Natal Zähne


Was sind natal Zähne?

Geburtszähne sind Zähne, die bei der Geburt des Kindes vorhanden sind. Etwa jeder zweite Neugeborene hat Geburtszähne. Dies sind nicht die gleichen wie neugeborene Zähne, die im ersten Lebensmonat im Mund des Kindes ausbrechen. Geburtszähne sind in der Regel die primären Zähne des Kindes (oder Milchzähne), die früh gekommen sind. Die Zähne sind oft locker, weil die Wurzel nicht vollständig entwickelt ist., Zu den Problemen, die als Folge dieser Zähne auftreten können, gehören folgende:

  • Probleme beim Stillen, da der Säugling die Mutter beißen kann
  • Potenzielles Risiko, dass der Säugling den Zahn in seine Atemwege und Lunge einatmet, wenn sich der Zahn löst

Diagnose von Geburtszähnen:

Geburtszähne werden normalerweise basierend auf einer vollständigen Anamnese und körperlichen Untersuchung Ihres Säuglings diagnostiziert. Die Zähne können gesehen werden und ermöglichen in der Regel eine Diagnose einfach bei körperlicher Untersuchung., Der Arzt oder Zahnarzt Ihres Kindes kann auch Röntgenstrahlen (einen diagnostischen Test, der unsichtbare elektromagnetische Energiestrahlen verwendet, um Bilder von inneren Geweben, Knochen und Organen auf Film zu erzeugen) des Mundes des Kindes bestellen, um bei der Beurteilung des Problems zu helfen.

Management von Geburtszähnen:

Lose Zähne müssen möglicherweise entfernt werden, um das Risiko zu verringern, dass der Säugling den Zahn in seine Atemwege einatmet. Dies wird vom Arzt oder Zahnarzt Ihres Kindes entschieden. Eine frühzeitige Entfernung der Zähne kann beim Ausbrechen zu einer Überfüllung der bleibenden Zähne führen.,

Epsteins Perlen

Epsteins Perlen sind eine Art gutartiger Zyste (flüssigkeitsgefüllter Sack), die auf dem Dach des Mundes des Säuglings auftritt. Sie sind kleine, weiße Beulen, die häufig bei Säuglingen auftreten. Epsteins Perlen sind harmlos und bedürfen keiner Behandlung. Die Zysten werden sich über einen Zeitraum von Wochen in den meisten Fällen verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.