So vermeiden Sie Mautgebühren und Autobahnen Mit Apple Maps auf dem iPhone

Nach dem iOS 10-Update können Sie sich auf die Apple Maps-App auf Ihrem iPhone und iPad verlassen, um mautpflichtige Straßen und Autobahnen zu vermeiden, wann immer Sie dies vorziehen.

Vermeiden Sie Mautgebühren und Autobahnen mit Apple Maps

Es gibt wahrscheinlich niemanden, der Maut zahlen möchte, um durch eine Straße zu fahren, besonders wenn Sie versuchen, zur Arbeit zu gehen oder nach ein paar Tagen harter Arbeit zurückzukehren.,

Wie auch immer, Sie können jetzt die Maps-App auf Ihrem iPhone oder iPad verwenden, um mautpflichtige Straßen zu vermeiden und Ihr hart verdientes Geld zu sparen.

In ähnlicher Weise können Sie auch die Karten-App auf Ihrem iPhone festlegen, um Autobahnen zu vermeiden. Diese Funktion kann für diejenigen nützlich sein, die keinen vollständigen Führerschein haben und nicht auf Autobahnen fahren dürfen.

Vermeiden Sie Mautgebühren und Autobahnen mit Apple Maps auf dem iPhone

1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm Ihres iPhones auf die App Einstellungen.

2. Scrollen Sie auf dem Einstellungsbildschirm nach unten und tippen Sie auf Karten.

3., Tippen Sie anschließend auf & Navigation.

4. Auf dem Navigationsbildschirm Driving & sehen Sie die Optionen für Mautgebühren und Autobahnen im Abschnitt“ Vermeiden “ (siehe Bild unten).

5. Schalten Sie die Option für Autobahnen ein, falls Sie Autobahnen während Ihrer Reise vermeiden möchten. Ebenso können Sie die Mautgebühren umschalten, um die Straßen zu vermeiden, auf denen Sie möglicherweise eine Maut zahlen müssen.,

Mit diesen Einstellungen hilft Ihnen die Karten-App nun bei der Navigation zu Ihrem Ziel, indem Sie sicherstellen, dass Sie nicht durch Autobahnen oder Mautstraßen fahren.

Deaktivieren Sie die Option Maut vermeiden & Autobahnen auf Apple Maps

Nachdem Sie Ihr Ziel erreicht haben, möchten Sie möglicherweise die Einstellungen Maut und Autobahnen vermeiden auf Ihrem iPhone deaktivieren und zu den Standardeinstellungen zurückkehren

1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm Ihres iPhones auf Einstellungen

2. Scrollen Sie auf dem Einstellungsbildschirm nach unten und tippen Sie auf Karten.,

3. Tippen Sie anschließend auf & Navigation.

4. Schalten Sie im nächsten Bildschirm die Maut-und Autobahnoptionen aus, indem Sie den Schieberegler in die AUS-Position bewegen.

hier gelangen Sie zurück zu den Standardeinstellungen. Die Karten-App auf Ihrem iPhone versucht nun, Sie durch die schnellstmögliche Route zu führen und sich keine Sorgen um die Vermeidung von Mautgebühren und Autobahnen zu machen.

  1. Herunterladen und Verwenden von Google Maps offline auf dem iPhone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.