Sechs Süße Ebenen von Prosecco

Sie können überrascht sein zu entdecken, dass Prosecco ist in 6 verschiedenen süße ebenen, von der ziemlich neue klassifizierung (für Prosecco) von Brut Natur, die trockenste, zu die süßeste stil Demi-Sec.Die International Sparking Wein Skala ist anwendbar auf die meisten schaum weine einschließlich Champagner, Cava und Englisch Schaumwein., Allerdings werden nicht alle Schaumweine in jeder Klassifizierung hergestellt – das hängt hauptsächlich davon ab, ob es Regeln für die Kategorie gibt, vom Winzer oder der Eignung der Traube.

BRUT NATURE (auch bekannt als Brut Zero, Ultra Brut, Pas Dosé oder Dosierung Zéro), 0-3 g / l Restzucker, ist knochentrocknet nach Ihrem Geschmack. Es ist der trockenste der Prosecco-und Schaumweine.

EXTRA BRUT, 0-6g / l Restzucker, ist sehr trocken nach Ihrem Geschmack.

BRUT, 0-12g Restzucker, ist trocken nach Ihrem Geschmack.,

EXTRA DRY (auch als Extra Sec, Extra Seco bezeichnet), 12-17 g/l Restzucker, ist nach Ihrem Geschmack mitteltrocken (trocken mit einem Hauch Süße).

TROCKEN (auch bekannt als Sec, Secco), 17-32 g/l Restzucker, ist von mittlerer süße.

DEMI-SEC (auch bekannt als Semi-Secco), 32 – 50 g/l Restzucker, ist süß. Der süßeste Prosecco, wenn auch nicht allgemein verfügbar.

DOLCE (auch Doux genannt), 50+ g/l Restzucker, ist sehr süß. Der süßeste der Schaumweine, obwohl Prosecco in dieser Süße nicht erhältlich ist.,

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie durch die Klassifikationen verwirrt sind, da Sie nicht der einzige sind. Sie sind wirklich verwirrend. Die häufigste Überraschung bei meinen Consumer-Events ist immer die Enthüllung, dass „Extra Dry“ Prosecco nicht wirklich extra trocken ist! Prosecco, der als „Extra Dry“ gekennzeichnet ist, ist süßer als Brut. Wenn Sie Ihren Prosecco trocken nach Ihrem Geschmack bevorzugen, müssen Sie nach Brut, Extra Brut oder jetzt Brut Nature suchen. „Trocken“ ist noch verwirrender, da es nicht das ist, was Sie für trocken halten würden, es ist süßer nach Ihrem Geschmack.,

Warum haben wir so verwirrende Klassifikationen? Furlan, eines meiner italienischen Weingüter, erklärte mir, dass es vor Jahren, als die Skala begann, mit „Trocken“ begann, was zu dieser Zeit nach Ihrem Geschmack als trocken galt. Jahre später wurde ein Sekt mit weniger Zucker hergestellt und mit „Extra Dry“ gekennzeichnet. Diese 2 Klassifikationen zusammen sind also sinnvoll. Seitdem wurden jedoch mehr Klassifikationen hinzugefügt, da wir Wein mit weniger (und mehr) Zucker besser herstellen konnten. Die Klassifizierungsnamen sind also nicht wirklich sinnvoll., Angeblich müssen wir die Franzosen dafür verantwortlich machen! Ha Ha.

Viele Verbraucher denken auch, dass Prosecco gleich ist und daher die gleiche Süße hat. Manche Leute denken, dass Prosecco zu süß ist und das ist wahrscheinlich, weil sie die süßeren Stile trinken.

Typischerweise neigt der massenproduzierte Prosecco dazu, in Extra Dry besser zu funktionieren, was der am häufigsten verfügbare Stil ist. Dies liegt daran, dass es ein wenig mehr Zucker gibt, um den Geschmack zu verbessern, ohne den es ziemlich scharf oder ziemlich geschmacklos schmecken könnte., (Genau wie wenn Sie einem Gericht Zucker oder Salz hinzufügen). Die trockeneren Proseccos mit weniger Zucker sind oft von höherer Qualität, die von überlegenen Weingütern hergestellt werden, wie den handwerklichen Weingütern, mit denen ich zusammenarbeite, nämlich Cirotto, Ca ‚ Salina und Furlan. Diese Weingüter befinden sich an erstklassigen Standorten, um Trauben von höchster Qualität zu produzieren, besonders auf ihre Reben und Prozesse zu achten, was zu einem Premium-Endprodukt führt, das keinen zusätzlichen Zucker benötigt, um mögliche Unvollkommenheiten in der Qualität zu vertuschen, da ihre Trauben erstklassig sind. Es gibt auch eine Fähigkeit, einen großartigen „eleganten“, ausgewogenen süßeren Prosecco herzustellen.,

Wenn Sie eine Auswahl der verschiedenen Süßegrade probieren möchten, empfiehlt sich die Prosecco Superiore Discovery Box. Dieser gemischte Koffer bietet Extra Brut, Brut, Extra trockenen und trockenen Prosecco aus den Weingütern Cirotto, Ca ‚ Salina und Furlan. Ich hoffe, dem Sortiment bald auch einen Brut Nature Prosecco hinzuzufügen.

Wenn Sie also das nächste Mal jemanden sagen hören, Prosecco sei zu süß, können Sie ihn vielleicht aufklären!

– Cin cin.

Julia Phillips

Inhaberin von Just Perfect Wines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.