist., Ich erinnere mich, dass ich mich auf ihn konzentrierte und ihn nicht aus den Augen ließ. Er war dieser Film. Es war faszinierend, ihn dabei zu beobachten. Ich sah meinen Vater an und er weinte am Ende. Ich denke, es hat ihn nur berührt, nur zu sehen, was er erreicht hat und ihn dann nicht mehr so lange zu sehen. Jetzt, da ich älter bin, kann ich so viel Talent in diesem Film sehen und sehen, aber damals, Ich war wie, „Er ist verrückt!“Ich war wahrscheinlich 8 oder 9 Jahre alt in diesem Film.

Was für ein Weg, um eingeführt werden zu jemand!
Eine gute Sache über meinen Vater ist er nie verbarg nichts., Er setzte uns hin und erzählte uns von allem, was passiert war und verlor den Kontakt zu Tupac und seiner Mutter. Nach meinem Verständnis brauchte mein Vater lange, um Afeni aufzuspüren, und er konnte ihn nicht finden. Eines Tages wusste er, wo sie waren und das nächste nicht.Er wuchs auf und dachte, jemand anderes sei sein Vater.
Nimm mich von diesem Punkt an.
Von diesem Punkt an…verzeihen Sie mir, es ist verschwommen, weil ich jung war. Aber ich erinnere mich jeden Tag, nachdem wir seine Musik gespielt haben. Ich kannte alle seine Lieder. Ich war so berührt von „Brenda hat ein Baby.,“Ich habe meinen Vater wegen Tupacs Musik dazu gebracht, mit mir über bestimmte Dinge zu sprechen. Ich erinnere mich, wie mein Vater mir erzählte, dass wir ihn eines Tages treffen würden und mir erzählten, als er jünger war und ihn ins Kino brachten. Wir sahen uns seine Videos und Interviews an. Ich habe mich genauso mit ihm in Verbindung gesetzt wie die meisten auf der Welt—durch seine Kunst. Ich glaube nicht für mich persönlich, dass der Kontakt kam, bis mein Vater ihn im Bundesstaat New York besuchte, als er ins Gefängnis ging. Das war ’95, und ich war 10 oder 11.

Wie hat dein Kontakt mit ihm angefangen?,
ich wurde in das Wohnzimmer eines Tages, und mein Vater gab mir das Telefon und sagte, „Jemand mit Ihnen sprechen möchte.“Ich telefonierte mit ihm und war anfangs sehr schüchtern, weil er berühmt war und ich noch nie mit ihm gesprochen habe. Er sagte mir, dass dies nicht der Ort ist, an dem ich ihn zum ersten Mal treffen soll und dass wir unseren Tag haben würden, um uns zu treffen. Er war einfach echt cool. Er war dumm und doof. Ich sagte ihm: „Daddy sagte mir, du hast Monopoly betrogen und du kannst nicht tanzen“ und er sagte: „Yo, ich betrüge nicht und ich könnte tanzen!“Ich erinnere mich, dass ich ihm gesagt habe, dass mir in der Schule niemand geglaubt hat, dass er mein Bruder ist., Tupac sagte mir: „Eines Tages wird es dir egal sein, was dir jemand sagt.“Er sagte mir, ich solle nichts glauben, was ich über ihn gelesen habe. Ich denke, das war unser einziges Gespräch und wir hatten ein paar Briefe, die wir teilten. Ich erinnere mich auch, wie er mir erzählte, wie er Bilder von der Familie sah und wir ihm sehr ähnlich aussahen und er es kaum erwarten kann, uns zu treffen. Ich halte definitiv an diesem Gespräch fest.

Aber leider hast du ihn nie getroffen?
ich sollte ihn zu treffen—ich weiß noch, mein Vater hat es mir gesagt—, dass wir alle gehen, um ihn zu treffen Thanksgiving – ’96., Wir waren wirklich aufgeregt…und dann passierte das.

Wo warst du, als die Nachricht von Pacs Tod kam?
Ich lebte mit meiner Mutter in New Brunswick, New Jersey und mein Vater lebte in Jersey City. Als es passierte, ging mein Vater nach Vegas. Ich dachte, es wäre wie beim ersten Mal, als er erschossen wurde. Ich dachte, es wäre in Ordnung und wir werden ihn immer noch Thanksgiving treffen. Aber ich erinnere mich an Freitag den 13th und ich habe den Jason Marathon gesehen und mein Vater hat mich angerufen. Ich wusste nur durch seine Stimme, was passiert war. Ich konnte es nicht glauben., Dieses kurze Gespräch und der Moment, den ich mit ihm hatte, das würde es sein.

Wie bist du zum Schreiben gekommen?
ich begann mein erstes Buch, als ich 17 war. Es sollte kein Buch sein. Es war eher eine persönliche Sache, die sich in ein Buch verwandelte. Es ist lustig, weil ich kürzlich ein paar Kapitel in die Welt eines „Weißen Mannes“ geschrieben und mir gesagt habe:“ Dieses Lied berührt so viele Menschen in so kurzer Zeit“, und ich würde mich selbst herausfordern, so zu schreiben. Ich fordere mich heraus, so tief wie er zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.