Ron Artest ändert seinen Namen erneut, diesmal zu Metta Ford-Artest

Ron Artest war nicht der erste NBA-Star, der seinen Namen änderte. Eine Reihe seiner Vorgänger, darunter Kareem Abdul-Jabbar, Hakeem Olajuwon, World B. Free und Bison Dele Tat so. Aber ab Montag könnte er der erste NBA-Spieler sein, der jemals seinen Namen zweimal geändert hat.

Artest änderte seinen Namen ursprünglich in Metta World Peace während der Offseason 2011. Die Argumentation, die er Bill Plaschke von der Los Angeles Times im Moment gab, war brillant: „Ich änderte meinen Namen, weil ich von Ron Artest müde wurde, er ist ein“, sagte World Peace., „Und wenn Fans wütend auf mich werden, können sie nicht sagen:‘ Ich hasse den Weltfrieden.“Metta ist ein buddhistischer Begriff, der „liebende Güte“ bedeutet, und er wird das als seinen Vornamen behalten. Es ist sein Nachname, den er geändert hat, wie er auf „Inside the Green Room with Danny Green“ enthüllte.“

„Mein name ist jetzt ‚Metta Ford-Artest“, sagte er, als transkribiert von Silver Screen and Roll. „Ich habe tatsächlich die letzte meiner Frau genommen und zu meiner hinzugefügt.“Der ehemalige Weltfrieden ist mit Maya Ford verheiratet. Er nahm nicht den Namen seiner ersten Frau Kimsha Hatfield an.,

Keine Anzeige verfügbar

Artest hat seit der Saison 2016-17 nicht mehr in der NBA gespielt. Er spielte im Ausland in China in 2014, und während Gerüchte wirbelten, dass er zu der Zeit seinen Namen in „Panda Friend“ geändert hatte, ist dies die erste offizielle Änderung, seit er „Metta World Peace“ als seinen legalen Namen in 2011 übernommen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.