Liste der Flaggen während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges von 1775-1883


Flaggen des Unabhängigkeitskrieges 1777-1780

Erste Flagge Auflösung 1777

  • Speichern

Erste Flagge Resolution 1777

Am 14.Juni 1777 verabschiedete der Kontinentalkongress eine Resolution, in der eine offizielle Flagge für die Kolonialstreitkräfte verabschiedet wurde. Es enthielt keine Zeichnungen oder Illustrationen, wie die Flagge aussehen sollte, nur diese Worte.,

“ Aufgelöst, Dass die Flagge der Vereinigten Staaten dreizehn Streifen sein, abwechselnd rot und weiß; dass die Vereinigung dreizehn Sterne sein wird, weiß in einem blauen Feld, das eine neue Konstellation darstellt.“

Dies führte zu einer breiten Interpretation durch diese Nähflags; obwohl Hunderte von Flags gemacht wurden, waren keine zwei genau gleich.,

Betsy Ross Flag

  • Speichern

Betsy Ross Flag – Dies ist das Flag-Design, das laut Legende von Betsy Ross für George Washington erstellt wurde.

Der Überlieferung nach nähte Betsy Ross, eine Witwe, die um die Führung ihres eigenen Polstergeschäfts kämpfte, im Juni 1776 die erste Flagge. Polsterer im kolonialen Amerika arbeiteten nicht nur an Möbeln, sondern führten alle Arten von Näharbeiten durch, zu denen für einige die Herstellung von Flaggen gehörte.,

Der Legende nach zeigten General Washington, Robert Morris und John Ross ihr ein grobes Design der Flagge mit sechszackigen Sternen. Betsy schlug einen Fünf-Punkte-Stern vor, weil er einfacher zu machen war, und demonstrierte, wie man einen fünfzackigen Stern in einem einzigen Snip schneidet.

Beeindruckt haben die drei Betsy damit betraut, unsere erste Flagge zu machen.,

Flagge des Hauptquartiers von George Washington (um 1777)

  • <

Flagge des Hauptquartiers von George Washington – Diese einzigartige Flagge wurde während des größten Teils des Unabhängigkeitskrieges im Hauptquartier von General George Washington geflogen.

Diese Flagge wurde weithin als“ persönliche “ Flagge von George Washington bezeichnet und angeblich 1777 als Hauptquartierflagge hergestellt.

Nach dieser Tradition benutzte er diese Flagge während des gesamten Unabhängigkeitskrieges., Leider gab es keine nachgewiesene Verbindung, zu der diese Flagge jemals gehörte oder von General Washington verwendet wurde.

Heute fliegt eine moderne Reproduktion dieser „Washington“ – Flagge immer noch in seinem Hauptquartier in Valley Forge, aber es gibt keine Zeitdokumentation oder Beweise dafür, dass es sich jemals um eine tatsächliche Flagge handelt, die während des Unabhängigkeitskrieges verwendet wurde.,

Hopkinson Flag (circa 1777)

  • <

Hopkinson Flag

Viele würdigen Franziskus das Design der ersten offiziellen „Stars and Stripes“ Hopkinson, ein Kongressabgeordneter aus New Jersey, und Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung. Sein gemeldetes Design hatte die dreizehn Sterne in einem „gestaffelten“ Muster angeordnet.

Obwohl es kein Originalbeispiel oder keine Zeichnung dieser Flagge gibt, haben wir die Rechnung, die er dem Kongress für sein Design gegeben hat., Der Kongressabgeordnete Hopkins bat den Kongress um eine Viertelmillion öffentlichen Weins für seine Arbeit. Es gibt keine Aufzeichnungen, dass der Kongress ihn jemals bezahlt hat.

Brandywine Flag 1777

  • Speichern

Brandywine Flag 1777

Ein interessantes Stück fehlerhafter Forschung zu diesem Flag in 1931 führte dazu, dass es fälschlicherweise mit dem falschen Robert Wilson und dem 7.Pennsylvania Militia Regiment verbunden, obwohl keine tatsächliche Verbindung zwischen dieser Flagge und dem Pennsylvania Regiment bestand.,

Neuere Forschungen des Flaggengelehrten John Hartvigsen zeigen, dass diese Flagge tatsächlich die Farben der Chester County Miliz war, nicht das 7.Pennsylvania Milizregiment.

