Tipps zu reduzieren Trinken


Top vier Tipps

Setzen Sie sich ein Getränk Grenze und zählen Sie Ihre Getränke.

Legen Sie sich ein Getränkelimit fest, das mit den Ratschlägen des National Health and Medical Research Council (NHMRC) übereinstimmt, das an jedem Tag nicht mehr als zwei Standardgetränke oder nicht mehr als vier in einer einzigen Trinksitzung ist, und stoppen Sie, sobald Sie es erreicht haben. Sie werden feststellen, dass Sie auf dieses zusätzliche Getränk verzichten können und Ihr Körper wird es Ihnen am nächsten Tag danken.

Haben Sie ein paar alkoholfreie Tage pro Woche.,

Wenn Sie jede Woche ein paar alkoholfreie Tage haben, bleiben Sie gesund und brechen schlechte Gewohnheiten, z. B. jeden Tag nach der Arbeit nach einem Getränk zu greifen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um andere gesunde Verhaltensweisen wie gutes Essen und Sport zu übernehmen.

Nutzen Sie unser Tool „Trinkspiegel und Ihr Risiko“, um den Vorteil zu sehen, wie oft pro Woche Sie trinken.

Tauschen Sie auf niedrige oder keine Alkoholalternativen.

Alkoholarme und alkoholfreie Produkte sind eine gute Alternative für Menschen, die ihren Alkoholkonsum reduzieren möchten – sie haben den gleichen oder ähnlichen Geschmack, enthalten aber weniger Alkohol., Es gibt eine ständig wachsende Auswahl an alkoholarmen und alkoholfreien Produkten bei vielen Einzelhändlern.

Halten Sie Ihre Wasser-und Nahrungsaufnahme.

Wenn Sie durstig sind, greifen Sie nach Wasser oder einer alkoholfreien Alternative anstelle von Alkohol.

Und stellen Sie sicher, dass Sie Ihre alkoholischen Getränke mit alkoholfreien Getränken abwechseln. Ein Glas Wasser, Sodawasser, Saft oder Erfrischungsgetränk reicht aus.

Wenn Sie auf nüchternen Magen trinken, erhöht sich die Geschwindigkeit, mit der Alkohol in Ihrem Körper metabolisiert wird. Essen vor oder während Sie Alkohol trinken, hilft ihm, mit einer niedrigeren Rate in den Blutkreislauf aufgenommen zu werden.,2

Unabhängig davon, wie viel Sie essen oder Wasser Sie trinken, brechen unsere Körper im Durchschnitt jede Stunde nur ein Standardgetränk Alkohol ab. Wenn Sie also nach dem Trinken ein Glas Wasser trinken oder einen Teller essen, hilft dies nicht unbedingt, die Wirkung von Alkohol auf unseren Körper zu verringern oder unsere Blutalkoholkonzentration (BAC) zu senken.

Wenn Sie reduzieren möchten, wie viel Sie zu Hause trinken, probieren Sie einige dieser Tipps

Begrenzen Sie, wie viel Alkohol Sie im Haus aufbewahren.

Wenn es nicht da ist, kannst du es nicht trinken!, Es ist wie Schokolade-Easy Access ist der ultimative Enabler, und wenn es nur darum geht, den Kühlschrank zu öffnen, befinden Sie sich möglicherweise auf einem rutschigen Hang, um versucht zu werden.

Wenn Sie nicht bereit sind, Ihr Haus zu einer trinkfreien Zone zu machen, vermeiden Sie es, sich beim nächsten Ausflug in den Flaschenladen mit Alkohol einzudecken. Die Forschung sagt uns, je mehr Alkohol wir kaufen, desto wahrscheinlicher ist es, dass wir ihn früher trinken, als wir es beabsichtigt hatten. So, während Sie vielleicht gute Absichten haben, sich zwei Wochen lang einzudecken, Sie könnten eher früher als später leer kommen.

Halten Sie attraktive alkoholfreie Optionen zu Hause.,

Neben dem Angebot an alkoholfreiem Bier, Wein und Spirituosen hilft es auch, Ihr Haus mit guten Tees, Mineralwasser und anderen alkoholfreien Getränken zu versorgen. Das Ersetzen alkoholischer Getränke durch schmackhafte alkoholfreie Getränke ist eine gute Alternative für Menschen, die ihre Aufnahme reduzieren möchten.

Ändern Sie Ihre „after work routine“.

Wenn Sie es sich zur Gewohnheit gemacht haben, nach der Arbeit nach einem Glas Wein oder Bier zu greifen, um Stress abzubauen, versuchen Sie, Ihre Routine zu ändern, indem Sie gesündere Alternativen finden.,

Versuchen Sie beispielsweise, eine Aktivität nach der Arbeit zu finden, z. B. spazieren zu gehen oder zu rennen oder eine andere Form von Aktivität auszuüben, in ein anderes Hobby zu gehen, das keinen Alkohol beinhaltet, oder wenn Sie etwas trinken möchten, versuchen Sie, den Wasserkocher anzuziehen oder nach einer leckeren alkoholfreien Alternative zu greifen.

Verzögern Sie das erste Getränk.

Je früher Sie mit dem Trinken beginnen, desto länger kann eine Trinksitzung dauern. Wenn Sie trinken möchten, finden Sie einen Meilenstein in Ihrem Tag, der erst später am Abend wie Abendessen oder nach dem Training ist, um etwas zu trinken., Je später Sie anfangen zu trinken, desto weniger Alkohol konsumieren Sie wahrscheinlich.

Trinken Sie nur mit Abendessen.

Anstatt vor dem Abendessen ein paar Drinks zu trinken, warten Sie, bis das Abendessen serviert wird. Ziel ist es, nur 2 Standardgetränke zu haben. Eine volle Stärke stubbie Bier oder ein Glas Wein hat rund 1,5 Standardgetränke, also warum nicht nur beschränken Sie Ihren Abend trinken nur eine mit Abendessen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.