So prüfen Sie kostenlos nach Haftbefehlen in Arizona

Es gibt vier Möglichkeiten zu überprüfen, ob Sie einen Haftbefehl in Arizona haben.

Beste Möglichkeit, nach Arizona-Haftbefehlen zu suchen

Am einfachsten ist es, die öffentliche Gerichtsinformationsdatenbank des Staates online zu durchsuchen.

Sie können eine einfache Suche nur mit Ihrem Nachnamen durchführen, obwohl es hilft, Ihren Vornamen, Ihr Geburtsdatum und das ausstellende Gericht einzuschließen.,

Sie können auch eine Suche basierend auf der Fallnummer und dem ausstellenden Gericht durchführen, wenn Sie Zugriff auf diese Informationen haben.

Die anderen drei Optionen zur Suche nach Haftbefehlen in Arizona beinhalten die Abholung des Telefons.

Alternative Wege

Rufen Sie zunächst den Informationsschalter der Strafgerichtsverwaltung an 602 – 506 – 8575.

Wenn sie Ihnen nicht helfen können, rufen Sie das Arizona Department of Public Safety an 602 – 223 – 2233.

Die vierte und letzte Möglichkeit besteht darin, mit den örtlichen Strafverfolgungsbehörden zu sprechen, entweder mit dem Büro des Sherriffs oder der örtlichen Polizei.,

Dies kann erforderlich sein, wenn Ihr Haftbefehl in einem Landkreis oder einer Stadt ausgestellt wird, die keine Gerichtsinformationen in der öffentlichen Gerichtsinformationsdatenbank des Staates veröffentlicht.

Sie können dies auch persönlich tun, obwohl es normalerweise am besten ist, telefonisch mit den örtlichen Strafverfolgungsbehörden zu sprechen, wenn Sie vermeiden möchten, vor Ort verhaftet zu werden.

Es gibt einige private Unternehmen und Websites, die kostenlose Suchanfragen anbieten, aber dies sind unnötige Kosten, wenn Sie die Informationen kostenlos selbst abrufen können.,

Wenn Sie Probleme haben, Warrant-Informationen aufzuspüren, ist es besser, mit einem Anwalt zu sprechen, der die Gerichtsakten überprüfen und Ihnen detaillierte Informationen geben kann.

Sind Fälle von einer Online-Suche nach öffentlichen Datensätzen ausgeschlossen?

sollten Sie keine Probleme Informationen finden garantiert Verwendung des online-öffentlichen Aufzeichnungen Datenbank, aber es gibt mehrere Arten von Fällen werden aus den Suchergebnissen ausgeschlossen werden.,

Dazu gehören Nachlassfälle, Fälle von psychischer Gesundheit, versiegelte Fälle, Zeugendaten, Opferdaten und alle Fälle mit Schutzbefehlen, die noch zugestellt werden müssen.

Einige jugendliche Fälle können online angezeigt werden (z. B. Verkehrsfälle), aber Informationen zu Jugendkriminalität/unverbesserlichen Fällen sind online nicht verfügbar.

Schließlich sind alle Gebühren, die sich aus Verstößen gegen lokale Verordnungen ergeben, online nicht enthalten.

Gerichte Mit einem separaten Datensatzsuchwebportal

Es gibt eine Reihe von Gerichten, die ein eigenes Webportal für öffentliche Aufzeichnungen unterhalten.,ty Justice of the Peace Courts (non-delinquent cases)

  • The Maricopa Superior Court (non-criminal cases)
  • The Mesa Municipal Court
  • The Paradise Valley Municipal Court
  • The Tempe Municipal Court
  • The Pima Consolidated Justice Court (non-delinquent cases)
  • The Pima County Superior Court
  • Warrants Issued in Arizona

    Es gibt drei Arten von Haftbefehlen, die in Arizona häufig ausgestellt werden:

    • Haftbefehle – Ein Richter erlässt einen Haftbefehl, wenn ein Angeklagter nicht zu einer geplanten Gerichtsverhandlung erscheint., Diese werden häufig in Fällen von Kindergeld, Verkehrsgerichten und Bewährungsstrafen verwendet. Das Ziel eines Haftbefehls ist es, den Angeklagten zu zwingen, vor Gericht zu erscheinen, entweder indem er freiwillig erscheint oder indem er der örtlichen Polizei erlaubt, den Angeklagten zu verhaften und festzuhalten, bis er vor Gericht gebracht werden kann.
    • Haftbefehle-Manchmal als Strafbefehle bezeichnet, wird ein Haftbefehl in der Regel ausgestellt, wenn die Strafverfolgung dem Gericht Beweise dafür vorlegt, dass ein Verdächtiger eines Verbrechens schuldig ist., Kriminelle Haftbefehle sind wesentlich schwerwiegender als Haftbefehle und sollten niemals leicht genommen werden.
    • Durchsuchungsbefehle – Ein Durchsuchungsbefehl kann vom Gericht aus wahrscheinlicher Ursache ausgestellt werden und ermöglicht es den Strafverfolgungsbehörden, Eigentum zu durchsuchen und zu beschlagnahmen.

