Neue Diabetes-Medikamente, Technologien, die Sie kennen sollten

Laut dem National Diabetes Statistics Report leben 34,2 Millionen Amerikaner mit Diabetes. Mit neuen Medikamenten und Technologien stehen Apotheker an vorderster Front bei den Bemühungen, Patienten und Angehörige der Gesundheitsberufe über Diabetes-Behandlungen, Überwachungsoptionen und Pipeline-Medikamente aufzuklären (siehe Tabelle). Apotheker können bei der Individualisierung der Technologie auf der Grundlage der Bedürfnisse der Patienten helfen.,

Neue Diabetes-Medikamente

Semaglutid

Semaglutid (Rybelsus) wurde am 20.2,3 Es ist indiziert für die Behandlung von Typ-2-diabetes in Kombination mit Diät und Bewegung.4 Injizierbares Semaglutid (Ozempic) wurde 2017 für Patienten mit Typ-2-Diabetes zugelassen.,2 Rybelsus wird nicht als Erstlinientherapie für Patienten mit Typ-2-Diabetes empfohlen, sondern als bevorzugtes Medikament zur Erstbehandlung.2 Novo Nordisk, der Hersteller von Rybelsus, bietet berechtigten Patienten mit privater oder kommerzieller Versicherung eine Sparkarte an; Einzelpersonen können mit der Karte 10 US-Dollar für eine 30-tägige Verschreibung des Medikaments bezahlen.,5 Die Richtlinien der American Diabetes Association (ADA) empfehlen die Verwendung eines GLP-1-Arzneimittels wie Semaglutid, um bei Patienten, deren orale Therapiebehandlungen versagt haben, eine höhere Blutzuckersenkung als die Insulininjektion zu erreichen.6

“ Apotheker sollten Patienten raten, Rybelsus mindestens 30 Minuten vor dem ersten Essen, Getränk oder anderen oralen Medikamenten für den Tag mit nicht mehr als 4 Unzen klarem Wasser einzunehmen., Dieser Beratungspunkt ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass Patienten den größtmöglichen Nutzen aus diesem Medikament ziehen können“, sagte Andrea Levin, PharmD, BCACP, Assistenzprofessorin am Department of Pharmacy Practice am Southeastern University College of Pharmacy. Die häufigsten Nebenwirkungen (AEs) sind Übelkeit, Durchfall, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Verdauungsstörungen und Verstopfung.4 Rybelsus trägt eine Box Warnung in Bezug auf das erhöhte Risiko von Schilddrüsen-C-Zell-Tumoren, und Patienten, die medulläre Schilddrüsenkarzinom (MTC) oder eine Familiengeschichte von MTC gehabt haben, sollten das Medikament nicht nehmen.,4

Die Anfangsdosis von Rybelsus beträgt 3 mg oral einmal täglich für 30 Tage. Nach 30 Tagen sollte die Dosis einmal täglich auf 7 mg erhöht werden, was auf maximal 14 mg einmal täglich erhöht werden kann, wenn nach mindestens 30 Tagen der 7-mg-Dosis eine zusätzliche Blutzuckersenkung erforderlich ist.4 In der randomisierten klinischen Studie PIONEER 3 wurden die Sicherheit und Wirksamkeit von oralem Semaglutid mit einer Dosis von 7 mg/Tag und 14 mg/Tag im Vergleich zu Sitagliptin, das Metformin mit oder ohne Sulfonylharnstoff zugesetzt wurde, bei Patienten mit Typ-2-Diabetes untersucht.,7 An 206 Standorten in 14 Ländern wurden 1864 Patienten in die Studie einbezogen. Die Studie ergab, dass beide Dosen von Semaglutid im Vergleich zu Sitagliptin über 26 Wochen zu statistisch signifikant höheren A1C-Spiegeln führten (P < 0.001).7

Glucagon

Glucagon (Baqsimi) Nasenpulver wurde am 24.07.2019 als erste Glucagon-Therapie zur Notfallbehandlung schwerer Hypoglykämie, die ohne Injektion verabreicht werden kann, zugelassen.8 Die Glucagon-Injektion muss durch einen mehrstufigen Prozess gemischt werden., Glucagon Nasenpulver ist für Patienten ab 4 Jahren zugelassen und das Produkt ist in einer präzisen vorgemessenen Dosis gebrauchsfertig. Eli Lilly bietet auch einen Gutschein für Patienten mit kommerzieller Arzneimittelabdeckung, um 25 US-Dollar für bis zu 2 Geräte zu bezahlen. Die empfohlene Dosis beträgt 3 mg, verabreicht als 1 Betätigung des intranasalen Geräts in 1 Nasenloch. Wenn nach 15 Minuten keine Reaktion erfolgt, kann eine zusätzliche Dosis von 3 mg eines neuen Geräts verabreicht werden, während auf Nothilfe gewartet wird., Die häufigsten AEs, die mit Glucagon-Nasenpulver in Verbindung gebracht werden, sind Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Reizung der oberen Atemwege, tränende Augen, Augenrötung und Juckreiz im Hals.8