Laut Hartvigsens gut dokumentierten Recherchen war es ein „Robert Wilson“ aus Chester County, Pennsylvania, der als Oberstleutnant bei der Chester County Miliz für die Ausrüstung der Miliz und für das Überleben dieser Flagge verantwortlich war.

Mehrere andere Mitglieder der Familie Wilson dienten auch bei der Miliz des Chester County und waren in der Schlacht von Brandywine anwesend.,

Bennington Flag 1777

  • <

Bennington Flag 1777

Traditionsgemäß flog diese Flagge am 16., 1777. Dort besiegte die amerikanische Miliz unter der Führung von Oberst John Stark eine große britische Überfalltruppe unter der Führung des britischen Generals John Burgoyne, um militärische Vorräte in Bennington zu schützen.,

Die Schlacht wurde gewonnen, als Ethan Allen und Seth Warner, die die Green Mountain Boys anführten, mit Kanonen und Vorräten aus Fort Ticonderoga ankamen. Colonel Stark wurde später zum General befördert und erhielt nach dem Krieg Land im Ohio River Valley, dem heutigen Stark County.

Als General Stark starb, war er der älteste (letzte)Revolutionsgeneral.

Die traditionelle Version dieser Geschichte gibt Molly Starks Frau Molly Stark die Ehre, die Flagge zu machen. Sie folgte den anerkannten Regeln der Heraldik und begann und beendete die Streifen mit weißen., Auch nach den Regeln der Heraldik muss ein Stern mindestens 6 Punkte haben. Alles mit fünf Punkten oder weniger wurde als „Ansporn“ bezeichnet.“

Green Mountain Boys Flag

  • Speichern

Green Mountain Boys Flag

Ethan Allen und seine Cousine Seth Warner kam aus einem Teil des New Hampshire land grant eventuelle wurde der moderne Staat Vermont. Sie befehligten eine Milizbrigade aus New Hampshire und Vermont, die als „Green Mountain Boys“ bekannt war.,“

Ein bemerkenswerter Sieg der Green Mountain Boys ereignete sich am Morgen des 10. Die gefangenen Kanonen und Mörser wurden dann über die schneebedeckten Berge von Neuengland transportiert. Diese überraschende Installation einiger von ihnen auf den Höhen über Boston Harbor ermöglichte es George Washington, die Briten zu zwingen, diesen wichtigen Hafen zu verlassen.August 1777 kämpften die Green Mountain Boys unter General Stark in der Schlacht von Bennington., Das grüne Feld dieser Flagge machte Sinn, als Sie merkten, dass die Green Mountain Boys die Flagge im Wald trugen. Leuchtend rote und weiße Streifen waren dort nicht sehr praktisch. Wie in vielen amerikanischen Flaggen waren die Sterne hier willkürlich angeordnet. Dennoch bedeuteten sie die Einheit der Dreizehn Kolonien in ihrem Kampf um die Unabhängigkeit.

Fort Mercer Flag 1777

  • <

Fort Mercer Flag 1777

Im Jahr 1777 wurden zwei Festungen auf dem Delaware River gebaut., Einer war Fort Mercer auf der Seite von New Jersey, und der andere war Fort Mifflin auf der Seite von Pennsylvania gegenüber Fort Mercer. Solange die Amerikaner beide Festungen hielten, konnte die britische Armee in Philadelphia nicht mit der Außenwelt kommunizieren oder wieder versorgt werden.

General William Howe, der befehlende britische General in Philadelphia, sandte General Charles Cornwallis mit 5.000 Mann, um Fort Mercer anzugreifen und sie mit der Fähre drei Meilen südlich des Forts zu landen., Anstatt die Garnison von den überwältigenden britischen Streitkräften erobern zu lassen, beschloss Oberst Christopher Greene, das Fort im November 20 zu verlassen und die Briten am folgenden Tag zu besetzen. Die Briten begannen dann einen Angriff auf das benachbarte Fort Mifflin.

