San Bernardino Freeway (I-10) Hohe Belegung Lane Project

Projekt

der Bau eines High-Occupancy Vehicle (HOV oder Fahrgemeinschaft) lane entlang der San Bernardino Freeway (I-10) in jeder Richtung zwischen dem San Gabriel River Freeway (I-605) und Orange Freeway (SR-57).

Hintergrund

Auf der Interstate 10 kam es zu erheblichen Staus, während ein erheblicher Verkehrsaufkommen herrschte. Um dieses Problem anzugehen, werden Fahrspuren in jede Richtung der Autobahn gebaut.,

Vorteile

Das HOV-Projekt I-10 wird das 557-Meilen-Fahrwegsystem in Los Angeles County erweitern, Autobahnkapazitäten hinzufügen, Staus reduzieren, indem Fahrgemeinschaften gefördert, der Verkehrsfluss verbessert und der Energieverbrauch gesenkt werden, wodurch die Luftqualität verbessert wird. Soundwalls werden gebaut, um Lärm an verschiedenen Orten entlang der Projektgrenzen zu mildern und die Lebensqualität der Bewohner zu verbessern.

Zeitplan

Der Bau für Segment 2 zwischen der Puente Avenue im Baldwin Park und der Citrus Street in West Covina begann 2014 und wurde im September 2020 abgeschlossen., Sehen Sie das I 10 HOV Lanes Projekt Video. Der Bau für Segment 3 zwischen Citrus Street in West Covina und SR-57 begann im Jahr 2016 und wird voraussichtlich im Sommer 2021 abgeschlossen sein.

Projekt Ansehen (PDF)

FAQ

Q: Was ist die I-10 HOV Bau-Projekt?

A: Die San Bernardino Freeway (I-10) hat schwere Staus erlebt, während eine erhebliche Menge an Verkehr. Um dieses Problem anzugehen, werden in jeder Richtung der I-10 Fahrspuren zwischen dem San Gabriel River Freeway (I-605) und dem Orange Freeway (SR-57) gebaut., Auch Brückenausbreiterungen, Rampenausrichtung sowie Schallmauer-und Stützmauerbau finden im Rahmen der Baumaßnahmen statt. Caltrans arbeitet derzeit am zweiten und dritten Segment des Bauprojekts I-10 HOV Lane. Segment 1 Bau, zwischen I-605 und Puente Avenue in Baldwin Park, im Jahr 2013 abgeschlossen. Segment 2 umfasst I-10 zwischen Puente Avenue und Citrus Street. Der Bau begann im Sommer 2014 und wird voraussichtlich 2019 abgeschlossen sein., Segment 3, das im April 2016 mit dem Bau begann, wird in jeder Richtung der I-10 zwischen Citrus Street und SR-57 eine HOV-Spur bauen und voraussichtlich im Sommer 2021 fertig sein.

Q: Sobald das I-10 HOV Bauprojekt abgeschlossen ist, wie wird das Endprodukt aussehen?

A: Sobald alle Segmente abgeschlossen sind, wird es eine kontinuierliche, 40 Meilen lange HOV Lane von der Innenstadt von Los Angeles zur I-15 im San Bernardino County geben.

F: Wird dieses Projekt die Autobahnen jederzeit schließen?

A: Es wird zu Bauschließungen kommen, wobei der Großteil der Arbeiten in den Abendstunden stattfindet., Entsprechende Beschilderungen und Umwege werden ausgeschildert. Das Projekt wird eine langfristige Rampe Verschlüsse an verschiedenen on – und off-Rampen entlang der I-10 einschließlich Azusa Avenue Vincent Avenue, West Covina Parkway, Puente Avenue, Citrus Street, Barranca Avenue, Grand Avenue, Holt Avenue und Kellogg Drive. Es werden keine aufeinanderfolgenden Rampensperrungen stattfinden. Caltrans wird Baubescheide im Voraus veröffentlichen, damit die Öffentlichkeit rechtzeitig informiert wird, bevor diese langfristigen Schließungen stattfinden.

F: Wird dieses Projekt nachts laut sein?,

A: Der Geräuschpegel in der Nähe von Projektgebieten entspricht dem normalen Autobahnverkehr und sollte Nachbarschaften in der Nähe nicht stören. Caltrans überwacht den Geräuschpegel während des Baus, um die Auswirkungen auf die lokalen Nachbarschaften zu minimieren. Wenn Sie im Zusammenhang mit diesem Bauprojekt zu viel Lärm oder Staub verspüren, wenden Sie sich bitte an Caltrans.

F: Werden Soundwalls im Rahmen von Bautätigkeiten gebaut?,

A: Für Segment 2 werden Soundwalls an folgenden Standorten gebaut:

  • In östlicher Richtung I-10: Puente Avenue Unterkreuzung nach Osten Puente Avenue off-Rampe; in östlicher Richtung Puente Avenue on-Rampe nach Westen von Cameron Avenue Unterkreuzung; westlich von Lark Ellen Avenue Unterkreuzung nach Osten Azusa Avenue off-Rampe; westlich von Hollenbeck Avenue westlich von Citrus Avenue Unterkreuzung.,
  • In westlicher Richtung I-10: Westlich von Citrus Avenue Unterkreuzung östlich von Hollenbeck Avenue Unterkreuzung; westlich von Hollenbeck Avenue Unterkreuzung nach Westen Azusa Avenue off-Rampe; in westlicher Richtung Azusa Avenue on-Rampe Vincent Avenue off-Rampe; Vincent Avenue on-Rampe Sunset Avenue off-Rampe; westlich von Sunset Avenue Unterkreuzung nach Norden Roberto Avenue; Pacific Avenue on-Rampe westlich von Camron Avenue Unterkreuzung; östlich von Willow Avenue zu Puente Avenue off-Rampe.,

Für Segment 3 werden Soundwalls an folgenden Standorten gebaut:

  • In östlicher Richtung I-10: Grand Avenue überkreuzt sich zur Holt Avenue off-ramp; Holt Avenue unterkreuzt zur East Garvey Avenue.
  • In westlicher Richtung I-10: Garvey Avenue auf-Rampe zu Holt Avenue overcrossing; Holt Avenue off-Rampe zur Via Verde Street; Über Verde Street overcrossing.

Q: Was tun soundwalls tun?,

A: Schallschutzwände/Lärmschutzwände, die entlang von Autobahnen/Autobahnen errichtet werden, dienen der Lärmminderung (Verringerung des Verkehrslärms) für lärmempfindliche Landnutzungen entlang von Autobahnen, die Wohnhäuser, Schulen, Krankenhäuser, Bibliotheken, Kirchen und Spielplätze umfassen, aber nicht darauf beschränkt sind. Dies erfordert, dass Soundwalls mindestens 5 Dezibel weniger Lärm verursachen, sodass alle empfohlenen Soundwalls den Verkehrslärm um diesen Betrag reduzieren müssen. Eine Lärmänderung von 3 Dezibel wird von normalen menschlichen Ohren als kaum wahrnehmbar angesehen. Ein 5-Dezibel-Wechsel ist ein leicht wahrnehmbares Niveau.,

Q: Wie groß sind die soundwalls? Wie werden die Soundwalls aussehen?

A: Die Höhe der Soundwalls reicht von 12 bis 16 Fuß und hat ein Gebirgsmuster.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.