Trockene Haut unter Bart? So heilen Sie es

Es gibt nichts Schlimmeres, als trockene Haut unter Ihrem Bart zu haben. Es ist unbequem und mit der Zeit wird es unansehnlich mit der Entwicklung von Bartschuppen (d. H. Schuppen auf Ihrem Bart).

Ich verspreche Ihnen zu zeigen, wie einfach es ist, trockene Haut unter Ihrem Bart mit diesen beiden Schritten zu heilen.

Bevor Sie es wissen, werden Sie diese trockene Haut innerhalb von etwa einer Woche im Wert von Zeit (oder noch kürzer) gelöst haben!,

Warum Trocknet Ihre Haut Überhaupt Aus?

um Zu verstehen, was die Ursache für Ihre trockene Haut unter Ihre BART, die wir brauchen, um zu sehen, was Los ist auf der Oberfläche der Haut.

Also um jeden Ihrer Schnurrhaare auf Ihrem Gesicht (und sogar Kopf für diese Art und Weise), haben Sie diese winzigen Drüsen Talgdrüsen genannt. Sie sind dafür verantwortlich, dass Ihre Follikel hydratisiert und mit Feuchtigkeit versorgt werden.,

Wenn Sie die Talgdrüsen nicht an der Basis Ihrer Follikel hätten, wäre Ihr Bart wie Stroh und anfällig für Spliss – einfach gesagt, Sie würden niemals einen Bart wachsen wollen, weil es einfach so verdammt unangenehm wäre.

Aber was noch schlimmer ist, ist Ihre Haut…

Sie sehen auf Ihrer Hautebene, dass die Talgdrüsen ein Öl (Talgöl genannt) ausscheiden, das Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt, um die oberste Schicht dauerhaft zu halten. Ohne diese Feuchtigkeit hätten Sie eine unglaubliche Menge an Abblättern und sonst wahrscheinlich ein wirklich schmerzendes Gesicht.

warum ist das wichtig?,

Wenn dein Bart anfängt zu wachsen, juckt es normalerweise nicht so sehr. Besonders für die ersten paar Wochen.

Dies liegt daran, dass die Talgdrüsen tatsächlich genug Öl produzieren können, um mit Ihrem Bartwachstum Schritt zu halten. Selbst wenn Sie zusätzliche Bartwachstumsprodukte einnehmen würden, könnten die Talgdrüsen mithalten.

Leider sind Ihre Talgdrüsen jedoch endlich groß.

Was bedeutet das?,

Wenn Ihr Bart länger wird, in der Regel etwa ein Monat Wachstum, können die Talgdrüsen einfach nicht mit der Nachfrage Schritt halten, die von Ihren Schnurrhaaren verlangt wird – deshalb beginnt trockene Haut aufzutreten.

Jetzt ist hier der Deal:

Dies ist ein natürlicher Teil während Ihres Bartwachstumsprozesses. Es gibt jedoch Umweltfaktoren, die diesen Prozess tatsächlich beschleunigen und Ihre Talgdrüsen viel mehr belasten können.,

So geht ‚ s:

Reinigungsmittel sollten nicht auf Ihrem Bart verwendet werden

Wenn wir Reinigungsmittel sagen, sprechen wir nicht über Ihr Waschmittel, das auf der Waschmaschine ruht.

Stattdessen sprechen wir speziell über Ihr Shampoo oder Stück Seife, mit dem Sie Ihren Bart waschen.

Sie sehen, wenn Sie ein Produkt verwenden, das mit Chemikalien und schweren Reinigungsmitteln beladen ist, können sie Ihr Haar austrocknen., Sogar der professionelle Friseur Alli Webb sagte, dass „es völlig in Ordnung ist, ein paar Tage ohne Shampoonieren zu gehen“.

Dein BART ist nicht anders.

Während es verlockend sein könnte, Ihr Lieblingsshampoo zu greifen und ein wenig auf Ihren Bart zu spritzen, sollten Sie diese Aktivität einschränken, da sie Ihrem Bart alle lebenswichtigen Vitamine und Nährstoffe entzieht, die Ihre Talgdrüsen absondern.

Gibt es also eine Alternative?

ja!

Viele der beliebtesten Barthersteller kommen an Bord und stellen Shampoos speziell für Ihren Bart her., In der Tat gehen wir sehr detailliert auf die Top-Bartshampoos in einem kürzlich erschienenen Beitrag ein, den wir geschrieben haben.

Aber was unterscheidet diese Shampoos vom Rest des Bündels?

Nun, in erster Linie verwenden diese Shampoos natürliche Inhaltsstoffe im Gegensatz zu härteren Reinigungsmitteln, die von großen Shampoo-Herstellern verwendet werden.

Daher verwenden diese Bartshampoos gerne Inhaltsstoffe wie Kokosöl, Olivenöl, Natriumhydroxid und Rizinusöl, um nur einige zu nennen.,

Der Schlüssel zum Mitnehmen für diese natürlichen Inhaltsstoffe ist, dass sie Ihre natürlichen Talgöle ergänzen, anstatt das Ziel zu haben, sie nur streng zu entfernen. Es ist eine viel sanftere Art, Ihren Bart insgesamt zu reinigen und eine, die wir sehr empfehlen.

Für eine detailliertere Überprüfung der besten Bartshampoos klicken Sie hier.