Diese ungewöhnliche 13-Sterne-Flagge, die aus unbekannten Gründen in Fort Mercer geflogen wurde, hat die normalen roten und blauen Farben umgekehrt.,

Fort Mifflin Garnison Flagge 1777

  • <

Fort Mifflin Garnison Flagge 1777

Die Fort Mifflin Flagge war ursprünglich eine Continental Navy Jack. Die Verteidiger von Fort Mifflin liehen sich die Flagge, weil die Marine in der Nähe der Forts des Delaware River operierte und es die einzige Flagge war, die die Soldaten des Forts bekommen konnten.,

Während der 5-tägigen Belagerung von Fort Mifflin blieb die Flagge trotz des größten Bombardements in der nordamerikanischen Geschichte bis zu diesem Zeitpunkt mit über 10.000 Kanonenkugeln, die auf das Fort geschossen wurden. An einem Punkt wurde die Flagge von der Stange geschossen und zwei Soldaten wurden getötet, als sie sie noch einmal anheben.

Dies war das einzige Mal, dass die Flagge nicht durch das ständige Sperrfeuer flog. Obwohl sich das Fort nicht den Briten ergab, wurde es schließlich wegen des großen Schadens evakuiert und die Verteidiger flohen in New Jersey in Sicherheit. Heute fliegt diese Flagge noch über das restaurierte Fort.,

Texel oder Serapis Flagge 1779

  • Speichern

Texel oder Serapis Flagge 1779

Am 23.sein erstes Schiff, die USS Bon-Homme Richard, im Kampf mit der britischen Fregatte HMS Serapis. Als der Bon-Homme Richard versank, bestieg und eroberte er die Serapis und segelte dann das schwer beschädigte Preisschiff in den niederländischen Hafen von Texel, wo es schließlich den Franzosen übergeben wurde.,

Der britische Botschafter forderte, dass die Schiffe Serapis und Alliance und ihre Besatzungen als Piraten beschlagnahmt würden,“ weil sie keine anerkannten Flaggen flogen“, und wandte sich ihnen zu.

Die Geschichte hinter dieser Flagge war, dass unser Botschafter in Frankreich, Ben Franklin, dann gefragt wurde, wie die Flagge des neuen Landes aussah. Eine Flagge, die auf Franklins fehlerhafter Beschreibung basierte, wurde dann für das französische Gericht gemalt, das es offiziell anerkannte.,

Kopien wurden dann an verschiedene europäische Häfen geschickt, darunter Texel, wo der Hafenmeister John Paul Jones die Zeichnung von Franklins Version der amerikanischen Flagge zeigte. Jones hatte eine gemacht und hob stolz diese Flagge, als er zurück zu den Kolonien auf der Allianz segelte.,

George Rogers Clark Flag 1779

  • <

George Rogers Clark Flag 1779

Diese rot-grün gestreifte Flagge wurde von General George Rogers Clark während seines Angriffs auf die Briten hielten Fort Sackville während der amerikanischen Revolution im Jahr 1779.

Fort Sackville war ein britischer Außenposten in der Grenzsiedlung Vincennes.

Seine gefeierte Eroberung von Kaskaskia 1778 und Vincennes 1779 schwächte den britischen Einfluss im Nordwesten stark ab.,

Seit Clark der ranghöchste Kontinentaloffizier war, der im zukünftigen Northwest Territory operierte, wurde er oft als „Eroberer des alten Nordwestens“ gefeiert.“

Allianzflagge 1779

Dies war die Flagge der 36-Kanonen Continental Navy Fregatte, USS Alliance, eines der besten Kriegsschiffe in Amerika während der Revolution gebaut.

Während des Krieges flog die Allianz einen Fähnrich mit sieben weißen Streifen, sechs roten Streifen und dreizehn achtzackigen Sternen.

Unter Captain John Barry eroberte sie zwischen 1781-1783 drei feindliche Freibeuter und drei Kriegsschiffe der Royal Navy., Sie brachte amerikanische Diplomaten für die Friedensgespräche nach Frankreich und feuerte 1783 die letzten Schüsse der Revolution in einem Engagement mit zwei Kriegsschiffen der Royal Navy ab.

