Psychische Gesundheit und Substanzkonsumstörung Behandlung

Der Spiegel erzählt eine Geschichte, während Sie hineinschauen, von der Sie wissen, dass jeder lesen wird, wenn Sie nach draußen treten. Sie werden dir in die Augen schauen und nicht, weil sie nach irgendetwas suchen, sondern weil dort unser Geist erblickt werden kann, wenn auch nur für einen Moment.

Wenn du nur eine Sonnenbrille oder Augentropfen hättest. Sie können fühlen, wie Panik einsetzt. Hast du eine schreckliche Entscheidung getroffen? Oh Gott, das wird schlecht. Es muss einen Weg geben, deine Augen davon abzuhalten, so auszusehen!,

Wie wirst du deinen Freunden gegenüberstehen, oder was ist, wenn dein Lehrer deine Mutter bemerkt und anruft?!

Erweiterte Pupillen können sicherlich viele unbeabsichtigte Konsequenzen mit sich bringen, einschließlich Ideen, die andere Menschen über das haben, was sie bedeuten. Manchmal sind sie auch leicht zu erkennen.

Wir schauen den Menschen aus dem natürlichen Verlangen heraus in die Augen, sie zu kennen, zuzuhören und ihr Leben zu erleben. Ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht, wenn jemandes Augen erweitert sind, können wir es bemerken.

Ihre Augen dehnen sich den ganzen Tag über immer aus und verengen sich (werden kleiner)., Es ist eine natürliche Sache, etwas, das Ihr Körper braucht, um auf verschiedene Arten gesund zu bleiben.

Es gibt viele Gründe, warum sich die Augen einer Person erweitern, z. B. glücklich zu sein, in einen Raum zu gehen und das Licht auszuschalten oder möglicherweise sogar mit jemandem zu sprechen, den Sie mögen oder lieben.

Warum führen bestimmte Medikamente und Substanzen dazu, dass sich die Augen erweitern? Vielleicht hast du jemanden sagen hören „Hast du die Augen dieser Person gesehen? Sie waren definitiv stolpern, „oder sogar“ Diese Person ist majorly hoch jetzt. Ihre Schüler waren massiv!,“

Viele Menschen haben Fragen darüber, warum bestimmte Medikamente oder Substanzen dazu führen, dass sich die Augen erweitern, also um besser zu verstehen, schauen wir uns zuerst an, wie sich die Augen im Allgemeinen erweitern.

Wie sich Pupillen erweitern und die Ursache

Der wissenschaftliche Begriff für Pupillen-Erweiterung ist Mydriasis. Wenn eine Pupille kleiner wird, wird sie Miosis genannt. Beides kann als Reaktion auf bestimmte Medikamente und Substanzen geschehen, die in einen Körper gelangen, aber konzentrieren wir uns vorerst auf die Erweiterung.,

Laut einer Studie von Sebastiaan Mathôt über die Funktionsweise unserer Augen erweitern sich die Pupillen als Reaktion auf drei Dinge: Wenn sich das Lichtniveau ändert, wenn wir uns auf ein Objekt konzentrieren müssen, das näher an uns ist, und wenn unser Körper entweder auf äußere oder innere Reize reagiert.

Eine Sache, die Mathôt angibt, die seltsam erscheinen mag, ist, dass sich unsere Schüler nur verengen, dh kleiner werden, wenn sie auf Licht reagieren. Dies bedeutet, wenn Ihre Pupillen aufgrund von Licht breiter werden, liegt dies nur daran, dass sie sich bereits verengt haben.,

Und warum werden unsere Pupillen als Reaktion auf Licht kleiner? Es liegt daran, dass unsere Augen die Lichtmenge kontrollieren, die in unsere Augen gelangt, und uns davor schützen, zu viel zu empfangen.

In ähnlicher Weise werden unsere Schüler kleiner, um uns zu helfen, Dinge zu sehen, die uns näher sind. Sie sind etwas wie ein Kameraobjektiv (nur viel komplexer, offensichtlich), so dass die Funktion, kleiner zu werden, fast so ist, als würde Ihr Auge hineinzoomen. Das ist jedoch eine unglaublich vereinfachte Version der Funktionsweise.

Der dritte Grund für die Dilatation, eine Reaktion auf einen äußeren oder inneren Reiz, liegt hier in unserem Interesse., Der äußere Stimulator einer Droge oder Substanz beeinflusst, wie sich unsere Augen verhalten, also schauen wir uns an, wie das passiert.

