Sie können jetzt einen Eiswagen auf Uber bestellen. So

Die Nachricht:Ubers Weltherrschaftsplan macht diese Woche einen neuen, cremigeren Schritt, da er angekündigt hat, dass Benutzer jetzt bei Bedarf einen Eiswagen von ihrer App anfordern können (nur am Freitag, 18.

Sie müssen lediglich „Eis“ in der App anfordern und sobald wie möglich wird ein Eiswagen für Sie und Ihre Freunde da sein., Noch besser ist, dass die Kosten für das Eis alle direkt auf das Uber-Konto überwiesen werden, sodass Sie nicht nach einem Wechsel suchen müssen, um Ihren Mister Softee zu bezahlen.

Die Kosten variieren in den vielen weltweiten Zielen von Uber. In Amsterdam oder Berlin kostet es 15 Euro ($20) für vier Personen, aber es ist doppelt so viel in Paris. Amerikanische Städte unterscheiden sich auch in den Kosten: Es ist $30 für sechs Personen in New York City und $ 36 für die gleiche Anzahl in Los Angeles., Detroit und Sacramento bekommen beide 5-Leute für 20-Dollar, und im größten Teil des Landes sind es ungefähr 25-Dollar für diesen extravaganten, aber, seien wir ehrlich, notwendigen Sommerdienst.

Uber hat sich einen Namen gemacht, indem es private Taxis in den größten Städten der Welt anbietet (und dabei viel Flack bekommen hat) und ist einer skurrilen Marketingkampagne nicht fremd: In der Vergangenheit bot das Unternehmen kostenlose Brooklyn-Taxis an und bot sogar einen Kitten-Lieferservice an.,

Es scheint zu funktionieren: Uber hat seit 2010 Märkte in 140 Städten in 41 Ländern etabliert, sogar in Städten mit etablierten Taxisystemen wie New York. Uber war 2013 3,4 Milliarden Dollar wert und wächst nur noch weiter. Marketing-Schemata wie diese, die Benutzern etwas Ungewöhnliches und wirklich Gewünschtes zu einem relativ geringen Preis bieten, sind großartige Möglichkeiten, um es weltweit bekannter zu machen. Laut ihrer Website dient ihre Allgegenwart ihr gut, da ihre Benutzer sie an mehreren Orten verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.