Ihr letzter Unabhängigkeitskriegsgottesdienst trug den Marquis de Lafayette nach Frankreich zurück.

Traditionelle Erste Continental-Marine-Buchsen

  • Speichern

Traditionelle Erste Continental-Marine-Buchsen

Die „Don ‚ T Thread on Me!,“und Rattlesnake Ensign ist zu einem mächtigen amerikanischen Symbol geworden, von dem die Tradition sagt, dass es 1775 von der Kontinentalmarine verwendet wurde und jetzt wieder von der US-Marine im Krieg gegen den Terrorismus eingesetzt wird.

Obwohl die weit verbreitete Annahme besteht, dass Schiffe der Kontinentalmarine diesen Wagenheber geflogen haben, gibt es keine festen historischen Beweise dafür. Wir haben mehrere phantasievolle zeitgenössische Bilder, die einen sehr jugendlichen Commodore Esek Hopkins zeigen, unseren ersten Oberbefehlshaber der Marine, der während der Revolution in Europa auftauchte und Flaggen zeigte, die sowohl vom Bug als auch vom Heck seiner Schiffe flogen.,

In einigen Bildern erscheint die Klapperschlange Flagge, und in anderen haben wir nur Streifen.

Kurz gesagt, es gibt starken Grund zu der Annahme, dass der eigentliche Continental Navy Jack, wie der Colonial Merchant Fähnrich, einfach eine rot-weiß gestreifte Flagge ohne anderen Schmuck war. Es sollte auch beachtet werden, dass der sogenannte First Navy Jack wahrscheinlich überhaupt kein Wagenheber war, sondern ein Fähnrich.,

Erste offizielle Marineflagge 1777-1795

  • <

Erste offizielle Marineflagge

Die erste offiziell dokumentierte US-Flagge hatte ebenfalls ein gestaffeltes Sternenmuster und wurde verwendet bei der Marine.April 1778 wurde Kapitän John Paul Jones, der die USS Ranger befehligte und diese Flagge führte, der erste amerikanische Offizier, der die amerikanische Flagge von einer ausländischen Macht anerkannte.,

Obwohl diese Flagge der ursprünglichen Hopkins-Flagge sehr ähnlich war, ersetzte sie die sechszackigen Sterne durch die traditionelleren fünfzackigen „amerikanischen“ Sterne.

Cowpens Flag 1781

  • <

Cowpens Flag 1781

In der Schlacht von Cowpens gewann General Daniel Morgan einen entscheidenden Sieg gegen die Briten in Januar 1781 in South Carolina., Dieser koloniale Sieg zwang Cornwallis, den besiegten britischen Streitkräften zu Hilfe zu kommen, und führte zu einem weiteren kostspieligen Kampf für die Briten gegen Nathaniel Greenes Streitkräfte im Guilford Courthouse in North Carolina.

Die Cowpens-Flagge wurde der Legende nach in der Schlacht getragen. In Wirklichkeit war die Flagge die Regimentsflagge des Dritten Maryland-Regiments, und diese Einheit war kurz vor der Schlacht aufgelöst worden.,

Einige Historiker behaupten, dass Mitglieder des aufgelösten Regiments anderen Einheiten zugewiesen wurden, die in der Schlacht anwesend waren, und es waren diese Soldaten, die ihre Flagge trugen, obwohl andere die Flagge als eine Flagge beanspruchen, die bis zum Krieg von 1812 nicht benutzt wurde, und nicht als revolutionäre Flagge überhaupt.

Guilford Courthouse Flag 1781

  • <

Guilford Courthouse Flag 1781

Tradition sagt uns, dass diese Flagge über dem Guilford Courthouse in März 1781 in North Carolina., Dort stoppten die Milizionäre unter der Führung von General Nathaniel Greene den britischen Vormarsch durch die Carolinas und wandten sie zurück in die Hafenstädte.

Dies war eine der blutigsten Schlachten des Unabhängigkeitskrieges, in der die Briten über 25% ihrer Truppen verloren.