Apotheker können eine wichtige Rolle bei der Beratung von Patienten über die geeignete Verwendung von Glucagon-Nasenpulver spielen. Patienten sollten erzogen werden, um sicherzustellen, dass Betreuer, Familie und Freunde wissen, wo das Produkt aufbewahrt wird und wie es verwendet wird. Die Schrumpffolie oder der Schlauch sollte erst geöffnet werden, wenn sie gebrauchsfertig ist oder das Produkt möglicherweise nicht vollständig wirksam ist.,8 Um die Dosis vorzubereiten, sollte die Schrumpffolie durch Ziehen am roten Streifen entfernt werden, und der Deckel kann geöffnet werden und das Gerät sollte aus dem Röhrchen entfernt werden. Der Kolben sollte nicht gedrückt werden, bis die Dosis verabreicht werden kann. Das Gerät sollte zwischen den Fingern und Daumen gehalten werden, und die Spitze sollte sanft in 1 Nasenloch eingeführt werden, bis Finger(s) die Außenseite der Nase berühren. Dann sollte der Kolben fest den ganzen Weg hineingeschoben werden. Die Dosis ist abgeschlossen, wenn die grüne Linie verschwindet., Nach der Verabreichung der Dosis sollte jemand sofort den Notdienst 911 anrufen und das Gerät und die Tube sollten verworfen werden. Der Patient sollte so schnell wie möglich zu einer schnell wirkenden Zuckerquelle (z. B. Saft) und einem Snack ermutigt werden. Wenn der Patient bewusstlos ist, sollte das Individuum auf seine Seite gedreht werden. Glucagon Nasenpulver sollte in der Schrumpffolie bei Temperaturen bis zu 86° F gelagert werden. 8 Patienten sollten das verwendete Produkt sofort ersetzen, damit es leicht verfügbar ist.,

Liraglutid

Victoza (Liraglutid) wurde am 17.9 Dies ist das erste Nicht-Insulin-Medikament zur Behandlung von Typ-2-Diabetes bei Kindern seit der Zulassung von Metformin für pädiatrische Patienten im Jahr 2000.9 Die Anfangsdosis von Liraglutid für pädiatrische Patienten beträgt 0, 6 mg täglich und kann nach mindestens 1 Woche auf 1, 2 mg täglich erhöht werden, wenn eine zusätzliche Blutzuckersenkung erforderlich ist.10 Die maximale Dosis beträgt 1,8 mg täglich nach mindestens 1 Woche Behandlung mit 1,2 mg täglich., Liraglutid enthält eine Box Warnung über das erhöhte Risiko von Schilddrüsen-C-Zell-Tumoren. Patienten mit einer medizinischen oder familiären Vorgeschichte von MTC oder einer Erkrankung des endokrinen Systems, die als multiples endokrines Neoplasie-Syndrom Typ 2 bezeichnet wird, sollten Liraglutid nicht verwenden. Die häufigsten AEs sind Übelkeit, Durchfall, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Verdauungsstörungen und Verstopfung.10

Innovative Technologien

Die Diabetes-Technologie umfasst Hardware, Geräte und Software, mit denen Patienten ihren Zustand verwalten können.,11 Levin diskutierte einige der Fortschritte in der Diabetes-Technologie, wie die kontinuierliche Glukoseüberwachung (CGM), und betonte, dass der Versicherungsschutz je nach Plan variiert. Die ADA-Richtlinien für 2020 liefern mehr evidenzbasierte Informationen über verfügbare Technologien und betonen einen individualisierten Ansatz bei der Auswahl des besten, abhängig von den Bedürfnissen des Patienten.11

„Einer der großen Vorteile von CGM besteht darin, dass Patienten alarmiert werden, wenn der Blutzuckerspiegel niedrig oder hoch ist“, sagte Levin. Darüber hinaus ist CGM ein nützliches Werkzeug zum Senken des A1C-Spiegels., Die meisten Patienten, die intensive Insulinschemata (mehrfache tägliche Injektionen oder Insulinpumpentherapie) anwenden, sollten den Blutzuckerspiegel vor den Mahlzeiten und Snacks, vor dem Schlafengehen, vor dem Training, wenn erwartet wird, dass der Blutzucker niedrig ist, beurteilen niedriger Blutzucker, bis es normal ist, und vor und während der Durchführung kritischer Aufgaben wie Fahren.11 Diabetiker. org ist eine gemeinnützige Ressource, die Apotheker und Patienten verwenden können, um sich für das beste Gerät zu entscheiden.,12 CGM-Optionen gehören Dexcom G6, Medtronic Guardian, Abbott Freestyle Libre und Eversense.12

5. NovoCare. Rybelsus. NovoCare website. https://www.novocare.com/rybelsus/savings-card.html. Zugriff auf Februar 28, 2020.

7. Rosenstock J, Allison D, Birkenfeld AL, et al. Wirkung von zusätzlichem oralem Semaglutid gegen Sitagliptin auf glykiertes Hämoglobin bei Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes unkontrolliert mit Metformin allein oder mit Sulfonylharnstoff: die randomisierte PIONEER 3-Studie. JAMA. 2019; ;321(15):1466-1480. doi: 10.1001/jama.2019.2942.

15. Eli Lilly und Unternehmen., Lilly ‚ s AWARD-11-Testversion Studium der höheren experimentellen Dosen von Trulicity (dulaglutide) zeigte eine überlegenheit im A1C-Reduktion bei Menschen mit Typ-2-diabetes. Eli Lilly-website. . Zugriff auf Februar 29, 2020.

16. ClinicalTrials.gov. Eine Studie mit Tirzepatid (LY3298176) im Vergleich zu Dulaglutid zu großen kardiovaskulären Ereignissen bei Teilnehmern mit Typ-2-Diabetes (SURPASS-CVOT). ClinicalTrials.gov website. https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT04255433. Zugriff auf Februar 29, 2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.