    Wie lange bleiben Warrants in Kraft?

    Warrants in Arizona haben kein Ablaufdatum.

    Sie bleiben auf unbestimmte Zeit in Kraft, bis der Angeklagte festgenommen wird oder sich freiwillig meldet.,

    Ein Haftbefehl kann nur vom Gericht, das den Haftbefehl ursprünglich ausgestellt hat, aufgehoben oder „aufgehoben“ werden.

    Was tun, wenn Sie feststellen, dass Sie einen Haftbefehl haben

    Wenn Sie feststellen, dass ein Haftbefehl aussteht, sollten Sie so schnell wie möglich mit einem Anwalt sprechen.

    Sobald Sie die rechtliche Vertretung behalten, kann der Anwalt die Tatsachen Ihres Haftbefehls bestätigen und einen Antrag auf Aufhebung oder Auflösung des Haftbefehls stellen.,

    Wenn ein Gerichtsauftritt erforderlich ist, kann der Anwalt in Ihrem Namen vor Gericht erscheinen, damit Sie nicht verhaftet werden.

    In einigen Fällen—insbesondere wenn Sie einen kriminellen Haftbefehl haben-kann Ihre Verhaftung unvermeidlich sein.

    Selbst wenn die Anklage gegen Sie falsch ist, müssen Sie sich möglicherweise noch einschalten, bis Sie Ihren Fall vor Gericht beweisen können.,

    Die gute Nachricht ist jedoch, dass ein erfahrener Strafverteidiger in der Lage sein sollte, vorzeitig mit der Strafverfolgung und dem Gericht zusammenzuarbeiten, um die Auswirkungen Ihrer Verhaftung zu minimieren und Ihre Freilassung gegen Kaution so schnell wie möglich zu arrangieren.

    Wenn Sie Glück haben, ist der Richter möglicherweise sogar bereit, Sie auf eigene Faust freizulassen, ohne Kaution zahlen zu müssen.

    Sie müssen immer noch vor Gericht erscheinen und Gerichtsbeschlüsse einhalten, aber zumindest müssen Sie nicht im Gefängnis warten.,

    Was tun, wenn Sie verhaftet werden

    Solange Sie sich mit einem Anwalt treffen, bevor Sie sich freiwillig melden, wird Ihr Anwalt sicherstellen, dass Sie auf die Verhaftung, Vernehmung und / oder das Erscheinen vor Gericht vorbereitet sind.,

    Wenn Sie von der Polizei erwischt werden, bevor Sie die Möglichkeit haben, mit einem Anwalt zu sprechen, müssen Sie sich an vier wichtige Dinge erinnern:

    1. Geben Sie der Polizei keine Informationen außer Ihrem Namen und Ihrer Adresse an
    2. Bieten Sie der Polizei kein Alibi, keine Entschuldigung, keine Geschichte oder Erklärung an (Sie können später mit Hilfe Ihres Anwalts eine solide Verteidigung vorlegen)
    3. Bitten Sie, so schnell wie möglich mit einem Anwalt zu sprechen
    4. Unterlassen Sie staatsanwalt bis Sie mit einem Anwalt gesprochen haben

    Können Sie wegen eines außerstaatlichen Haftbefehls verhaftet werden?,

    Wenn Sie haben ein Landes-oder Bundesebene Haftbefehl, können Sie verhaftet werden, in Arizona, und die Auslieferung an den Staat, dass der Haftbefehl ausgestellt.

    Bankbefehle werden nicht immer mit anderen Staaten geteilt, und sie können nicht einmal außerhalb der Stadt oder des Landkreises durchgesetzt werden, die den Bankbefehl ausgestellt haben.

    Das heißt, es besteht immer ein glaubwürdiges Risiko, dass Sie wegen eines ausstehenden Haftbefehls verhaftet werden, daher ist es am besten, proaktiv zu sein und mit einem Anwalt zusammenzuarbeiten, um Ihren Haftbefehl zu lösen, bevor Sie verhaftet werden.

    Brauchen Sie Hilfe Clearing Up Haftbefehl in Arizona?,

    Wenn Sie haben ein Haftbefehl für Ihre Verhaftung ist, Kontaktieren Sie das team der Verteidigung an JacksonWhite.

    Unsere erfahrenen Anwälte haben Hunderten von Kunden geholfen, mit Haftbefehlen und anderen Anklagen erfolgreich umzugehen, und wir sind hier, um Ihnen als nächstes zu helfen.

    Unser Team unter der Leitung von Rechtsanwalt Jeremy Geigle kann Ihre rechtlichen Möglichkeiten erkunden und den Rat anbieten, den Sie benötigen, um den Neuanfang zu schaffen, den Sie verdienen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.