Diese einzigartige Flagge hat einen länglichen Kanton und blaue und rote Streifen., Da es jedoch für Militäreinheiten üblich war, Flaggen mit gemeinsamen amerikanischen Symbolen (wie Streifen und Sternen) zu tragen, diese jedoch für die Verwendung als Regimentsflaggen eindeutig identifizierbar zu machen, war diese Flagge wahrscheinlich nie als Nationalflagge gedacht.,

South Carolina Naval Fähnrich 1778

  • <

South Carolina Naval Fähnrich 1778

Laut einem Artikel im National Geographic Magazine on historical flags (1917) erscheint diese war die Flagge der South Carolina Navy während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges.

Die Flagge ist im Wesentlichen die gleiche wie die Continental Naval Jack.,

Mit dieser Flagge erscheint das Motto „DON‘ T TREAD ON ME“ auf dem dritten roten Streifen von oben und verwendet Streifen mit den Farben Schottland (blau) und England (rot).

  • <

South Carolina Naval Ensign Flag

Die Provinzgesetzgebung von South Carolina beabsichtigte nicht, dass die Klapperschlange auf der rot-blau gestreiften Flagge zum Symbol ihrer Marine wird.,

Die Flagge, die Rawlin Lowndes, Präsident der Generalversammlung von South Carolina, in einem Brief an Commodore Alexander Gillon, Kommandeur des Schiffes South Carolina, vom 19.Juli 1778, beschrieb, bemerkte:

„Die Flagge, die du tragen sollst und welche die Flagge ist, mit der die Marine dieses Staates in Zukunft zu unterscheiden ist, ist ein reiches blaues Feld, eine Reisfarbe, die mit Gold (oder Gelb) in der Mitte bearbeitet wurde, und 13 Sterne Silber (oder Weiß) Über das Feld verstreut.,“

Bauman Yorktown Flag 1781

  • Speichern

Bauman Yorktown Flag 1781

div Oktober 1781 zeichnete ein amerikanischer Artillerieoffizier namens Major Sebastian Bauman (2.New Yorker Artillerieregiment) eine Karte mit dieser Flagge, die darauf abgebildet war. Es wurde später von Robert Scot von Philadelphia graviert und veröffentlicht .,

Bauman hatte das Gelände und die Kampfpositionen in Yorktown bei der Belagerung von Yorktown sorgfältig untersucht. Bauman war nach dem Dienst in der österreichischen Armee aus Deutschland nach Amerika ausgewandert.

Während der Revolution diente er in den Feldzügen in New York, New Jersey und Pennsylvania und befehligte die Artillerie in West Point, bevor er sich Washington bei der Belagerung von Yorktown anschloss.,

Simcoe Yorktown Flag 1781

  • <

Simcoe Yorktown Flag 1781

Während der Schlacht von Yorktown im Oktober 1781, diese Flagge flog auf der rechten Flanke der amerikanischen Truppen. Ein 26-jähriger britischer Oberstleutnant namens John Graves Simcoe, der die Rangers der Königin in Yorktown befehligte, malte dies von seiner Station über den Fluss.,

Viele Flaggenhistoriker glauben, dass die Flagge zwischen Simcoe und seiner Position am Gloucester Point und der Sonne lag, was zu den seltsamen Farben führte, die er wahrnahm.

Nach dem Krieg wurde Simcoe Oberkanadas erster Vizegouverneur und wahrscheinlich der effektivste aller britischen Beamten, die aus London entsandt wurden, um eine kanadische Provinz zu leiten.,

Vereinigte Staaten-Französisch Allianz Flagge 1781-82

  • <

Vereinigten Staaten Französisch Allianz Flagge 1781-82

In 1781 und 1782, zu ehren der ende des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges und der Hilfe Frankreichs in diesem Konflikt erschien eine spezielle US-Flagge.

Es bestand aus 13 roten und weißen Streifen mit einem sehr langen (11 Streifen langen) Kanton mit 12 oder 13 weißen Sternen und einem goldenen Fleur-di-lis.,

Die Sterne werden in zeitgenössischen Abbildungen entweder als 5-oder als 6-Spitze in Dreierreihen (mit einem einzelnen Stern darunter, wenn 13 vorhanden sind) und dem Fleur oben gezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.