Warum die Einnahme von Medikamenten zu erweiterten Pupillen führt

Die Methode Ihres Körpers zur Verengung Ihrer Pupillen ist ein Muskel um Ihren Augapfel, der Irissphinkter genannt wird. Es wird von Ihrem parasympathischen Nervensystem gesteuert, das dafür verantwortlich ist, dass Ihr Körper in einem „stabilen Zustand“ bleibt.“

Sie können vielleicht schon sehen, wie einige verwandte Medikamente die Pupillengröße beeinflussen, wenn Sie wissen, dass die Erweiterung Ihrer Augen von Ihrem Nervensystem gesteuert wird.,

Wenn ein Medikament oder eine Substanz, die Ihr Nervensystem beeinflusst, in Ihren Körper eingeführt wird, kann dies Ihre Augen beeinträchtigen. Es wird nicht immer, abhängig von der Substanz.

Die häufigsten Medikamente, die dazu führen können, dass sich die Augen erweitern, sind:

  • Kokain
  • Methamphetamin
  • LSD
  • Marihuana

Alle diese Medikamente wirken sich auf Ihr Nervensystem aus, aber im Falle von Kokain erweitern sich Ihre Pupillen aufgrund der Reaktion Ihres Gehirns auf Noradrenalin.,

Bei Methamphetaminen reagiert Ihr Körper auf Dopamin, auch als „Belohnung“ – Chemikalie in Ihrem Gehirn bezeichnet. Wenn Meth in Ihr System gelangt, setzt Ihr Gehirn Dopamin frei, das eine „Belohnungsreaktion“ in Ihnen auslöst, einschließlich erweiterter Pupillen.

LSD verursacht „hyperarousal des Nervensystems“, was natürlich dazu führt, dass sich die Pupillen erweitern, da sie von Ihrem Nervensystem kontrolliert werden.

Für Marihuana ist es etwas komplizierter. Studien zeigen nicht viele Daten, die darauf hinweisen, dass jemand, der Marihuana raucht oder konsumiert, definitiv erweiterte Pupillen hat., Es kann passieren, aber wirklich, es gibt keine endgültige Antwort darauf, wie oder warum.

Manchmal wird angenommen, dass sich die Pupillen eines Menschen nach dem Rauchen von Marihuana erweitern, kann auf andere Faktoren zurückzuführen sein, aber auch unser Körper hat genug Unterschiede, die schwer zu bestimmen sind.

Pupillenverengung

Wenn Ihre Pupillen kleiner werden, heißt das Miosis. Eine Vielzahl von Medikamenten kann dies verursachen, einige verschreibungspflichtig und einige nicht. Die häufigste Art von Medikamenten, die Miosis verursachen, sind Opiate.

Es gibt einige andere interessante Fakten über Pupillenverengung in Bezug auf Opiate wie Heroin und Morphin., Die Pupillen verengen sich normalerweise innerhalb von 15 Minuten bis zu einer Stunde, wenn Heroin in den Körper gelangt, und können zwischen drei und fünf Stunden dauern.

Es wurden Studien darüber durchgeführt, wie lange die Pupillen bei Patienten, die auf Heroin angewiesen sind, und solchen, die nicht abhängig sind, verengt bleiben. Jemand, der nicht abhängig ist, kann bis zu zwei Stunden lang verengte Pupillen erleben, während jemand, der abhängig ist, seine Augen innerhalb von 15 Minuten wieder normal machen wird.

Können Sie Sagen, Was Jemand Drogen nimmt Durch die Überprüfung Ihrer Augen?

Die einfachste Antwort ist nein, das geht nicht., Sie können eine fundierte Vermutung oder sogar eine ungebildete Vermutung machen, aber um es sicher zu wissen, benötigen Sie viel mehr Informationen.

Denken Sie daran, alle unsere Körper reagieren auf viele verschiedene Faktoren auf einmal. Es gibt Tests, bei denen die Pupillengröße als eine Information bei der Bestimmung einer Antwort darauf verwendet wird, auf welcher Substanz sich jemand befindet, aber die Verwendung allein zeigt ohne Zweifel nicht an, warum jemandes Augen erweitert oder verengt sind.,

Die meisten Tests, die in Behandlungseinrichtungen oder von der Polizei durchgeführt werden, basieren auf mehreren Schritten wie der Überprüfung von Blutdruck, Puls und Temperatur.