Sie haben die Wahl, Bartöl oder Bartbalsam

Ähnlich wie ein hochwertiges Bartshampoo wirken Bartöle und Balsame als Conditioner und enthalten sehr ähnliche Inhaltsstoffe.,

In erster Linie enthalten Bartöle und Balsam nur eine Handvoll Inhaltsstoffe. In der Tat sind die Lösungen so einfach, es ist unglaublich einfach, Ihr eigenes Bartöl herzustellen und ein paar Dollar zu sparen, wenn Sie eher ein Typ für Männer sind. Gleiches gilt auch für Bartbalsame.

Wenn Sie auf die Seite Ihres Lieblingsbartöls schauen, finden Sie normalerweise zwei (vielleicht drei) Hauptbestandteile – Träger -, ätherische und Vitaminöle.

Innerhalb eines Bartöls haben Sie Trägeröle, die etwa 95% der Lösung ausmachen., Beliebte Trägeröle, die von Bartölherstellern verwendet werden, sind Jojoba -, Argan-und Süßmandelöle, um nur einige zu nennen.

Öle wie Jojoba und Argan sind unglaublich mild und sind extrem effektiv bei der Heilung, dass trockene Haut unter Ihrem Bart. Wenn Sie zum ersten Mal ein Bartöl probieren, sollten Sie sich unseren Test aller Top – Marken ansehen, von denen viele ein Trägeröl wie Jojoba oder Argan als Basis verwenden.

Was macht ein Bartöl und ein echtes Bartöl aus?

Ätherische öle.,

Sicher können Sie auf jeden Fall nur etwas Jojobaöl auf Ihrem Gesicht slop und nennen es einen Tag, aber warum dort aufhören?

Ätherische Öle verleihen jedem Trägeröl etwas Leben und bieten zusätzliche Vorteile.

Es gibt eine Menge ätherischer Öle auf dem Markt – daher wäre es übertrieben, sie alle hier aufzulisten. Eine schnelle Google-Suche liefert Ihnen viele Ergebnisse.

Wissen Sie dies jedoch nur, wenn es um Bartöle geht-einige der beliebtesten ätherischen Öle sind Zedernholz, Kiefer, Eukalyptus und Teebaumöl., Sie gelten als „männliche“ Düfte, die dem klassischen Holzgeruch ähneln, den die meisten Männer suchen.

Aber binden Sie sich nicht nur an die männlichen Gerüche, sondern finden Sie auch Öle mit Lavendel – oder Zitrusdüften-alles hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab.

Soweit zusätzliche Vorteile, werden Sie feststellen, dass ätherische Öle wie Teebaumöl sind eigentlich natürliche Antiseptika und wird dazu beitragen, das Auftreten von Akne.

Schließlich ist eine seltenere Zutat, die Sie normalerweise nur in den schönsten Bartölen finden, ein Vitamin E-Öl., Vitamin E ist ideal für Ihre allgemeine Haar-und Hautgesundheit. Daher ist es eine hervorragende Ergänzung zu den meisten Bartölen.

Jetzt, wenn man Bartbalsame betrachtet-sie enthalten alles, was wir bisher bedeckt haben, plus zwei zusätzliche Zutaten – Butter und Wachs.

Während wir in diesem Beitrag ausführlich auf Bartbalsam eingehen, wissen Sie Folgendes:

Die Butter in einem Bartbalsam ist typischerweise eine Shea-oder Kakaobutter und wirkt als zusätzliches Konditionierungsmittel.,

Im Grunde ist es eine zusätzliche Schicht Feuchtigkeit für Ihre Haut, ähnlich wie eine Shea – oder Kakaobutter, wenn Sie eine schönere Lotion im Laden abholen würden.

Das Wachs in einem Bartbalsam bietet einen leichten Halt für Ihren Bart (sollten Sie nach einem stärkeren Halt suchen, dann möchten Sie ein Schnurrbartwachs auschecken).

Wenn es jedoch darum geht, zu verhindern, dass Ihre Haut unter Ihrem Bart austrocknet, wirkt Bienenwachs als großartiger Schutz für Ihre Haut, wenn Sie die Feuchtigkeit einsperrt – daher können Sie mit einem Bartbalsam einfach nichts falsch machen, wenn Sie trockene Haut haben.,

Wenn Sie nach Empfehlungen zu den besten verfügbaren Bartbalsamen suchen, lesen Sie unsere detaillierten Bewertungen.

Ihre Ausgetrocknete Haut ist geheilt – Was nun?

Dies sind die beiden wichtigsten Schritte, die Sie kennen müssen, um Ihre Haut beim Bartsport richtig mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Wie bereits erwähnt, bestimmt die Bartlänge die Menge an Bartöl, Balsam oder Bartshampoo, die Sie monatlich verwenden müssen.,

Wir haben in diesem Beitrag über einige der besten Bartöle geschrieben, die speziell dafür entwickelt wurden, Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen-schauen Sie sich das also unbedingt an. Wenn Sie jedoch eine intensive Pflege für Ihre Haut suchen, empfehlen wir Ihnen auch den Kauf eines Bartbalsams. Doppelte Dosierung und Öl und Balsam machen einen großen Unterschied, wenn es darum geht, die trockene Haut unter Ihrem Bart zu trösten und zu heilen.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Bewertung einreichen

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht nützlich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!,

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können?

Feedback senden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.