Kulturen der kühlen Jahreszeit

Wachsen Sie Kulturen der kühlen Jahreszeit wie Salat, Brokkoli und Kartoffeln, um einen frühen Start in Ihren Frühlingsgarten zu erhalten. Diese Pflanzen gedeihen bei kühleren Temperaturen und sind ideale Frühlingspflanzen. Zu wissen, was zu wachsen, wenn die Samen zu pflanzen, zusammen mit ein paar Tricks, wird dazu beitragen, Ihre Frühlingsgemüse und Kulturen gedeihen.

Know What to Grow

Viele Kulturen vertragen kälteres Wetter und Boden und können als Frühlingsgemüse gepflanzt werden. Diese Pflanzen sind als Kulturen der kühlen Jahreszeit gekennzeichnet., Im Gegensatz zu Kulturen der warmen Jahreszeit sollten Kulturen der kühlen Jahreszeit so gepflanzt werden, dass sie reifen, wenn das Wetter noch kühl ist und bevor die Sommerhitze auftrifft. Wenn warmes Wetter eintrifft, neigen viele dieser frühen Pflanzen dazu, zu“ bolzen “ oder vorzeitig zum Saatgut zu laufen. Diese Pflanzen gedeihen bei Temperaturen unter 70 Grad Fahrenheit, sodass das Pflanzen ihrer Samen oder Transplantationen zur richtigen Zeit—idealerweise im Frühjahr—zu einer gesunden Ernte beiträgt.

Welche Frühlingsgartenpflanzen Sie anbauen können (und wann genau sie gepflanzt werden sollen), hängt davon ab, wo Sie leben., Die Karte der USDA-Pflanzenhärtezone-basierend auf der durchschnittlichen jährlichen Mindestwintertemperatur, die in 10-Grad – Fahrenheit-Zonen unterteilt ist-bietet fachkundige Anleitungen, welche Pflanzen an einem bestimmten Ort gedeihen können.

Hardy und Semi-Hardy Kulturen

Cool-saison kulturen können gepflanzt werden, wenn die boden und luft temperaturen sind mindestens 40 grad Fahrenheit. Diese Kulturen werden oft weiter in winterharte und halbharte Kategorien unterteilt, abhängig von ihrer Fähigkeit, kalten Temperaturen standzuhalten.,

Winterharte Gemüsesorten vertragen kalte Temperaturen am besten—ihre Samen keimen in kühlem Boden und Sämlinge können typischerweise starken Frost überleben. Pflanzen Sie diese Samen oder Transplantationen zwei bis drei Wochen vor dem Datum des durchschnittlichen letzten Frühlingsfrosts; Sie werden bei Tagestemperaturen von bis zu 40 Grad Fahrenheit wachsen.

Halbhartes Gemüse hält leichtem Frost stand. Diese Pflanzen wachsen am besten, wenn die minimale Tagestemperatur zwischen 40 und 50 Grad Fahrenheit liegt und bereits zwei Wochen vor dem durchschnittlichen letzten Frühlingsfrost gesät werden kann.,

Einige Kulturen der kühlen Jahreszeit schneiden besser ab, wenn sie direkt ausgesät werden, während andere drinnen gestartet werden können. Dieses diagramm beschreibt empfehlungen für beliebte kulturen:

Frühling Garten Pflanzen: Tipps für Erfolg

Gauge Boden Temperatur: Die chancen von erfolgreich wachsenden kühl-saison kulturen erhöhen, wenn sie pflanzen sie auf die richtige temperaturen so überprüfen sie ihre boden temperatur vor beginn. Messen Sie beim Pflanzen von Samen oder Transplantationen die Temperatur in der empfohlenen Pflanztiefe., Bodenthermometer sind in den meisten Gartengeschäften erhältlich, aber fast jedes Thermometer reicht aus, solange es Temperaturen bis zum Gefrierpunkt misst.

Erwarten Sie das Unerwartete: Ein unerwartetes hartes Einfrieren kann junge Pflanzen ruinieren. Halten Sie schwimmende Reihenabdeckungen oder alte Blätter bereit, um Pflanzen abzudecken und für die notwendige Wärme zu sorgen, falls die Temperaturen unter die Kältetoleranzrichtlinien fallen.

Verbreiten Sie Ihre Wetten: Frühlingswetter kann in vielen Regionen des Landes unvorhersehbar sein. Säen Sie jede Ernte in ein paar Chargen, die im Abstand von etwa einer Woche versetzt sind, um Ihre Chancen auf ideale Wachstumsbedingungen zu verbessern.,

Erkundigen Sie sich bei den Experten: Wenden Sie sich an Ihr lokales kooperatives Erweiterungsbüro, um zu bestätigen, welche Pflanzen in der kühlen Jahreszeit in Ihrer Nähe gedeihen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.