Es gibt im Allgemeinen keine einzige Information, die genau vorhersagen wird, welches Medikament jemand eingenommen hat.

Normalerweise reagieren Menschen auf erweiterte Pupillen, indem sie eine Sonnenbrille tragen, um sie zu verstecken oder ihre Augen vor dem Licht zu schützen, das sich viel heller anfühlt als gewöhnlich. Bei längerem Marihuana-Konsum können die Augen auch (manchmal dauerhaft) rot werden. Augentropfen werden manchmal verwendet, um dies zu beheben.,

Wenn jemand versucht, seinen Drogen-oder Substanzkonsum zu verbergen, hat er möglicherweise mit Sucht zu kämpfen. Es ist natürlich nicht immer der Fall, aber das Potenzial für ein Problem ist groß genug, dass es wichtig sein kann, mit ihnen zu sprechen und einzuchecken.

Sie können Hilfe benötigen.

SONNE Behavioral Helfen Können

Wenn Sie oder eines geliebten Menschen kämpft mit Drogen-oder Alkoholmissbrauch, wir sind für Sie da. Wenn es auch einen Kampf mit der psychischen Gesundheit gibt, hat Behavioral gleichzeitig auftretende Behandlungsoptionen, die helfen können, jeden Aspekt Ihres Kampfes anzugehen., Rufen Sie uns unter (859) 429-5188 an, um nach Ihren Behandlungsmöglichkeiten zu fragen. Wir wollen helfen.

Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet es, Wenn Ihre Pupillen Erweitert sind? Welche Änderungen treten auf?

Es kann viele Dinge bedeuten. Ihre Augen reagieren möglicherweise auf Licht, indem sie sich zusammenziehen (kleiner werden) oder weil sie versuchen, sich auf ein Objekt zu konzentrieren, das sich in Ihrer Nähe befindet. Eine andere Möglichkeit ist, dass Sie etwas gesehen haben, das Sie erregt, was als „äußere Reize“ bezeichnet wird.,“Es gibt viele Studien, die sich darauf konzentrieren, wie unsere Augen reagieren (oder wenn sie es tun), wenn wir jemanden sehen, den wir attraktiv finden, oder sogar nur ein Objekt, das wir mögen. Die Wissenschaft ist gespalten darüber, ob sich Ihre Augen erweitern, wenn Sie in jemanden verliebt sind, und ob dies eine häufige Reaktion ist. Die andere Möglichkeit besteht darin, dass Sie ein Medikament oder eine Substanz eingenommen haben, durch die sich Ihre Augen erweitert haben. Verschiedene Substanzen haben unterschiedliche Auswirkungen auf Ihre Pupillen, aber einige Medikamente wie Halluzinogene und Kokain können Ihre Pupillen drastisch erweitern.

Kann Stress dazu führen, dass sich Ihre Pupillen erweitern?,

Potenziell, obwohl es nicht viele definitive Studien dazu gibt. Da das allgemeine Verständnis des tatsächlichen Grundes (nicht des Mechanismus) für unsere Augen, die sich in bestimmten Situationen ausdehnen, unbekannt ist, gab es einige Informationen, die zeigen, dass sich Ihre Pupillen aufgrund von Stress ausdehnen können (dies wird als „anekdotischer Beweis“bezeichnet). Einige Ärzte haben gesehen, dass Stress zu trockenen Augen, zuckenden Augenlidern und gelegentlich ja zu erweiterten Pupillen führte, aber es gibt weitere Hinweise darauf, dass diese Situationen selten sind. Häufiger, in Bezug auf Stress und erweiterte Pupillen, ist, wenn jemand einen Schock erlebt., Eine schockierte Person hat andere Symptome wie Brustschmerzen, Atemnot, starke Schmerzen und kann auch langsamen oder schwachen Puls, Übelkeit, Zittern/Zittern und erweiterte Pupillen umfassen.

Welche Medikamente Verursachen Erweiterte Pupillen?

Die häufigsten Medikamente, die erweiterte Pupillen verursachen können, sind: Kokain, Methamphetamin, LSD und Marihuana. Andere Medikamente können dazu führen, dass sich Ihre Augen verengen (Miosis genannt); Das häufigste mit diesem Effekt ist Heroin. Alkohol, Barbiturate und Heroin können Diplopie verursachen, was der wissenschaftliche Begriff für „doppelt sehen“ ist.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.