Powershell-If-And & If-Or Statements (Deutsch)

Um diesen Abschnitt vollständig freizuschalten, müssen Sie sich anmelden

Eine der besten Anweisungen zum Filtern von Daten ist die If-Klausel. Für Skripte, die eine präzise Flusskontrolle erfordern, können Sie Powershells integrieren-Und der Vorteil ist, dass Ihr Test jetzt mehrere Bedingungen enthalten kann.

Der entscheidende Punkt ist, dass Sie nur einen If benötigen.,

Wenn (bedingung1 Und bedingung2) {Do stuff}

Eine alternative Erklärung wäre:

If (test1 Und test2) {
execute block-Befehl, wenn true
}

Die PowerShell, Wenn, bedingt führt die Anweisungen, abhängig von der Wahrheit der test-Ausdruck.

Beispiel 1: Basic If Test

Wenn Sie neu in der Implementierung der If-Anweisung von PowerShell sind, sollten Sie vor dem Hinzufügen mit einer einfachen If-Flusskontrolle beginnen-und.

$Calendar = Get-Date
If ($Calendar.,Monat-eq ‚5‘) {„Dieser Monat ist Mai“}
Else {„Nicht Mai“}

Hinweis 1: Trennen Sie die beiden Komponenten dieser Struktur wie folgt: if (test) {was tun}.

Hinweis 2: Vermeiden Sie überdenken; Es gibt keine Then in einer PowerShell If-Anweisung. Unser Rat ist, dass, anstatt sich Gedanken über Dann, achten Sie genau auf die beiden Arten von Klammer. Darüber hinaus gibt es in PowerShell kein endif wie in VBScript.

Beispiel 2: If-Und Code

Der Zweck dieses Skripts besteht lediglich darin, verschiedene Daten zu testen und sie mit dem heutigen Datum zu vergleichen, das von der Variablen $Calendar., Beachten Sie die mehreren Bedingungen (zwei) in der Definition der If-Anweisung:

Multiple-AND Conditions

Sobald Ihre Flusssteuerung mit one funktioniert-Und es ist einfach (wenn auch etwas ungeschickt), mehr anzuhängen-Und Bedingungen. Vermeiden Sie Overthink, Sie benötigen nur einen Satz (Klammern Klammern).

Hier ist ein zusätzliches Beispiel mit ein paar weiteren Anweisungen, die-Und:

Hinweis 4: Achten Sie genau auf die (erste Klammer). Insbesondere finden die beiden tests: „.Tag -eq ’25‘ „, auch „.Monat -eq ’12‘ „. Mein erster Punkt ist, dass sie durch-Und getrennt sind., Mein zweiter Punkt ist, dass es nur einen Satz von (Bedingungsklammern) gibt.

Hinweis 5: Wir haben ein paar ElseIfs und eine letzte Else-Anweisung eingefügt, um dem Skript etwas mehr Kontext zu geben und Ideen zum Ändern Ihrer Skripte zu geben.

Beispiel 3: – Und Anweisung

Hier ist ein Beispiel mit Logik, um zu überprüfen, ob Sie eine Standardinstallation Ihres Microsoft Windows-Betriebssystems haben.

Hinweis 5: Es gibt keine Kommas in dieser Konstruktion, insbesondere gibt es keine spezielle Syntax vor dem-Und.,

Beispiel 4: – Oder Anweisung

Der Grund für die Einbeziehung dieses Beispiels ist, dass-Oder folgt dem gleichen Muster wie PowerShell-Und.

Während dieses Skript entwickelt wurde, um die Tiny-Oder Syntax zu testen, enthält es viele Fremdcodes, die den startupType in manual ändern. Der einzige Zweck dieses verschlungenen Layouts besteht darin, dass Sie die Logik überprüfen und so verstehen können, wie-oder in PowerShell funktioniert.

Produktionsskript: Im wirklichen Leben möchten Sie möglicherweise den Code entfernen und einen Befehl anhängen, um den Spooler-Dienst tatsächlich zu starten.,

Hinweis 6: Es ist immer schwierig, das Gleichgewicht zwischen Beispielskripten, die einen Punkt veranschaulichen, und solchen, die nützliche Arbeit leisten, zu finden.

Hinweis 7: Sobald Anweisungen kompliziert werden, ist es an der Zeit, den Switch-Parameter von PowerShell zu untersuchen.,2>

Das folgende Szenario ist, wenn Sie mehrere-Und/oder-Oder Anweisungen in Ihrer If-Struktur angeben müssen, sodass wir beispielsweise basierend auf der Möglichkeit , eine If-Anweisung zu codieren, zwei einfache If-Anweisungen auf eine der folgenden Arten erstellen können:

If ($someAttribute-eq $false-Oder $someAttribute-eq $Null){ }

Oder Folgendes:

If (($someAttribute-eq $false) – or ($someAttribute-eq $Null)){ }

Then we should be able to do a combined effort:

So if $someAttribute is either $false or $Null AND #someUser equals „UserID123“ then do something.,..in diesem Fall wechseln wir das Attribut someAttribute auf $true und führen eine Fehlerprüfung durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.